Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/1°Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
14:13 07.11.2021

Nicht nur an den Messeständen werden wichtige Weichen für die persönliche Zukunft gestellt – auch das Programm der jobmesse hannover sorgt für vielfältige Karriere-Kicks.

Bewerbungscheck

Die Bewerbungsunterlagen sind eine Visitenkarte. Sie sollen den Personalverantwortlichen von den Fähigkeiten der Kandidatin oder des Kandidaten überzeugen und schließlich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bewirken. Der Knackpunkt: Personalerinnen und Personaler erhalten in der Regel mehrere Bewerbungen am Tag – also gilt es, schon auf den ersten Blick positiv aufzufallen und sich professionell und individuell zu empfehlen. Auf der Jobmesse prüfen daher Experten von COATRAIN und IBB (Institut für berufliche Bildung AG) mit geschultem Blick die Bewerbungsunterlagen der Besucherinnen und Besucher – und das kostenfrei.

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

Bewerbungsfotoservice

Der erste Eindruck zählt: Die Bedeutung eines professionellen Bewerbungsfotos wird von vielen Bewerberinnen und Bewerbern unterschätzt. Die perfekte Auf­nahme strahlt Selbstbewusstsein, Kompetenz und gleichzeitig Sympathie aus.

Rahmenprogramm der jobmesse hannover 2021

Erste Jobmesse für alle Generationen in Hannover seit dem Corona-Ausbruch

Die jobmesse deutschland tour kommt wieder nach Hannover: Am Sonnabend und Sonntag, 13. und 14. November, warten bei der 13. jobmesse hannover auf alle Interessierten attraktive Arbeitgeber und ein Top-Programm. Nach mehreren Jahren in der ZAG Arena findet sie in diesem Jahr erstmals im HCC statt und richtet sich an Karriereinteressierte aller Generationen und Qualifikationen. Über 120 namhafte Aussteller präsentieren sich im HCC.

Mit Persönlichkeit zum Traumjob

Unternehmen und Institutionen haben an zwei Messetagen die Gelegenheit, sich potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern als ideale Arbeitgeber zu präsentieren. Auch Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen machen auf sich und ihre Angebote aufmerksam. Den Messebesuchern bietet sich in der Eilenriedenhalle des HCC die einmalige Chance, innerhalb kürzester Zeit mit Repräsentanten potenzieller Arbeitgeber ins persönliche Gespräch zu kommen – ganz ohne ein aufwendiges Bewerbungsverfahren. Im Gepäck haben die Aussteller Voll- und Teilzeitstellen, Ausbildungs- und Studienplätze, Weiterbildungsangebote und Praktika. Darüber hinaus wird vor Ort ein umfangreiches Programm aus Vorträgen, Workshops, gratis Bewerbungs-Checks, Fotoservice, einer Sports Area und vielem mehr geboten.

Die 13. jobmesse hannover im HCC hat am Sonnabend, 13. November, von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag, 14. November, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Vor Ort gilt die 3-G-Regel. Als Testnachweis gilt auch ein Schülerausweis. Eine Vorab-Registrierung ist nicht notwendig. Weitere Informationen zu Ausstellern und Programm gibt es auch im Internet unter jobmessen.de/hannover.

1
/
6