Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/5°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord-West Wagner in Neustadt: Modernes Bauschuttrecycling
Anzeige
10:24 26.01.2021
Firmenchef Hartmut Wagner an einer Bohrmaschine. Foto: Carola Faber (9)

Immer auf dem neuesten Stand bietet die Wagner KG inzwischen auch modernes Bauschuttrecycling an, denn der Betrieb verfügt über eine notwendige Genehmigung für das Schreddern von Bauschutt und Beton. Mit dem Recycling von Beton starten die Experten bereits beim Gebäudeabbruch durch eine Vorsortierung. Die durch Betonrecycling gewonnenen Wertstoffe stehen anschließend unterschiedlichen Zwecken zur Verfügung. So spielt das gewonnene Material als ungebundene Tragschicht eine wesentliche Rolle im Wegebau und kann aufbereitet auch als Recyclingbeton genutzt werden.

Mineralische Massen, wie zum Beispiel Beton werden mittels mobiler und stationärer Technik recycelt. Durch fachgerechtes Brechen, Sieben und Sortieren werden beim Bauschuttrecycling Sand, Splitt und Schotter von höchster Qualität hergestellt. Eine Analyse der Recyclingproben wird selbstverständlich regemäßig durchgeführt. Die recycelten Materialien sind in ihren Eigenschaften, wie zum Beispiel den hervorragend Tragfähigkeits-Werten vielfältig einsetzbar. Auch Boden wird bei der Wagner KG mittels Siebanlagen gewonnen. Dieser kann anschließend als steinfreier Mutterboden oder Füllboden verwendet werden.

Mit Schrott Geld verdienen

Die Wagner KG ermöglicht eine unkomplizierte Entsorgung von Schrott, Altmetall sowie Altautos - und das gegen Bezahlung. „Gerade jetzt nutzen viele die Zeit zum Entrümpeln und Aufräumen. Das kann sich richtig lohnen, denn bei uns kann man mit Altmetallen und Geräten sogar Geld verdienen. Fast immer lohnt es sich, zu uns zu kommen,“ bestätigt der gelernte Schlosser und Firmenchef Hartmut Wagner.

Neben der Qualifikation als Entsorgungsbetrieb verfügt die Wagner KG auch über allerlei Sammlerstücke. Beispiele der besonderen Kollektion sind unter anderem Gefäße aus Messing, Skulpturen, eine alte Tankstellen-Zapfsäule oder Emaille-Schalen. Außerdem befindet sich in den Hallen am Rudolf-Diesel-Ring 8 im Gewerbegebiet Ost eine Schlosserwerkstatt und ein hervorragend sortiertes Kleinteile­lager, wo es die Qualitätsschrauben noch einzeln gibt.

Unternehmen besteht schon mehr als 100 Jahre

Dank der jahrzehntelangen, praktischen Erfahrung bei der Entsorgung von Abfällen aller Art unterstützt und berät das Team kompetent und fachgerecht bei der Sortierung von Abfällen. Als jährlich geprüfter Entsorgungsfachbetrieb mit hochwertigen Geräten und einer umfassenden Infrastruktur leistet das Traditionsunternehmen, das schon mehr als 100 Jahre besteht, einen wichtigen Beitrag zum passenden Kreislaufsystem.

„Wir sind Experten. Ohne uns würde die Weiterverarbeitung nicht laufen. Außerdem schont das Recycling die Rohstoffvorräte, spart Energie und entlastet die Umwelt“, erklärt Hartmut Wagner. Der Schrott wird auf dem rund 10.000 Quadratmeter großen Grundstück am Rudolf-Diesel-Ring im Gewerbegebiet Ost gesammelt, sortiert und wieder dem Recycling-Kreislauf zugeführt. Der kompetente Ansprechpartner im Bereich Recycling, Altmetallankauf, Schrotthandel, Demontage, Maschinenverschrottung, Kabelankauf und Containerdienst arbeitet zuverlässig, professionell und bietet immer kundengerechte Lösungen an.


"Wir sind Experten. Ohne uns würde die Weiterverarbeitung nicht laufen. Außerdem schont das Recycling die Rohstoffvorräte, spart Energie und entlastet die Umwelt."

Hartmut Wagner, Wagner KG


Für die Annahme und Demontage von Altfahrzeugen ist der Betrieb ebenfalls zertifiziert. Die Wagner KG bietet die Autoverschrottung inklusive Autoabholung vor Ort durch den zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb an.

Der Experte der Altmetallverwertung verfügt neben der Demontageanlage unter anderem über Radlader, Hydraulikbagger, mehrere Lastkraftwagen und Container. „Mit unseren Fahrzeugen und Geräten können wir uns unter anderem problemlos um die Herstellung verwahrloster Grundstücke von Häusern kümmern“, freut sich der Fachmann über den leistungsstarken Fuhrpark.