Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Ost Volks- und Schützenfest in Schwüblingsen vom 19. bis zum 21. Juli auf dem Festplatz Kälberberg
Anzeige
13:08 17.07.2019
Die Majestäten 2018 übergeben die Königsketten bald an die neuen Schwüblingser Schützenkönige. Wer das ist, bleibt bis zum Schluss streng geheim.

Nur noch kurze Zeit, dann ist es so weit: Beim diesjährigen Volks- und Schützenfest erwarten die Schwüblingser und ihre Gäste am kommenden Wochenende drei großartige Tage mit viel Stimmung und Spaß, launigen Reden und treffsicheren Majestäten.

Party mit Deejay Franky

Wer in diesem Jahr den besten Treffer landen konnte, – das bleibt bis zur Proklamation am Sonnabend das wohl bestbewahrte Geheimnis des Dorfes in der Gemeinde Uetze. Kein Sterbenswörtlein, das auf die Sieger schließen lässt, werden die Auswertenden verraten. Zu Recht. Handelt es sich hierbei doch schließlich um einen der absoluten Höhepunkte der dreitägigen Sause.

Gefeiert wird trotzdem bereits ab Freitag auf dem Festplatz am Kälberberg. Los geht es um 20 Uhr mit dem Kommers und dem Empfang der Vereine. Beim Ausmarsch zur Kranzniederlegung am Ehrenmal können die Dorfbewohner bereits einen ersten Blick auf die Schützen in ihren schmucken Uniformen werfen. Und sich dabei einstimmen auf ihren Besuch im Festzelt. Denn eines ist sicher: Am Abend beim Festball mit Deejay Franky wird es hoch und fröhlich hergehen.

Die Festrede: Erinnerung an das vergangene Jahr
  

Ausgelassen und gutgelaunt: So feiern die Schwüblinger an allen Tagen
Ausgelassen und gutgelaunt: So feiern die Schwüblinger an allen Tagen

Solcherart eingestimmt, kann dann der Sonnabend kommen, der mit Kaffeetafel und Zeltkonzert mit den Kornhäuser Musikanten sowie der um 17.30 Uhr beginnenden Proklamation der Majestäten jede Menge Programmpunkte enthält, bei denen die Geselligkeit und Dorfgemeinschaft gepflegt werden. Keinesfalls entgehen lassen sollten sich Besucher das traditionelle Highlight am Sonnabend ab 13.30 Uhr an der Christuskirche. Hier treten der Oberst Christian Wagenführ und Adjutantin Doreen Sellmann zur Festrede an. Wie in früheren Zeiten hoch zu Ross. Allein: Die Pferde sind inzwischen aus Holz. Der Stimmung tut das keinen Abbruch. Denn in der wohlgesetzten Rede lassen die beiden Sprecher das Jahr Revue passieren – und wer es im Dorf seit dem letzten Schützenfest zu besonderen Ehren gebracht hat – womit auch immer - findet Erwähnung in den launigen Reimen. Auch am Sonnabend darf abends bei einem Festball mit Deejay Franky im Festzelt tüchtig getanzt und gefeiert werden.

Beim Königsessen gibt es Pokale
  

Beim Ehrentanz der Majestäten ist die Stimmung im Festzelt sehr gut
Beim Ehrentanz der Majestäten ist die Stimmung im Festzelt sehr gut

Der Sonntag beginnt um 12 Uhr mit dem Königsessen. Dort werden auch die Gewinner des Dorfpokals und aller anderer Schießwettbewerbe bekanntgegeben. Zahlreiche Gruppen aus Vereinen und Verbänden haben sich am Schießstand ausprobiert. Dabeisein ist zwar nicht alles, doch viel wert: Denn in Schwüblingsen bekommen nicht nur die Sieger den Pokal. Auch die, die in diesem Jahr nicht ganz so treffsicher waren und sich am anderen Ende der Ergebnisliste wiederfinden, werden bedacht: Sie dürfen die Rote Laterne in Empfang nehmen. Nach dem Essen rücken die Schützen gegen 14 Uhr zum Anbringen der Königsscheiben aus. Und dann wird es noch einmal richtig gemütlich: Mit Kaffee und Kuchen, Kindertanz und einem gemütlichen Beisammensein im Zelt bei Musik von Deejay Franky klingt das ereignisreiche Schwüblingser Schützenfest 2019 dann ganz entspannt aus.
  

Beim bunten Umzug sind auch Vereine und Verbände aus dem Ort mit von der Partie.
Beim bunten Umzug sind auch Vereine und Verbände aus dem Ort mit von der Partie.

Freitag, 19. Juli:

- 20 Uhr: Kommers, Empfang der Vereine.
- 20.30 Uhr: Abmarsch zum Eröffnungsumzug mit Kranzniederlegung am Ehrenmal, anschließend Festball mit Deejay Franky (Eintritt frei).

Sonnabend, 20. Juli:

- 13.30 Uhr: Antreten auf dem Festplatz zum Schützenausmarsch, Abholen des Ortsrates und der Könige, Festrede an der Christuskirche.
- 16 Uhr: Zeltkonzert mit den Kornhäuser Musikanten, Kaffee und Kuchen.
- 17.30 Uhr: Proklamation des Zwergen- und Kinderkönigs.
- 20 Uhr: Proklamation des Jungschützen- und Bürgerkönigs.
- 20.30 Uhr: Festball mit Deejay Franky, Eintritt frei.

Sonntag, 21. Juli:

- 12 Uhr: Festessen im Festzelt mit musikalischer Begleitung durch die Kornhäuser Musikanten.
- 14 Uhr: Antreten zum Anbringen der Königsscheiben.
- Ab 16 Uhr: Kaffeetafel und Kindertanz, anschließend gemütliches Beisammensein und Ausklang mit Deejay Franky, Eintritt frei.

Datenschutz