Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
19°/14°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
10:46 07.05.2021
Familie Mufflon stellt stolz den Besuchern ihre Zwillinge vor. Adrian Fohl
Wildpark Lüneburger Heide

Jung und Alt entdecken zur Zeit den Aufenthalt in der Natur als Freizeitbeschäftigung für sich neu, um eine Auszeit vom tristen Corona-Alltag nehmen zu können. Der Wildpark Lüneburger Heide und der Baumwipfelpfad Heide Himmel in Hanstedt-Nindorf machen das Naturerlebnis – gerade jetzt im Frühling – noch schöner. Im Wildpark tummeln sich schon viele Jungtiere. Kürzlich erst gab es im Mufflon-Gehege eine sehr seltene Zwillings-Geburt. Auch die Falknerei vermeldet flauschigen Nachwuchs: fünf Waldkauz-Küken sind gerade geschlüpft. Vom Aussichtsturm des Baumwipfelpfades Heide Himmel kann man seinen Blick weit über die erblühende Heidelandschaft schweifen lassen. Damit der Besuch so sicher und unbeschwert wie möglich ist, gibt es im Wildpark ein erprobtes Hygienekonzept. Für den Besuch ist es notwendig, vorab ein Eintrittszeitfenster zu reservieren und es wird empfohlen, die Tickets bereits vor der Anreise im Online-Shop unter ticketshop.wild-park.de zu erwerben.

■ Weitere Infos unter www.wild-park.de und www.heide-himmel.de
   

6
/
11