Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Stadt Süd Seit mehr als 30 Jahren erfolgreich am Markt
Anzeige
21:23 28.03.2019
Lifestyle erleben – mit dem Gazelle „Van Stael“ im Retrolook.

Der E-Bike-Frühling kommt mit neuen Modellen: Sie sind ideal für die Fahrt zur Arbeit und zum Einkaufen, für den Wochenendausflug und auf Reisen – und kommen jetzt noch komfortabler angerollt. „Die neueste Generation der Pedelecs punktet mit einem beinahe unsichtbaren Akku, der praktischerweise im Rahmen verschwindet“, sagt André Schöll, der Pilo’s Fahrradshop an der Berkhusenstraße als eines der größten Fahrradfachgeschäfte im Süden Hannovers bereits in zweiter Generation führt.

Weil die Zahl der Hersteller, Marken und Produkte für den Kunden längst nicht mehr ohne Weiteres zu überblicken ist, hat er sich ausschließlich auf die Labels spezialisiert, die für besonders hohe Qualität stehen: Flyer, KTM, Hercules, Pegasus, Gazelle und Bulls.

Die umfassende Kaufberatung durch die Experten aus Pilo`s Fahrradshop hilft allen, die erstmals vom Rad aufs E-Bike umsteigen – oder sich ein neues Rad zulegen wollen.

Das Team um André Schöll widmet sich mit äußerster Sorgfalt jedem einzelnen Thema und bietet seinen Kunden eine individuelle, aber dennoch umfangreiche Auswahl an Rädern, das technische Know-how rund um Antriebssysteme und die technische Ausstattung der Bikes.

Darüber hinaus ist Pilo´s Fahrradshop Ansprechpartner für Fahrrad- Leasing. Denn wer sein neues E-Bike als Dienstrad nutzt, profitiert vom Steuervorteil und muss lediglich 0,5 % des Brutto-Listenpreises versteuern. Damit lässt sich also bares Geld sparen. Das Leasing-Angebot gilt sowohl für Pedelecs als auch für Lifestyle-Produkte wie etwa die bewährten Gazelle-Räder.

In Pilo’s Fahrradshop kauft die ganze Familie

Als Mitglied der Zweirad-Einkaufs- Genossenschaft (ZEG) bietet André Schöll seinen Kunden ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis und eine außergewöhnlich vielfältige Auswahl an Fahrrädern. Zum Beispiel den formschönen Klassiker Van Stael von Gazelle – ein Musthave zum Frühlingsanfang. Alles an diesem Rad strahlt Tempo und Authentizität aus. Der Retro-Racer mit seinen schlanken Rohren in Retro-Muffen, strahlenden Stahlschutzblechen und Retro-Rennreifen, ledernem Brooks-Sattel und originalgetreuen Griffen schleust seine Fahrerin sanft durch dichten Stadtverkehr. Besser lässt sich Lifestyle nicht ausleben.

Für die Herren hat André Schöll mit dem Gazelle Ultimate das Premium- Modell des niederländischen Herstellers im Programm. Dank leichtgewichtigem Aluminiumrahmen ist „Mann“ schnell und wendig unterwegs. Für den Antrieb sorgt statt klassischer Fahrradkette der innovative Riemen. „Das Ultimate ist wartungsfrei und fährt besonders geräuscharm“, betont der Kleefelder Geschäftsmann.

Der erstklassige Werkstattservice ist in der Berckhusenstraße dennoch gefragt. Seit mehr als 30 Jahren kümmern sich ausgebildete Mitarbeiter in der eigenen Werkstatt um die Reparaturen von Rädern aller Marken. Eingeschlossen ist der komplette E-Bike-Service inklusive Inspektion.

Pilo’s Fahrradshop
Berckhusenstraße 15
30625 Hannover
Telefon (05 11) 55 88 06
info@pilos-fahrradshop.de
www.pilos-fahrradshop.de


Im Schuhhaus Menze geht es zum „Frühlingserwachen“ mit großen Schritten auf Frühling und Sommer zu.
Im Schuhhaus Menze geht es zum „Frühlingserwachen“ mit großen Schritten auf Frühling und Sommer zu.

Kuschelig gefütterte Stiefel sind im Herbst und Winter verlässliche Partner, aber mal ehrlich: Jetzt sehnen wir uns nach luftigem Schuhwerk wie Sneakers, Sandalen und Slippern in Farben, Mustern und Formen, die den Modealltag wieder bunter machen.

Das Schuhhaus Menze am Lister Platz bringt seine Kunden mit dem traditionellen Frühlingserwachen vom 1. bis zum 6. April schon mal in Stimmung und zeigt, auf welche Schuhtrends und Farben sie sich jetzt schon freuen dürfen.

„Wir begrüßen unsere Kunden in der Aktionswoche mit Prosecco sowie Fingerfood und gewähren zehn Euro Nachlass auf jedes gekaufte Paar Schuhe“, sagt Sonja Engelking. Für alle Berufstätigen bietet das Schuhhaus auch am Donnerstag, 4. April, seinen besonders Kundenservice. Dann können Interessierte bis 19.30 Uhr vorbeikommen, um sich Einlagen und andere orthopädische Produkte anpassen zu lassen. Denn neben einer großen Auswahl an Schuhen in komfortabler Passform in den verschiedensten Weiten findet Orthopädie-Schuhmachermeister Ralf-Friedrich Menze auch für jene Kunden die ideale, bequeme Lösung, die auf orthopädische Schuhzurichtungen angewiesen sind. In der eigenen Werkstatt wird dafür nach einer ausgezeichneten fachlichen Beratung genau Maß genommen.

