Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord Top-Service sorgt in Hämelerwald für perfektes WLAN
Anzeige
21:08 03.12.2019
Thomas Rauterberg und Paul Höver von Top-Service Hämelerwald sorgen für perfektes WLAN. Kantorek steht für kompetente Hilfe rund um die Uhr.

Ohne leistungsfähige WLAN-Verbindungen ist modernes Wohnen kaum noch denkbar. Der Top-Service in Hämelerwald sorgt dafür, dass es dabei keine Probleme gibt. Das Zauberwort dabei heißt Tenda Nova. Mit diesem Dual-Band Mesh System setzt Firmenchef Thomas Rauterberg auf eine Technik, die eine Fläche von 500 Quadratmetern mit High Speed Internet abdeckt. Bei bis zu sieben Modulen hat man im gesamten Haus oder Büro eine nahtlose und verzögerungsfreie WLAN-Verbindung ohne tote Winkel. Damit ist jederzeit Online-Gaming oder Videostreaming in 4K-Qualität möglich.


Stimmungsvoller Vorgeschmack auf die Adventszeit

Weihnachtliches steht beim 11. Hämelerwalder Adventsmarkt im Mittelpunkt.
Weihnachtliches steht beim 11. Hämelerwalder Adventsmarkt im Mittelpunkt.

Lebhaft und stimmungsvoll wird es am morgigen Sonnabend in der Seniorenresidenz Lindenhof in Hämelerwald zugehen. Dann steigt dort zwischen 14 und 19 Uhr der 11. Hämelerwalder Adventsmarkt. Tannen, Winterfeuer, stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung und Musik verbreiten an der Hildesheimer Straße vorweihnachtliche Atmosphäre. Kunsthandwerk, Weihnachtliche Dekorationen, Textiles, Schmuck und Geschenkartikel werden angeboten. Für das leibliche Wohl ist vielfältig mit diversen weihnachtlichen Leckereien, Crepes, Waffeln, Glühwein, Grillstand und Kuchenangebot gesorgt. Auch Mitmachangebote für Kinder und Musikdarbietung werden zu erleben sein.

Geheimtipp: BestTimeTOURISTIK – die ReiseMacher

Bei einer sechstägigen Busreise werden auch die Passionsspiele in Oberammergau besucht.
Bei einer sechstägigen Busreise werden auch die Passionsspiele in Oberammergau besucht.

Für all jene, die gerne anspruchsvoll reisen, ist BestTimeTOURISTIK ein Geheimtipp. Denn die ReiseMacher aus Hämelerwald arbeiten nicht nur mit renommierten Veranstaltern zusammen, sondern machen auch mit eigenen Gruppenreisen von sich reden.

So geht es traditionell Ende Mai nach London zur Chelsea Flower Show - ein Muss für Blumen- und Gartenliebhaber. Eine Bahnreise führt vom 10. bis 13. August an den Bodensee mit Besuch der Oper „Rigoletto“ auf der Seebühne Bregenz. Vom 15. bis 20. August stehen die nur alle 10 Jahre stattfindenden Passionsspielen in Oberammergau im Programm, kombiniert mit Würzburg und München. Die persönliche und umfassende Beratung ist für die Kunden selbstverständlich, auch wenn sie nicht vor Ort sind. Moderne Technik ermöglicht die Kommunikation auch per Internet und E-Mail.

Alle Reisen sind ebenso unter www.BestTimeTouristik.de zu finden.


Naturstein Sauer zeigt, wie sich Wohnräume verschönern lassen

Caren Sauer präsentiert eine Auswahl an Materialien aus aller Welt.
Caren Sauer präsentiert eine Auswahl an Materialien aus aller Welt.

Wenn die Temperaturen sinken und der Sonnenschein fehlt, richtet sich der Blick für das Schöne wieder aus dem Garten in den Innenbereich. „Denn auch Küche, Bad und Wohnbereich lassen sich wunderbar mit Natursteinen verschönern“, wissen Caren und Arno Sauer vom gleichnamigen Steinmetzmeisterbetrieb. „Dank einer Fülle an Materialien, Farben und Oberflächenstrukturen sowie unterschiedlicher Bearbeitungstechniken bieten Natursteine nahezu grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten“, betonen die Experten. Auch die Verarbeitung zu beispielsweise beleuchteten Waschtischen oder Infrarot-Heizungen sei bei vielen Gesteinen problemlos möglich.


