Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/10°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Stadt Süd Wirtschaftsforum Südstadt e. V. spendet 1000 Euro für Jugendarbeit
Anzeige
21:26 19.12.2019
Mit großem Eifer haben die Vertreter der Mitgliedsbetriebe Kekse gebacken.

Einmal mehr haben sich die Vertreter der Mitgliedsbetriebe des Wirtschaftsforums Südstadt e. V. zum gemütlichen Keksebacken im Hotel Dormero eingefunden. Inzwischen ein äußerst beliebter Termin, der wie jedes Jahr vom Vorstand organisiert wurde.

Auch diesmal waren beim Südstadt-Business-Treff eine Vielzahl an Geschäftsinhabern und -Vertretern dabei, um sich ausgerüstet mit Küchenschürze und Nudelholz am weihnachtlichen Keksebacken zu versuchen.

1000 Euro Spende für Südstädter Nachwuchs

In diesem Jahr stand der Jahresabschlusstreff aber noch unter einem anderen „Stern“: Der Vorstand stellte ein besonderes Spendenprojekt vor. „In diesem Jahr möchten wir unseren Südstädter Nachwuchs fördern und haben dafür ein schönes Weihnachtsgeschenk aus unserem Vereinstopf abgezweigt“, berichtete der Vorsitzende Peter Remm. „Der Kleine Jugendtreff Südstadt kann sich über 1000 Euro von uns freuen.“

Im Kleinen Jugendtreff Südstadt an der Börnestraße 2 treffen sich seit 2000 Jugendliche aus der Südstadt, um Musik zu hören oder selbst zu machen, im Internet zu surfen, zu krökeln, Billard zu spielen, zu basteln, sich sportlich zu betätigen oder einfach mit einander zu reden. „Leider stehen für die Jugendarbeit immer weniger Gelder zur Verfügung, sodass es oft schwierig ist, eine gute und verlässliche Jugendarbeit anzubieten“, berichtete Peter Remm.

Gegenüber den Vertretern der Mitgliedsbetriebe sagte er: „Vielleicht können wir die 1000 Euro noch verdoppeln. Wir freuen uns, wenn sich noch weitere spendenfreudige Vereinsmitglieder oder andere Südstädter finden, die den Kleinen Jugendtreff zusätzlich finanziell unterstützen möchten.“

Spontan meldeten sich die ersten Interessenten direkt beim Südstadt-Business-Treff.

Dank ging auch an Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne, der netterweise den Kontakt zum Kleinen Jugendtreff hergestellt und das Spendenvorhaben unterstützt hat.

Der Kleine Jugendtreff

Eine tolle Aktion: 1000 Euro spendet das Wirtschaftsforum Südstadt dem Kleinen Jugendtreff.
Eine tolle Aktion: 1000 Euro spendet das Wirtschaftsforum Südstadt dem Kleinen Jugendtreff.

Der Kleine Jugendtreff ist ein Projekt von JANUN e. V. Region Hannover. Die Spenden an JANUN e. V. sind steuerlich absetzbar. Eine Spendenquittung wird auf Wunsch ausgestellt, wenn die Adresse an JANUN e. V. Region Hannover, übermittelt wird. Hinweis: Bis Euro 50 Euro reicht dem Finanzamt als Beleg auch der Überweisungsträger.

■ Spenden an:
IBAN: DE 02 2509 0500 0001 9228 15 BIC: GENODEF1S09 Sparda-Bank Hannover eG Betreff: Kleiner Jugendtreff

■ Kontakt: www.janun-hannover.de/kontaktspenden. Weitere Infos zum Keinen Jugendtreff Südstadt unter www.janun-hannover.de/kleiner-jugentreff und www.kjtsuedstadt.de/ (Alle Angaben ohne Gewähr!)


„Best of Loriot“ sorgt garantiert für Lachsalven

Super-Weihnachtsgeschenkidee für Knüller im Theater am Aegi

Der Sketch „Herren im Bad“, hier ein Szenenfoto aus dem Jahr 2015, gehört auch im Februar 2020 zu den gespielten Sequenzen in der Komödie im Theater am Aegi.
Der Sketch „Herren im Bad“, hier ein Szenenfoto aus dem Jahr 2015, gehört auch im Februar 2020 zu den gespielten Sequenzen in der Komödie im Theater am Aegi.

Die Komödie im Theater am Aegi im Februar 2020 „Best of Loriot“ einen absoluten Knüller an. „Das ist das perfekte Weihnachtsgeschenk“, wirbt Werner H. Schuster, einer der Hauptdarsteller in der Aufführung. „ich freue mich schon sehr, wieder auf der Aegi-Bühne zu Gast zu sein“, sagt der sympathische Berliner. „Bereits vor fünf Jahren, als wir erstmalig Sketche von Loriot gespielt haben, war das Haus komplett ausverkauft.“

Der Vorverkauf deutet bereits jetzt darauf hin, dass es auch im Februar 2020 (20 bis 22. Februar) so sein wird. „Die besondere Herausforderung für uns Schauspieler ist, die Pointen genau zu setzen – das ist das A und O. Aber ich bin sicher, dass uns das auch im Februar gelingen wird.“

Loriots Humor ist legendär, allseits bekannt und herrlich albern – stets aber unverwechselbar und der schlichten Wahrheit verpflichtet.
   

Gaby Bluhm und Werner H. Schuster gehören bei „Best of Loriot“ zum Schauspielerensemble.
Gaby Bluhm und Werner H. Schuster gehören bei „Best of Loriot“ zum Schauspielerensemble.

Verbringen Sie einen urkomischen Abend mit den beliebtesten und unvergessenen Sketchen des größten deutschen Humoristen des vergangenen Jahrhunderts gespielt von einem erstklassigen und bestens besetzten Ensemble, in dem vier Darsteller dabei sind, die auch 2015 schon für Loriot auf der Bühne standen. Damals gab es nach den Vorstellungen stehende Ovationen des Publikums.

■ Tickets gibt es in allen HAZ/NP-Ticketshops sowie in der Abokasse im Theater am Aegi, unter Telefon (05 11) 9 80 98 98, nach einer E-Mail an postbox@kd-hannover.de und im Internet auf www.kd-hannover.de
  

Datenschutz