Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord Verkaufsoffener Sonntag in Bissendorf lädt zum Bummeln ein
Anzeige
11:34 05.04.2019
Zahlreiche Geschäfte locken am verkaufsoffenen Sonntag in Bissendorf Besucher ins Zentrum.

Man kennt sie, diese Sonntagnachmittage, an denen man einen gemütlichen Spaziergang durch den Ort macht und in einem Schaufenster etwas Interessantes findet, das man gut gebrauchen könnte. Schade, dass Sonntag ist und alles geschlossen ist. In Bissendorf ist das an diesem Wochenende anders. Am kommenden Sonntag, 7. April, öffnen sich zwischen 12 und 17 Uhr die Türen der Geschäfte. Die Interessengemeinschaft Bissendorfer Kaufleute (IBK) lädt zum verkaufsoffenen Sonntag, an dem man dann beim Spaziergang auch tatsächlich das Geschäft betreten kann.

Es gibt eine Menge zu entdecken, wenn der Spaß am Mittag beginnt. Die Bandbreite ist immens, denn die Angebote reichen vom Thema Garten bis hin zu Entdeckungen in der Welt der Schuhe sowie Probieraktionen für edle Öle. Man bekommt Informationen zu Bioprodukten oder kann sich für die bevorstehenden Osterferien mit Lesestoff eindecken. Speziell am verkaufsoffenen Sonntag bieten einige der Geschäftsleute besondere Preisnachlässe oder Angebote, die eigens für den Tag aufgelegt sind. Es lohnt sich also, hier und da hereinzuschauen.

Ein vielfältiges gastronomisches Angebot rundet den Bummel ab.
Ein vielfältiges gastronomisches Angebot rundet den Bummel ab.
Bissendorfs idyllische Ecken laden zum Ausruhen ein.
Bissendorfs idyllische Ecken laden zum Ausruhen ein.

Natürlich wird man nicht hungrig nach Hause gehen müssen, denn kulinarisch ist einiges los am Sonntag. Einige Geschäftsleute bieten beim Stöbern Kleinigkeiten in fester oder flüssiger Form. Aber natürlich haben auch viele gastronomische Geschäfte ihre Türen geöffnet. Zwischen Fischbrötchen und Crêpes ist da vieles möglich. Bei dieser Vielfalt ist der verkaufsoffene Sonntag in Bissendorf ein lohnendes Ziel für einen Sonntagsbummel.


Heinz-Peter Murr sorgt für die Sicherheit von Türen und Fenstern.
Heinz-Peter Murr sorgt für die Sicherheit von Türen und Fenstern.

In dieser Woche ist die neue Polizeistatistik vorgestellt worden. Darin wird eine Abnahme der erfolgreichen Wohnungseinbrüche bestätigt. Die Einbuchsversuche dagegen sind gestiegen. Der geringere Erfolg der Einbrecher hat viel mit den Sicherheitsmaßnahmen zu tun, die Hauseigentümer inzwischen bei Fenstern und Türen einsetzen.

Die Fachfirma Murr Fenstersysteme informiert gern über Möglichkeiten der Sicherung von Fenstern und Türen. Das Stichwort in dieser Beziehung heißt RC2. Damit wird die effektive Widerstandsklasse von Türen und Fenstern beschrieben, die auch die Polizei empfiehlt. Murr Fenstersysteme arbeitet mit dem Hersteller Kompotherm zusammen, dessen Türen auf RC2 geprüft sind. Wichtig ist dabei, dass die sie von Fachkräften eingebaut werden.

Die Firma Murr Fenstersysteme kümmert sich natürlich nicht nur um sichere Haustüren. Auch komplett RC2-gesicherte Fenster sind bei ihm zu finden. „Hier geht es darum, dass nicht nur der Beschlag RC2 aufweisen.“ Bei ihm müssen Beschlag, Griff und das Glas diese Anforderungen erfüllen.


Alexander Rammos, Frauke Behrens und Achim Klipphahn kümmern sich um die Solitäre.
Alexander Rammos, Frauke Behrens und Achim Klipphahn kümmern sich um die Solitäre.

Einiges Neues gibt es am verkaufsoffenen Sonntag im Gartencenter Klipphahn grün erleben zu entdecken. So ist dort die Außenfläche neu gestaltet worden. Sehr viel wert wird dabei auf den Bereich der Solitärpflanzen gelegt. Immer mehr Bäume wie Magnolien, Tulpenbäumen oder japanischer Schlitzahorn finden sich in hiesigen Gärten. Bei Klipphahn ist die Auswahl noch einmal vergrößert worden, und Achim Klipphahn sorgt mit seinem Team von Gärtnern immer für frischen Nachschub.

Die Besucher können sich beim verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr auch auf italienische Kräuter aus kontrolliertem Anbau, La´Bio-Kräuter aus deutschem Bio-Anbau mit vielen Besonderheiten freuen. Die ersten Tomatenpflanzen für das Gewächshaus sowie Kohl und Salat sind ebenfalls schon vorhanden. Natürlich ist bei Klipphahn das gesamte Frühlingsblumensortiment zu haben. Von Stiefmütterchen, Hornveilchen und Tausendschön geht die Auswahl bis hin zu Vergissmeinnicht und Zwiebelpflanzen.

Die Firma Manna ist mit einem Spezialisten für die Gartendüngung und Rasenpflege vor Ort. Dort können auch Bodenproben abgegeben und gleich analysiert werden. Kunden bekommen dann eine individuelle Düngeberatung und -empfehlung. Dafür sollte etwa ein Liter Erde, an verschiedenen Stellen entnommen, mitgebracht werden.

Neben der aktuellen Klipphahn- Werbung sind speziell für den Sonntag aufgelegte Aktionen zu Schnäppchenpreisen zu haben. Und wer einen Plausch bei einem guten Tropfen schätzt, kann bei Martin Müsken, der mit seinem Wein- und Getränkewagen auf dem Gelände des Gartencenters steht, vorbeischauen.

Datenschutz