Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/7°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Stadt Ost Feiern in stilvollem Ambiente in Isernhagen-Süd
Anzeige
16:23 30.07.2020
Im Restaurant Zeus erwartet Festgesellschaften ein stilvolles Ambiente und eine abwechslungsreiche Mischung aus traditioneller griechischer Küche und mediterranen Köstlichkeiten.

Einen Grund zum Feiern gibt es immer: Ob Hochzeit, Taufe, Konfirmation, Geburtstag oder Jubiläum – einen besonderen Tag möchte man an einem besonderen Ort genießen. In Isernhagen-Süd kann man seine Feier vertrauensvoll in die Hände des Teams im Restaurant Zeus legen. Der neue Inhaber Rolf Kootsch verbindet hier in stimmungsvollem Ambiente Tradition und Moderne und schafft so einen besonders festlichen Rahmen und einen Service, der keine Wünschen offen lässt. Der perfekte Ort, um zu feiern, zu schlemmen und einen traumhaften Tag zu erleben. Die Küche im Zeus könnte abwechslungsreicher nicht sein, denn die traditionelle griechische Küche bekommt durch internationale mediterrane Einflüsse einen besonderen Pfiff.

Elegante Gasträume für bis zu 60 Gäste

Im Restaurant Zeus gibt es viele Möglichkeiten, zu genießen. Ob zu Zweit, mit Familie und Freunden oder im größeren Kreis: Das Isernhägener Traditionslokal bietet dafür Platz im geschmackvoll eingerichteten Restaurant, im mediterranen Flair auf der beschirmten Sonnenterrasse des Biergartens oder aber in einem der separaten Säle, damit die Feiergesellschaft ganz unter sich bleibt und unbeschwert feiern kann. Zum Festessen kann hier für bis zu 60 Personen eingedeckt werden.

Jede Feier soll unvergesslich werden. Und zwar im positiven Sinne. Rolf Kootsch und sein Team setzen alles daran, köstliches Essen aufzutischen, achten aber auch auf die Details auf der gedeckten Tafel. Ein aufmerksamer Service kümmert sich um die Anliegen aller Gäste. Gefeiert wird natürlich immer unter Einhaltung der derzeitigen Hygienevorgaben.

Ob Menü oder Wunsch-Buffet – beides wird nach individuellen Vorstellungen der Kundschaft ab 20 Personen zusammengestellt. Auch als Catering für die Gartenfeier oder den Freunde-Abend im Kreis von mindestens zehn Essern zu Hause.

Mit Leib und Seele die mediterrane Küche genießen

Griechisch speisen kann man vielerorts. Das Restaurant Zeus gehört jedoch seit mehr als 25 Jahren zu den besten Griechen im Osten der Stadt. Hier werden folglich authentische griechische Gerichte aufgetischt. Der internationale mediterrane Einfluss spiegelt sich jedoch sowohl in der Karte, als auch bei den Menüs zu Feierlichkeiten wieder.

Rolf Kootsch bringt seinen Gästen eine Küche näher, in der frisch gekocht wird und alle Gerichte individuell zubereitet werden.

Die Menüauswahl im Restaurant Zeus reicht bei Festlichkeiten vom rustikalen Drei-Gang-Menü mit einem Gruß aus Griechenland über ein Genießer-Menü mit Lachscremetörtchen zum Auftakt und Surf n’ Turf als Hauptgang. „Wir bereiten aber auch mit viel Leidenschaft drei edle Gänge mit so feinen Speisen wie Hummer-Creme-Süppchen, Carpaccio, Tournedos vom Kalb und Schoko-Soufflé zu“, sagt Rolf Kootsch. Alle Zutaten werden im Zeus nur in höchster Qualität verarbeitet, das schmeckt man.

