Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/9°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
16:01 17.09.2021
Historisch wertvolle Grabmäler wie dieses lassen sich auf dem ehemaligen Neustädter Friedhof am Königsworther Platz finden (Bild links). Nähere Erläuterungen finden Interessierte in der neuen Broschüre. Fotos: LHH

Es ist eine neue Broschüre über den Neustädter Friedhof erschienen. Sie beschreibt dieses überregional bedeutende historische Gartendenkmal am Königsworther Platz ausführlich.

Auf 52 Seiten der Broschüre, die durch den Fachbereich Umwelt und Stadtgrün erarbeitet und herausgegeben wurde, sind 24 ausgewählte Grabmale näher erläutert und lassen sich so gut bei einem abwechslungsreichen Spaziergang über das Gelände erkunden.


Der ehemalige Neustädter Friedhof war der Friedhof der Calenberger Neustadt, die ab 1636 als neuer Stadtteil gegründet wurde. Der nördlich der Stadt gelegene Friedhof diente 230 Jahre lang, zwischen 1646 und 1876, als Bestattungsfläche. 1876 wurde er für Beerdigungen geschlossen und ab 1890 zur öffentlichen Grünfläche entwickelt. Obwohl die Fläche insbesondere im 20. Jahrhundert durch Kriegseinwirkungen und städtebaulichen Wiederaufbau Substanzverluste hinnehmen musste, ist sie noch heute ein wertvolles Gartendenkmal und eine grüne Oase in der dicht bebauten Innenstadt Hannovers. Mit seinen wertvollen Grabsteinen ist der Neustädter Friedhof ein sehenswertes Beispiel für regionaltypische barocke und klassizistische Grabmalkunst. Er steht als Ensemble seit 1987 unter Denkmalschutz.

Die neue Broschüre liegt ab sofort zur kostenlosen Mitnahme im Bürgerbüro des Rathauses und in den Bürgerämtern der Landeshauptstadt Hannover sowie im Foyer des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün, Arndtstraße 1, und in der Tourist-Information am Hauptbahnhof aus. Darüber hinaus kann sie als PDF unter www.hannover.de (Suchbegriff „Neustädter Friedhof“) heruntergeladen werden.

Neu sind auch die drei Informationstafeln auf dem ehemaligen Friedhof, die anschaulich die Geschichte und Entwicklung sowie die wesentlichen Daten des Friedhofs erläutern. 
  

4
/
4