Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
8°/2°stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Hofmann aus Lehrte ist ein kreativer und moderner Handwerksbetrieb seit 1995
Anzeige
15:29 13.11.2020
In der 100 Quadratmeter großen Ausstellung kann man sich über Wohnideen informieren.

Industrie und Handwerk haben in Lehrte eine lange Tradition. Es ist sicher nur ein Zufall, aber durchaus sinnfällig, dass ausgerechnet in der Industriestraße 51 einer der erfolgreichsten Handwerksbetriebe der Stadt ein rundes Jubiläum feiern kann. Im November vor 25 Jahren hat Tischlermeister Ingo Hofmann seine Tischlerei gegründet. In Zeiten der Corona-Pandemie allerdings kann das Team um den Firmengründer nicht – wie sonst bei einem Firmenjubiläum üblich – mit seinen Kunden feiern. Die geltenden Covid-19-Kontaktbeschränkungen verhindern das.

Autohaus Sellmann GmbH

Über die Grenzen Lehrtes hinaus bekannt

Die Tischlerei Hofmann ist über die Grenzen Lehrtes hinaus bekannt für seine exzellente Arbeitsqualität und für innovative Ideen.

Diese Lehrter Erfolgsgeschichte hat allerdings an einer ganz anderen Stelle begonnen. Am 1. November 1995 gründete Tischlermeister Ingo Hofmann seine Firma in Pattensen. Dort blieb sie jedoch nicht lange. Bereits zwei Monate später siedelte sie nach Lehrte um.

Ideenreichtum, Innovation und Flexibilität sind Schlüsselworte, die auf die Tischlerei Hofmann besonders zutreffen. „Man muss auf die Kunden eingehen“, findet der Firmenchef. Die Wohnsituation des Kunden bestimmt das Produkt. Und deswegen steht das intensive Gespräch am Beginn eines jeden Auftrags. So entstehen im Wohnzimmer, in der Küche, im Arbeitszimmer oder in einer Arztpraxis Wohn- und Arbeitslösungen, die genau auf den vorgegebenen Bereich zugeschnitten sind. Hochwertige Entwürfe in 3-DZeichnungen begleiten die enge Planung und Zusammenarbeit mit den Kunden.


"Man muss auf die Kunden eingehen."
Ingo Hofmann, Firmeninhaber


Qualität ist wichtig

Qualität hat auch immer etwas mit Weiterentwicklung zu tun. Dazu gehört, dass man offen ist für Neues. So ist es zu erklären, dass in der Tischlerei Hofmann stets kreative und innovative Neuheiten präsentiert werden. Dazu zählen beispielsweise derzeit Haustüren mit einer traditionellen japanischen Veredelung namens Shou Sugi Ban, die durch ein kontrolliertes Abflammen des Holzes entsteht.

Das Ergebnis ist nicht nur ästhetisch besonders beeindruckend. Die Türen haben durch die Veredelung auch natürliche Resistenzen gegen Schimmel, Feuchtigkeit und Verwitterung.

Ein anderer Schwerpunkt der Tischlerei Hofmann ist die energetische Sanierung von Altbauten. Die Palette reicht dabei von dem Einbau von hochwertigen Fenstern und modernen Türen bis hin zur Komplettsanierung, sodass die Energiebilanz eines Hauses dem der aktuellen Energieeinsparungsverordnung (EnEV) vorgegebenen Stand entspricht. Damit tut man nicht nur etwas für die Umwelt, sondern auch etwas für den eigenen Geldbeutel, weiß Ingo Hofmann: „Die Sanierung amortisiert sich durch die geringeren Heizkosten.“

Informationen gibt es direkt vor Ort

Wer sich persönlich von den Leistungen der Tischlerei Hofmann informieren möchte, kann dies direkt vor Ort in der Industriestraße 51 tun. Seit 2007 besteht dort eine rund 100 Quadratmeter große Ausstellung. Hier können die Besucher einen Eindruck bekommen, wie sich Wohnideen umsetzen lassen.


„Wir helfen gern, Ihre persönlichen Wohnwünsche zu verwirklichen“

Firmenchef Ingo Hofmann beschreibt die Philosophie seiner Firma in eigenen Worten

Seit einem Vierteljahrhundert erfolgreich im Geschäft: Ingo Hofmann ist ein Experte auf seinem Gebiet.
Seit einem Vierteljahrhundert erfolgreich im Geschäft: Ingo Hofmann ist ein Experte auf seinem Gebiet.

In den vergangenen 25 Jahren hat die Tischlerei einen weiten und erfolgreichen Weg zurückgelegt. Dabei hat sich der Handwerksbetrieb in der Industriestraße ständig weiterentwickelt. Welche Vielfalt die Tischlerei Hofmann nach einem Vierteljahrhundert abbilden kann, beschreibt Firmenchef Ingo Hofmann seinen Kunden in seinen eigenen Worten:

„Ob ein einzelnes Möbelstück oder eine komplette Einrichtung: Jedes Objekt, das in unserer Werkstatt entsteht, ist unverwechselbar und wird individuell für Sie geplant und gebaut. Wir helfen gern, Ihre persönlichen Wohnwünsche zu verwirklichen. Deshalb planen wir mit Ihnen gemeinsam die Einrichtung, die zu Ihren Bedürfnissen passt. Auf Wunsch lassen wir dabei aktuelle Einrichtungstrends einfließen oder treffen eine besonders innovative Materialienauswahl.

Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, dass Sie sich mit Ihrem neuen Möbel, Ihren neuen Einrichtungen wohlfühlen und eine neue Wohlfühlatmosphäre erleben: Beispielsweise mit einem neuen Badezimmer, welches wir – ohne Fliesen und ohne Abriss und Staub – mit neuartigen wasserfesten Materialien für Sie in neuem Design gestalten können.

Unser freundliches, erfahrenes Team, zu dem neben Tischlermeistern und Tischlergesellen auch ein Objektdesigner gehört, steht Ihnen dabei bei allen Projekten zur Seite – von der Beratung über die Planung bis zur Fertigstellung. Eine Auswahl an Materialien und Oberflächengestaltungen für alle Wohnbereiche können Sie sich in unserer Ausstellung ansehen und auch anfassen. Ob Sie sich für traditionelles Massivholz, Altholz oder neue Materialien mit innovativen Eigenschaften entscheiden: Von unserem Tischlerteam wird jedes Möbelstück in der Werkstatt individuell und nach traditionellem Handwerksverfahren, kombiniert mit modernen Maschinen, gebaut. Unser Leistungsspektrum reicht von der individuellen Haustür über das Möbeldesign und maßgeschneiderte Wohnraummöbel bis hin zu Objekteinrichtungen.

Wir sind aber auch Ihr Fachexperte und RAL-zertifiziert, wenn es um energiesparende Fenster und Türen geht, von denen wir Ihnen in unserer Ausstellung eine kleine Auswahl zeigen können. Als Gründungsmitglied der Schutzgemeinschaft „Zuhause sicher“ sorgen wir auf Wunsch mit einem Sicherheitskonzept auch für einen wirkungsvollen Einbruchschutz.“

1
/
2