Eine besondere Spezialität – auch auf der Tageskarte des Restaurants – sind Gerichte vom Lamm. Ob Carree, Keule oder Filet – mit den raffinierten Lammspezialitäten begeistert die Küchencrew viele Gäste. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl authentischer griechischer Klassiker wie Gyros, Rinderfilet, wie man es auf Kreta liebt, Bifteki oder auch Fischspezialitäten vom gegrillten Lachs über Oktopus bis zur Dorade. Alle Speisen, Salate und Soßen der griechisch mediterranen Küche werden mit viel Liebe kreiert.

Restaurant Zeus
Birkenweg 4/ Ecke Prüßentrift, 30657 Hannover
Telefon: (05 11) 6 57 63
info@zeus-hannover.de
www.zeus-hannover.de


Tipps beim Kleiderkauf

Welches Kleid zur eigenen Figur passt und gleichzeitig den persönlichen Stil unterstreicht

Es gibt für jede Figur das passende Kleid.
Es gibt für jede Figur das passende Kleid.

Für viele Frauen stellt der Kleiderkauf eine Herausforderung dar. Die Frage, welches Kleid zu einem passt und gleichzeitig den eigenen Kleidungsstil unterstreicht, ist dabei entscheidend. Der passende Schnitt eines Kleides richtet sich nach der jeweiligen Figur.

Bei einer kurvigen Körperform mit breiten Hüften aber einem schmalen Oberkörper ist es sinnvoll, den Oberkörper zu betonen. Geeignet sind Kleider aus locker fallenden Stoffen, die mithilfe eines Gürtels an der Taille gerafft werden können sowie Kleider mit einer A-Linie. Auf Details, wie beispielsweise Rüschen, Volants oder Pailletten, die den Körper zusätzlich betonen, sollte verzichtet werden.

Bei einer Figur mit einem kleinen Bauchansatz ist es wichtig, andere Körperpartien in den Vordergrund zu stellen. Empfehlenswert sind hierbei Wickelkleider sowie Kleider mit einem tiefen Ausschnitt.

Eng anliegende und figurbetonte Kleider, die den Bauch zusätzlich betonen, sollten dagegen vermieden werden. Frauen mit einer kleinen Körpergröße und einer zierlichen Figur stehen feminine Kleider gut, welche die Weiblichkeit hervorheben und Kurven betonen. Hierbei sind Materialien, wie beispielsweise Seide und Spitze, optimal. Kleider, die kurz über dem Knie enden, strecken den Körper optisch.

Wohingegen bodenlange Modelle zu vermeiden sind. Bei einer androgynen und sportlichen Figur sind Kleider empfehlenswert, die weibliche Rundungen schaffen. Hierbei sind ebenfalls Wickelkleider und taillenbetonte Kleider zu empfehlen.. lps/Jm


Sightseeing fernab klassischer Sehenswürdigkeiten

Es gibt immer mehr zu sehen, als in Touristenführern aufgeführt ist.
Es gibt immer mehr zu sehen, als in Touristenführern aufgeführt ist.

Eine fremde Stadt oder ein unbekanntes Land zu erkunden ist einerseits sehr aufregend und andererseits fühlt man sich zuweilen unsicher. Welches Restaurant bietet Gaumenfreude? Wo genau befindet sich das Stadtzentrum? Gibt es bestimmte Gepflogenheiten? Darf ich auf dem Markt feilschen oder gilt das als unhöflich? Schnell verlässt man sich auf den Touristenführer und klappert all die angegebenen Orte ab. Sicher ist sicher.

Neben Empfehlungen von Freunden oder Verwandten kann man sich aber auch auf seine Intuition verlassen. Riskant soll es nicht werden, aber was spricht gegen eine Busfahrt in eine unbekannte Richtung oder ein kurzes Gespräch mit einem Taxifahrer? Viele schöne Dinge geschehen spontan und intuitiv.

Indem man nicht ausschließlich nach den klassischen Sehenswürdigkeiten Ausschau hält, sondern auch mal nach links und rechts schaut, entdeckt man möglicherweise etwas Ausgefallenes, wie zum Beispiel ein besonderes Café, eine erlesene Manufaktur oder eine faszinierende Ausstellung. lps/AM

Datenschutz