Menü
Anmelden
Wetter heiter
20°/4°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Süd Versicherungskaufmann André Kretschmer ist ab sofort neu im Team
Anzeige
15:49 20.01.2020
André Kretschmer (links) ist neu im Team von Stefan Korpiun (rechts).

Stefan Korpiun, Inhaber der VGH-Versicherungsagentur in Hemmingen, blickt positiv auf das neue Jahr 2020: „Wir sind sehr gut aufgestellt und haben mit André Kretschmer einen neuen Mitarbeiter im Team.“ Auch in Sachen Marketing und Werbung hat die VGH für das neue Jahr einiges zu bieten.

Mit dem 52-jährigen André Kretschmer hat sich das VGH-Team von Stefan Korpiun kompetent verstärkt. Er berät und betreut jetzt gemeinsam mit dem Ehepaar Korpiun die Kunden. „Ich freue mich sehr, dass ich mit André Kretschmer einen erfahrenen und überaus fachkompetenten neuen Mitarbeiter im Team habe“, sagt Stefan Korpiun. Zugleich soll der gelernte Versicherungskaufmann die in Altersrente verabschiedete Sigrid Nowak sowie die in Mutterschaftsurlaub befindliche Alina Dietrich ersetzen. Seit sechs Jahren ist André Kretschmer bereits bei der VGH tätig, nachdem er zuvor bei einem anderen Unternehmen gearbeitet hat. Er bringt jede Menge praktischer Erfahrung mit und wird sowohl im Außendienst die Kunden beraten sowie bei Schadensfällen betreuen. Zugleich selbstverständlich im Büro an der Berliner Straße 25 vor Ort ansprechbar sein. „Ich freue mich sehr auf die Aufgaben hier im Team und auf viele Kontakte und Gespräche mit den Kunden“, sagt André Kretschmer.
    

Küchenland Rönsch GmbH & Co.KG

Die VGH ist eine „junge“ Versicherung

Die Jugend liegt nicht nur Stefan Korpiun und seinem Team am Herzen. „Die VGH selbst hat für dieses Jahr seine Produkte speziell für die Jugend überaus attraktiv gestaltet“, sagt der Agenturinhaber.

Es wird immer mehr deutlich, dass junge Leute, die in das Berufsleben starten oftmals nicht ausreichend über wichtigen Versicherungsschutz informiert sind. „Diese Lücke wollen wir schließen.“ Dabei sind es vor allen Dingen die traditionellen Versicherungen, die der VGH am Herzen liegen. Ganz speziell die VGH-Autotarife, die inzwischen mehr als nur mit den vermeintlichen „Discounterversicherungen“ mithalten können. „Da sind wir sehr stark aufgestellt“, sagt André Kretschmer. Aber auch Hausratund Unfallversicherungen sind in sehr attraktive Tarife eingebunden. „Einige Versicherungen sind auch bereits im Internet einsehbar und abschließbar. Wir empfehlen aber in jedem Fall eine persönliche Beratung, um Fragen direkt zu klären.“

Immer für Kunden da

Die VGH hat die Jugend fest im Blick – entsprechend sind die Werbebotschaften im Büro von Stefan Korpiun aufgestellt.
Die VGH hat die Jugend fest im Blick – entsprechend sind die Werbebotschaften im Büro von Stefan Korpiun aufgestellt.

In den vergangenen sieben Jahren, seit Stefan Korpiun sein Büro eröffnet hat, ist der VGH-Versicherungsexperte zu einer festen Größe unter den Versicherungsanbietern in Hemmingen und darüber hinaus geworden. In den vergangenen Jahren konnte er sehr vielen Kunden bei Schäden, Unfällen, Hochwasser, Sturm und anderen unvorhersehbaren Ereignissen helfen. „Wir stehen als VGH zu unserem Wort, den Kunden zu helfen und im Falle eines Falles für sie da zu sein“, erklärt der Fachmann. „Eine gute Versicherung wird erst dadurch gut, dass sie unbürokratisch und schnell bei eindeutiger Sachlage den Versicherten hilft, da macht die VGH keine Kompromisse, sondern ist ohne Wenn und Aber Partner der Kunden.“ Dieses Vertrauen sei in den vergangenen Jahren zunehmend gewachsen.