„Fricke’s Freitag“: Ein Abend für alle Sinne

Bauchredner Tim Becker ist mit seinem neuen Comedy-Programm am 24. Januar zu Gast.
Bauchredner Tim Becker ist mit seinem neuen Comedy-Programm am 24. Januar zu Gast.

Mit der Veranstaltungsreihe „Fricke’s Freitag“ präsentieren die Festsäle Fricke Musik und Comedy bei köstlichen Speisen. Die beliebtesten Lieder von Charles Aznavour interpretiert Claudio Maniscalco mit seinem Ensemble am 10. Januar.

Comedy-Freunde können sich auf den 24. Januar freuen, denn dann kommt Bauchredner Tim Becker mit seinem neuen Programm „Puppenvirus“ nach Sievershausen. Zum kabarettistischen Heimatabend „Och…? Zwei Nordlichter sprechen sich aus“ laden Matthias Brodowy und Werner Momsen am 13. März ein. Und am 17. April verzaubert Deutschlands beste Swing-Chanson-Band „Moi et les autres“ das Publikum mit ihrer musikalischen Reise um die Welt.

Tickets gibt es nur im Vorverkauf im Hotel & Restaurant Fricke in Lehrte-Hämelerwald, Telefon (0 51 75) 77 96 oder unter www.festsaelefricke.de.


Das Bambus-Paradies hat Ideen nicht nur für Weihnachten

Das Bambus-Paradies bietet auch Inspirationen für Weihnachtsgeschenke.
Das Bambus-Paradies bietet auch Inspirationen für Weihnachtsgeschenke.

Bei Weihnachtsgeschenken ist man immer auf der Suche nach etwas Besonderem. Da lohnt es sich, zum Bambus-Paradies nach Steinwedel zu fahren. Hier gibt es eine Vielzahl von Geschenkideen. Neben Klangschalen und -spielen auch weihnachtliche Raumdüfte wie Zimt, Vanille oder Orange aus der Duftmanufaktur Pajoma.

Besonders nachhaltig und umweltschonend sind wiederverwendbare Coffee-To-Go-Becher und Brotdosen aus Bambusfasern und Maisstärke der Firma Chicmic. Und wer sich nicht entscheiden kann, hat auch die Möglichkeit, einen attraktiven Gutschein zu verschenken. Licht ist in dieser dunklen Zeit ebenfalls wichtig. Deswegen empfiehlt Birgit Steckhan vom Bambus-Paradies Lampen von Good & Mojo. Die Wand-, Hänge-, Steh- und Tischleuchten sind nicht nur von besonderer Ästhetik. Sie helfen auch, denn nach dem Motto „Kaufe Licht – Gebe Licht“ spendet Good & Mojo einen Teil des Umsatzes jeder Lampe an die WakaWaka Foundation. Die stattet afrikanische Orte mit unsicherer Stromversorgung mit Solarlampen aus, so dass Kinder zum Beispiel abends Hausaufgaben machen können.


Steinwedel: Dorf mit schöner Kirche

Der Norden Lehrtes besteht aus den vier Dörfern Aligse, Steinwedel, Kolshorn und Röddensen. Aligse ist dabei an die Bahn angeschlossen und nimmt eine zentrale Rolle ein. Historisch bedeutender ist Steinwedel, was mit der dortigen Kirche zu tun hat. Lange Zeit war die St.-Petri-Kirche das Gotteshaus für die umliegenden Dörfer, wozu nicht nur Immensen oder Aligse gehörte. Auch die Lehrter hatten bis ins 19. Jahrhunderte den Weg nach Steinwedel für ihren Kirchgang einzuschlagen. Noch heute ist St. Petri die einzige Kirche im Norden, sodass die Aligser, Kolshorner und Röddenser dort ihre Gemeinde finden. Lehrte und Immensen dagegen haben jetzt eigene Gotteshäuser. Heute ist die Kirche vor allem für herausragende Konzerte bekannt.

2
/
5
Datenschutz