Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Ost Stadtfest Oktobermarkt
Anzeige
21:06 02.10.2019
Sonne tanken und ein Päuschen mit Freunden genießen: Das ist kein Problem auf der Marktstraße während des Oktobermarktes. Foto: Dieter Heun

Vier interessante Ausstellungen warten auf Besucher

Stets sehenswert sind die Ausstellungen, die sich bei freiem Eintritt seit vielen Jahren zu wahren Publikumsmagneten beim Oktobermarkt entwickelt haben. Im Stadtmuseum (Schmiedestraße 6) präsentieren der VVV, der Förderverein Stadtmuseum und die Stadt Burgdorf die Ausstellung „Unendliche Weiten – Spielzeug, Kitsch und Kunst aus Filmen und Serien“. Organisiert hat die Schau der Star Treck Club Hannover.   

In der KulturWerkStadt (Poststraße 2) gibt es die Fotoausstellung „Burgdorf in schwarz-weiß – Fotos aus 100 Jahren Stadtgeschichte“ zu sehen. Scena - der Kulturverein im VVV zeigt in der Magdalenenkapelle an der Hochbrücke die Schau „Sieben“ mit Werken der Malerin Sabine Bachem. Für die beliebte Kunsthandwerkerausstellung öffnet das Rathaus I (Marktstraße 55) am Samstag und Sonntag die Türen.
   

Jetzt wird es punkig: Hits der Toten Hosen und der Ärzte haben Die Toten Ärzte im Repertoire. Foto: Stefan Quack
Jetzt wird es punkig: Hits der Toten Hosen und der Ärzte haben Die Toten Ärzte im Repertoire. Foto: Stefan Quack
Cool, cooler, Blues Brothers: Eine Tributshow gibt es auf dem Burgdorfer Oktobermarkt zu erleben.
Cool, cooler, Blues Brothers: Eine Tributshow gibt es auf dem Burgdorfer Oktobermarkt zu erleben.

Verkaufsoffener Sonntag mit Mitmachaktionen und Verlosung

Über 40 Geschäfte, Unternehmen und gastronomische Betriebe in der Burgdorfer Innenstadt beteiligen sich von 13.00 bis 18.00 Uhr am Verkaufsoffenen Sonntag am dritten Oktobermarkt-Tag. Gemeinsam mit dem Stadtmarketing Burgdorf e.V. (SMB) laden sie zum entspannten Einkaufsbummel in der autofreien City ein.

Das THW und der Buckskinner- Club Otze sind in der oberen Marktstraße mit Mitmachaktionen und Informationen präsent. Bei den Buckskinners heißt es „Indianer, Trapper und Pioniere“. Nicht weit entfernt steht das Festzelt der Brauerei Burgdorf. Der VVV präsentiert für seine über 2.700 Mitglieder eine Verlosung mit wertvollen Preisen. Teilnehmerkarten gibt es am Informationsstand am Rathaus I. Für alle Besucher veranstaltet der VVV ein Oktobermarkt-Quiz.
 

Star Trek, ­ Malerei und Stadtgeschichte: Gleich vier interessante Ausstellungen gibt es in Burgdorf zu sehen.
Star Trek, ­ Malerei und Stadtgeschichte: Gleich vier interessante Ausstellungen gibt es in Burgdorf zu sehen.

Das Programm des Stadtfestes Oktobermarkt komplettieren eine Tanzshow des Studio Dendera, eine Autoschau des Opel-Vertragshändlers Evels und von der Ohe, sowie Präsentationen der Schlagzeugschule Gilles Marquis und der Kampfsportschule Muay Thai Gym Burgdorf. Scena – dem Kulturverein im VVV ist mit einem Weinzelt vertreten, das Modehaus Obermeyer mit einem Gourmetzelt. Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe Burgdorf/Lehrte und die Freunde historischer Fahrzeuge aus Immensen stellen sich und ihre Aktivitäten vor.
   

Beim Großflohmarkt in der Burgdorfer Innenstadt gibt es so manches Schnäppchen. Foto: jopri-foto
Beim Großflohmarkt in der Burgdorfer Innenstadt gibt es so manches Schnäppchen. Foto: jopri-foto

Stellvertretend für weitere zahlreiche Akteure stehen auch Gaukler und Komödianten, historische Handwerker, das Kinder- und Jugendcoaching Stefanie Lallemand und der Malort Burgdorf von Elena Lössing-Lardin.

Ein Dank an alle Mitwirkenden

Der VVV, der selbst weit über 100 ehrenamtliche Helfer einsetzt, dankt an dieser Stelle der Stadt, der Polizei, dem DRK, der Freiwilligen Feuerwehr, allen Vereinen, Gruppen und Unternehmen für die Unterstützung, ohne die eine solche Großveranstaltung nicht möglich ist. Auch die Anlieger werden um Verständnis gebeten.
    

1
/
2
Datenschutz