Altersversorgung ist wichtiger denn je

Das VGH-Korpiun-Team rät nach wie vor zur Vorsorge für die Zeit nach dem aktiven Berufsleben, aber auch zur Absicherung für die Familie und den Betroffenen selbst. Auch und gerade die nötige Vorsorge, speziell für junge Kunden, treiben den Fachmann um. „Wer nach seinem aktiven Berufsleben nicht in der Altersarmut versinken möchte, der muss jetzt anfangen, Vorsorge zu betreiben, die gesetzlichen Renten reichen nach neuesten Berechnungen nicht mehr aus, um ein einigermaßen sorgenfreies Leben im Alter zu garantieren.“ Die VGH bietet eine Fülle an Vorsorgeverträgen an, maßgeschneidert auf alle Bedürfnisse und alle finanziellen Möglichkeiten.

„Aber auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte jeder überdenken.“ Es könne ganz schnell gehen, dass sich die Lebensumstände änderten, zum Beispiel durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit. Das gleiche gelte natürlich für eine entsprechende Pflegeversicherung. Für alle diese Bereiche bietet Stefan Korpiun im wahrsten Sinne des Wortes ein „Rundum-sorglos-Paket“ für seine Kunden an. Individuell zugeschnitten auf die jeweiligen Bedürfnisse und Lebenssituation. Unabhängig davon ob der Hilfesuchende als Single lebt, verheiratet ist oder Familie und Kinder hat.

Vorsprung ist Sicherheit bei jeder Vorsorge

Das Motto der VGH lautet: „Vorsprung ist Sicherheit bei jeder Vorsorge.“ Eine klare Aussage, die deutlich macht, dass das traditionelle Unternehmen mehr als „nur eine Versicherung“ ist. Der Name steht seit Jahrzehnten für uneingeschränkte Qualität. „Unfälle passieren leider schneller, als man wahrhaben will, und in nahezu allen Lebens- und Freizeitsituationen. Die Mehrheit der Unfälle ist nicht durch die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt – denn 70 Prozent der Unfälle ereignen sich in der Freizeit oder im Haushalt! Die gesetzliche Versicherung springt jedoch nur bei Unfällen ein, die während der Arbeitszeit bzw. des Schul-, Universitäts- oder Kindergartenbesuchs passieren.“ Deshalb empfiehlt der Experte aus Hemmingen dringend eine Absicherung. „Für schlankes Geld, denn die Versicherung ist mit günstigen Beiträgen im Verhältnis zu den späteren Leistungen gestaltet“, sagt Stefan Korpiun.

Die Krankenversicherung hilft zwar im Falle eines Unfalls bei der ersten medizinischen Versorgung, übernimmt aber bei Weitem nicht alle Kosten, die nach einem Unfall entstehen.

Unfallversicherungen sind ein absolutes Muss

Tanja Korpiun leitet gemeinsam mit ihrem Mann die VGH-Agentur. Foto: Archiv
Tanja Korpiun leitet gemeinsam mit ihrem Mann die VGH-Agentur. Foto: Archiv

Mit einer privaten Unfallversicherung sind Kunden der VGH weltweit und rund um die Uhr geschützt. Stefan Korpiun empfiehlt: „Sichern Sie sich ab, bevor es zu spät ist! Eine private Unfallversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen von schweren Verletzungen, zum Beispiel bei Nachbehandlungen, Reha, Hilfsmittelversorgung.“ Der VGH-Mann garantiert gemeinsam mit seinem Team für eine hohe Beratungsqualität. „Wir nehmen uns Zeit für unsere Kunden, unabhängig davon, ob es `nur´ um eine elektronische Versicherungsbestätigung für ein Auto geht oder eine komplexe Lebensversicherung mit allem Drum und Dran.“ Der Kunde soll zufrieden das Büro wieder verlassen. „So schaffen wir gegenseitiges Vertrauen.“


 „Ich freue mich sehr, dass ich mit André Kretschmer einen erfahrenen und überaus fachkompetenten neuen Mitarbeiter im Team habe.“

Stefan Korpiun Inhaber der VGH-Versicherungsagentur in Hemmingen


Einfach mal draufklicken: Facebook und Instagram

Auch auf den Sozial-Medien finden User die VGH-Agentur von Stefan Korpiun. „Wir nutzen beide Bereiche sehr intensiv und sind in einem regen Austausch mit unseren Usern und Followern“, sagt Stefan Korpiun.

www.instagram.com/vgh_vertretung_stefan_korpiun sowie www.facebook.com/VGH.Hemmingen
  

Datenschutz