Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Komplett Zwingmann – wenn es ums Bauen geht
Anzeige
15:47 01.08.2019
Werner und Yvonne Zwingmann führen das traditionsreiche Baugeschäft bereits in dritter und vierter Generation.

Wenn sich ein Unternehmen 125 Jahre am Markt behaupten kann, haben die Verantwortlichen offenbar vieles richtig gemacht. Die Werner Zwingmann Bau-Ing. GmbH kann das mit Fug und Recht von sich behaupten. Das Bauen selbst hat in der Familie eine lange und gute Tradition. Und so feiert das Baugeschäft in diesen Tagen sein 125-jähriges Bestehen.

Gegründet wurde das Familienunternehmen 1894 von Friedrich Zwingmann, der an jenem 1. August seinen Meisterbrief im Maurerhandwerk in der Tasche hatte und am gleichen Tag den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Die Leidenschaft fürs Bauen haben die Zwingmanns offenbar im Blut. Yvonne Zwingmann leitet das erfolgreiche mittelständische Unternehmen heute gemeinsam mit ihrem Vater Werner – und das bereits in vierter Generation.

Der Neustart nach dem Krieg war ein Meilenstein

Gerade um die Jahrhundertwende war die Nachfrage nach Mietwohnungen durch das Wachstum in und um Hannover besonders groß. Linden, damals noch selbstständige Stadt, zählte zu den reichen Industriestandorten der Region. Hier sind schon bis zu Beginn des Ersten Weltkriegs zahlreiche Wohn- und Geschäftshäuser entstanden. Viele davon wurden in vorbildlicher Handwerkskunst von dem jungen Maurermeister Zwingmann errichtet. Zu den Auftraggebern zählten neben privaten Bauherren auch die Stadt selbst sowie Kirchengemeinden in Linden und Hannover. Man kann wohl von einer ersten Blütezeit des Familienunternehmens sprechen.

Um seine Nachfolge machte sich der Firmengründer keine Sorgen: Sohn Lorenz lernte das Maurerhandwerk ebenfalls von der Pike auf, legte 1925 seine Meisterprüfung ab und brachte das Baugeschäft gemeinsam mit dem Senior weiter voran.

Die Werner Zwingmann Bau-Ing. GmbH hat ihren Sitz in Linden an der Fössestraße 69.
Die Werner Zwingmann Bau-Ing. GmbH hat ihren Sitz in Linden an der Fössestraße 69.

Mit Beginn des Zweiten Weltkriegs kam die Bautätigkeit jedoch fast zum Erliegen, der Firmensitz in der Bennostraße wurde schließlich von Fliegerbomben zerstört.

Im Jahr 1947 war für Lorenz Zwingmann naturgemäß nichts selbstverständlicher, als einen Neubeginn anzuschieben.

Im Alleingang – Vater Friedrich war mittlerweile verstorben – gelang es dem Junior, in kürzester Zeit wieder einen ordentlichen Kundenstamm zu akquirieren. Zu den Aufgaben des Unternehmens in den ersten Nachkriegsjahren gehörte nicht nur der Wiederaufbau zerstörter Häuser, sondern auch Neubauten. „Mehr als 25 Maurer und Bauhelfer waren zeitweise beschäftigt“, erinnert sich Werner Zwingmann.

In vierter Generation bestens aufgestellt

Heute, 125 Jahre nach der Firmengründung, sehen sich die beiden Bauingenieure Werner und Yvonne Zwingmann gut aufgestellt. Vater und Tochter legen den Fokus inzwischen ganz auf den Umbau, die Modernisierung und Sanierung von Altbauten. Dazu zählen Dachausbauten, der Einbau moderner Bäder sowie Wärmedämmputz- und Trockenausbauverfahren. Ein weiteres wichtiges Thema ist die energetische Sanierung von Altbauten. „Heutzutage ist es sinnvoll, sich auf einige ausgewählte Aufgabenbereiche zu konzentrieren, um sich dadurch gezielt bestimmten Herausforderungen widmen und die Leistungsfähigkeit verbessern zu können“, beschreibt Yvonne Zwingmann die Firmenphilosophie.

Die Werner Zwingmann Bau-Ing. GmbH ist stets mit der Zeit gegangen und für die Zukunft bestens aufgestellt. Von der langjährigen Erfahrung des 15-köpfigen Teams aus Bauingenieuren, Innenarchitekt und Fachhandwerkern können die Kunden nur profitieren. Zu den Auftraggebern gehören sowohl öffentliche und kirchliche Einrichtungen als auch Hausverwaltungen, Architekten und private Bauherren. Sie alle fühlen sich bei Zwingmann kompetent beraten – umfassend und fachlich.

Um einen kompletten Rundum-Service anbieten zu können, führt das Unternehmen mittlerweile Fliesenverlegung, Trockenbau und Malerarbeiten aus. „Die Gewerke sind bei vielen Umbau-, Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen gefragt“, so Werner Zwingmann.

Diese Bereiche deckt das Firmenportfolio der Werner Zwingmann Bau-Ing. GmbH ab. So kommt für den Kunden alles aus einer Hand. „Und wir können die Aufgaben gezielter, präziser und mit unserem fachlichen Knowhow erledigen“, erklärt Yvonne Zwingmann. Gerade bei Umbau- und Modernisierungsvorhaben ist eine fundierte Beratung und langjährige Erfahrung von großer Bedeutung.

Datenschutz