Der Schuhfrühling wird wild und bunt

Als Kompetenz-Center legt das Schuhhaus Menze ein besonderes Augenmerk auf die Komfortschuhe von Finn Comfort. Mit der großen Auswahl der bestens sitzenden Schuhe bietet das Fachgeschäft Damen und Herren eine wichtige Grundvoraussetzung für körperliches Wohlbefinden. „Und selbst die Klassiker kommen jetzt richtig spritzig daher, etwa in sportlichem Weiß im Tattoo-Style“, sagt Sonja Engelking. In puncto Muster geht es im kommenden Frühling und Sommer ohnehin wild zu: Die Animal Prints aus der vergangenen Saison bleiben uns erhalten und sind selbst in Kombination mit dem klassischen Kleidungsstil salonfähig.

Das gilt auch für die sportliche Variante der neuen Grashopper-Kollektion. Denn die Sioux-Schnürschuhe im Retro-Style kommen jetzt mit Sneakersohle und in Pink, Rot, Blau, Oliv – oder in silber-grauem Camouflage daher. Besonders pfiffig: Die Mok Runner aus weichem Kalbnappa-Leder sind mit praktischen Gummiband oder gewöhnlichem Schnürsenkel erhältlich.

Die supersoften Wildleder-Schnürer von Ganter mit Budapester Muster passen zum Casual-Look ebenso wie zum Business-Outfit. Die Modelle in Sonnengelb machen schon jetzt Lust auf warme Tage. „Die Ganter-Schuhe entsprechen der natürlichen Fußform, werden ausschließlich aus pflanzlich gegerbtem Qualitätsleder und Naturkork gefertigt und sorgen so für ein gesundes Fußklima“, erklärt Sonja Engelking. Auch an den sportlichen Begleitern wie dem innovativen Freizeitschuh rollingsoft kommt im Frühling niemand vorbei. Der Schuh vereint die besonders flexible Sohle mit viel Bewegungsfreiheit mit edlem, sportiven Design.

Wenn sich die Sonne wieder länger sehen lässt, brauchen wir dennoch luftige Schuhe. Zum Beispiel die Slingsandalen von Naturalista. Die „gesunden“ Sommerschuhe in den gedeckten Farben passen wirklich zu jeder Mode. Das gilt mittlerweile auch für die Softclogs. Die neuen Modelle ähneln modischen Pumps, punkten aber mit ihrer leichten, biegsamen Sohle und sind in feinem Wildleder in vielen frischen Farben echte Hingucker. Und auch Fans der Pantoletten mit oder ohne Zehensteg werden im Schuhhaus Menze fündig: Die Haflinger gibt es beispielsweise in vielen tollen Tönen - und in der Trendfarbe Weiß.

■ Das Schuhhaus Menze Podbielskistraße 2, hat montags, dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 19.30 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet.


Einfach, schnell, komfortabel und zuverlässig: Das sind die Attribute der neuen Taxi-App „cab4me“, die die „Hallo Taxi 3811 GmbH“ nun in Hannover und der Region vorgestellt und eingeführt hat. Die neue Taxi App „cab4me“ sorgt somit ab sofort in Hannover und angrenzenden Regionsstädten für eine noch bequemere Bestellung eines Fahrzeuges aus der Flotte von „Hallo Taxi 3811 GmbH“. Mit „cab4me“ bestellen Kunden ihr Taxi ganz einfach per Handy. Ein weiterer Vorteil: Einmal aus dem Google- oder Apple-Store heruntergeladen, kann die App auch in vielen weiteren Städten innerhalb Deutschlands und Europas genutzt werden – einmal installiert heißt großzügig nutzbar. Dort natürlich bei den jeweiligen örtlichen Anbietern. „Die App bietet zahlreiche Vorteile, wie die direkte Bestellung ohne telefonische Warteschleife und die Möglichkeit die Taxifahrt einfach und schnell sowie bargeldlos zu bezahlen“, nennt Sven-Marcus Fürst, Geschäftsführer der „Hallo Taxi 3811 GmbH“ entscheidende Vorteile der App.

Die App zeigt sofort an, wann ein Taxi die gewünschte Adresse erreicht. Nach Eingabe der Zieladresse wird zudem angezeigt, wie lange die Fahrt dauert und was sie ungefähr kostet. Dies ermöglicht die beste Planung, um pünktlich und sicher am gewünschten Zielort anzukommen.

Die App funktioniert somit vollautomatisch, ist überaus bedienerfreundlich, leicht zu installieren und zu händeln. Über diverse Extras kann eine Auswahl von Sonderwünschen getroffen werden – vom gewünschten Fahrzeugtyp (wenn buchbar) bis hin zur Vorbestellung. Häufig verwendete Adressen, Zielorte, können per Klick als Favorit gespeichert werden. Die Taxifahrt kann per App (Kreditkarte, Paypal) bezahlt werden. Die Quittung wird auf Wunsch direkt per Email verschickt.

Bewertung nach dem Ende der Fahrt gewünscht

Am Ende jeder Fahrt besteht die Möglichkeit, den Fahrer und das Fahrzeug zu bewerten. „Das hilft uns den Service stets zu verbessern, die Bewertung erfolgt selbstverständlich anonym“, erklärt Sven-Marcus Fürst.

Fazit: Wenn Taxi-App dann „cab4me“ für die schnelle und bequeme Bestellung einer ganz persönlichen Limousine für eine entspannte Fahrt zum gewünschten Zielort.

Datenschutz