Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord-West HGS bereitet Adventsaktion vor
Anzeige
07:46 04.11.2019
Der Platz vor dem Alten Krug wird festlich illuminiert.

Mit Freude blicken die Mitglieder der HGS auf die anstehende Adventaktion. Und das liegt nicht zuletzt auch daran, dass bereits jetzt schon alle Standdienste für die beliebten Glühweinbuden gesichert sind. „Die Gruppe der jungen Unternehmer hat sich stark dafür eingesetzt“, erzählt Kevin Quadt vom Fotostudio Kurth. War es in den vergangenen Jahren oft der Fall gewesen, dass mehrfache Aufforderungen notwendig waren, um genügend Ehrenamtliche für die beiden Glühweinbuden in Seelze vor dem Alten Krug und in Letter auf dem Kastanienplatz zu finden, war das in diesem Jahr unproblematisch. „Es macht auch wirklich Spaß, in der Bude zu stehen. Es kommen nette Gespräche zustande, man trifft Kunden und andere Geschäftsleute“, sagt Quadt. Und so werden die beiden Glühweinhütten der HGS in Seelze und Letter an fünf Freitagen wieder zum beliebten Treffpunkt für viele Seelzer werden. Ab 15 Uhr laden dann an beiden Standorten leckerer Glühwein und knusprige Bratwurst zum Klönschnack ein.
        

Hashtag weist den Weg

Und noch etwas Neues hat sich die HGS in diesem Jahr für die Adventsaktion einfallen lassen. #Glück oder Glühwein, dieser Schriftzug wird in Neonfarbe an den Glühweinhütten angebracht dafür sorgen, dass der Treffpunkt schon von weitem aus sichtbar ist. Wer sich mit dem Smartphone mit diesem Schriftzug ablichtet und den Schnappschuss anschließend in seiner Instergram-Story oder auf Facebook teilt, bekommt eines der beliebten Lose. Lediglich das gepostete Bild muss dazu einmal vorgezeigt werden.
      

Lose erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit

„Die Lose erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit, die Losaktion findet auch nach all den Jahren immer noch großen Anklang“, berichtet Kevin Quadt. Ein Los zu bekommen, ist ganz einfach. Wer in Seelze einkauft, erhält ab einem Warenwert von etwa zehn Euro eines der begehrten Lose. Nun stehen ihm zwei Möglichkeiten offen. Entweder er wirft es mit Namen und Adresse versehen in eine Losbox, die in den Geschäften aufgestellt sind. Automatisch nimmt er somit an der Verlosung teil und hat die Chance auf viele tolle Gewinne. Der Gewinner wird mit 1000 Euro belohnt, aufgeteilt in 500 Euro Bargeld und 500 Euro in From von Einkaufsgutscheinen. Der zweite Platz wird mit 250 Euro, der dritte mit 100 Euro - jeweils hälftig in bar und Einkaufsgutscheinen belohnt. Weitere 50 Teilnehmer können außerdem 50 Einkaufsgutscheine der teilnehmenden Geschäfte gewinnen. Verkündet werden die Gewinner an der Glühweinbude in Seelze am Freitag, 27.Dezember.
      

Unbeschwertes Flanieren beim Seelzer Lichtermeer

Doch bevor die Adventsaktion als unmissverständliches Vorzeichen für die beginnende Weihnachtszeit beginnt, dürfen sich alle Seelzer auch in diesem Jahr wieder auf ein Einkaufserlebnis der besonderen Art freuen. Zahlreiche Lichtkünstler, tolle Aktionen der Geschäftsleute und ein beeindruckendes Feuerwerk verspricht das Seelzer Lichtermeer am Freitag, 23.November. Von 16.30 bis 22 Uhr verwandelt sich die Innenstadt dann wieder in eine festlich illuminierte Flaniermeile. Vor zahlreichen Geschäften, unter anderem vor dem Fotostudio Kurth oder am Seh-Mobil von Döring Optik können sich die Besucher mit köstlichen Heißgetränken und kulinarischen Leckerbissen versorgen. Auch die Seelzer Gastronomen werden sich zum Lichtermeer besondere Leckerbissen für die Gäste einfallen lassen. Ein Foodtruck der „Foodmafia“ und das Flammkuchen- Mobil laden ebenfalls zu besonderen Geschmackserlebnissen ein. Fr gut gekühlte Getränke sorgt der Getränkestand des Restaurant Hafenblick.
       

Die Glühweinhütten der HGS sind freitags ein beliebter Treffpunkt
Die Glühweinhütten der HGS sind freitags ein beliebter Treffpunkt
Auch ein buntes Bühnenprogramm gehört zum Seelze Lichtermeer.
Auch ein buntes Bühnenprogramm gehört zum Seelze Lichtermeer.
Feuerkünsterlin Luna wird auch in diesem Jahr wieder ein tolle Feuershow zeigen.
Feuerkünsterlin Luna wird auch in diesem Jahr wieder ein tolle Feuershow zeigen.

Kooperation von Sadtmarketing und HGS

Die neunte Auflage des Seelzer Lichtermeers ist erneute eine gelungene Kooperation von HGS und Stadtmarketing. Ermöglicht wird das bunte Programm unter anderem dank der Unterstützung der PLanungsgruppe, zu der auch die Geschäftsleute Oliver Schneider, Rolf Zikowsky und Manfred Waller gehören. Zahlreiche weitere ehrenamtliche Unterstützer wie die Freiwillige Feuerwehr und das Polizeikommissariat Seelze tragen ebenfalls ihre Teil dazu bei. Als Premium Sponsoren unterstützen die HGS, das Fitnesstudio Balance sowie die VGH-Vertretung Seidel&Seidel das Lichtermeer auch finanziell. Als Medienpartner sorgen die Hannoversche Allgemeine Zeitung und die Neue Presse für eine breite Aufmerksamkeit. Der Eintritt zu allen Programmpunkten des Seelzer Lichtermeers ist frei. Höhepunkt wird ein etwa zehnminütiges Feuerwerk sein, das zum Ende gegen 20.45 Uhr gezündet wird.

Datenschutz