Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord-West Einzelhändler bereiten sich vor
Anzeige
06:48 08.07.2019
Rolf Zikowsky sieht den Baumaßnahmen gelassen entgegen.

In den kommenden Tagen beginnen in Seelzes Innenstadt die Bauarbeiten zur Sanierung der Hannoverschen Straße. Für die ansässigen Einzelhändler sicherlich keine einfache Zeit, denn die Zufahrt und Parkmöglichkeiten zu beziehungsweise bei den Geschäften werden durch die Bautätigkeit beeinträchtigt werden.

„Natürlich wird in den kommenden sieben Wochen mit unterschiedlichen Einschränkungen sowohl für die Bürger als auch für die ortsansässigen Unternehmen zu rechnen sein“, sagt HGS-Vorstand Dr.Thomas Meyer. In enger Zusammenarbeit mit der städtischen Wirtschaftsförderung will die HGS die betroffenen Geschäfte zeitnah mit den aktuellen Informationen zum jeweiligen Status der Bauarbeiten versorgen. Dafür will die HGS verschiedene Kanäle nutzen, so zum Beispiel die Internetplattform Facebook, die eigene HGS-Homepage und die der Stadt Seelze.

Mit besonderen Aktionen Umsatzeinbußen entgegen wirken

„In meinen Betrieben werden wir in dieser Zeit neben besonderen, flankierenden Aktionen unsere Fachkompetenz, unseren Lieferservice und die Vorbestellungsmöglichkeit über unsere Apotheken- App „CallmyApo“ nochmals mehr in den Mittelpunkt stellen, sodass für unsere Kunden so wenig wie möglich Einschränkungen entstehen. Diese Komponenten in eben dieser Kombination können durch Online-Apotheken selbst während der Straßensanierung sicherlich nicht geboten werden“, gibt sich Meyer zuversichtlich.
             

Auch Optikermeister Marc Schröder von Döring Optik will mit besonderen Rabattaktionen Umsatzeinbußen entgegen wirken. Zwischen dem 1. Juli und dem 31. August bietet er seinen Kunden spezielle Baustellenpreise. Beim Kauf einer kompletten Brille mit ausgewählten qualitätsvollen Kunststoffgläsern bekommen Kunden das zweite Glas geschenkt. Ansonsten ist Schröder entspannt. „Unsere Kunden kommen in der Regel nach Terminabsprache“ erklärt der Optikermeister.
            

Marc Schröder von Döring Optik hat sich besondere Rabattaktionen für seine Kunden überlegt.
Marc Schröder von Döring Optik hat sich besondere Rabattaktionen für seine Kunden überlegt.

Rolf Zikowsky von Rilling&Partner sieht die siebenwöchige Bauzeit „relativ gelassen. Unsere Kernkompetenz ist der Kundendienst vor Ort. Das werden wir so ausweiten, dass der Kunde auch zu Beratung nicht in den Laden kommen muss“. Mit Einbußen rechnet er allerdings beim Tagesgeschäft wie dem Verkauf von Kleinartikeln und beim Lotto. Zikowsky hofft deshalb, dass die Stadt die Durchfahrt zur Bonhoefferstraße über die Kolbestraße ermöglicht und die Poller vis à vis der St. Martinskirche entfernt. Das würde die Parkplatzsituation entschärfen. Die städtische Wirtschaftsförderin Katja Volkhardt sichert ebenso zu, praktische Lösungen für verfügbare Parkmöglichkeiten zu finden. „Wir geben uns Mühe, die Kunden in Abstimmung mit den Geschäftsleuten regelmäßig darüber zu informieren, wo sie parken können“, sagt Volkhardt.



Die Hannoversche Straße im Zentrum bekommt eine neue Asphaltdecke.
Die Hannoversche Straße im Zentrum bekommt eine neue Asphaltdecke.

Lieferservice bleibt unbeeinträchtigt

Keinerlei Einschränkungen jedoch gibt es beim Lieferservice der HGS. Die Betriebe, die diesen Service anbieten, liefern auch während er Bauzeit bestellte Waren bequem bis direkt vor die Haustür. Wer seine Bestellung bis 13 Uhr aufgegeben hat, hält seine gewünschte Ware noch am selben Tag in den Händen - das schafft kein Onlineversand. Eine Bestellung aufzugeben ist denkbar leicht. Dazu ruft man einfach die HGS-Homepage unter hgs-seelze.de auf, klickt auf das Logo des entsprechenden Betriebs, gibt seinen Namen und Adresse an und trägt den Warenwunsch im Nachrichtenfenster ein. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Bestellung per Telefon aufzugeben. Unter dem Punkt Seelzer Betriebe sind alle HGS-Betriebe gekennzeichnet, die den bequemen und praktischen Lieferservice anbieten. Auch für alle Seelzer, die auf Jobsuche sind lohnt sich ein Blick auf die Homepage, auf der sowohl freie Stellen als auch freie Ausbildungsplätze in der Stadt zu finden sind. Zudem finden sich dort Informationen zu den bevorstehenden Veranstaltungen des Vereins.

Datenschutz