Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Süd Die Vorfreude auf das Schützenfest in Pattensen ist bei allen riesengroß
Anzeige
12:50 10.06.2019
Einer der Höhepunkte des Schützenfestes naht: Aufstellen zum Festumzug

Die Vorfreude auf das am Wochenende beginnende Schützenfest in Pattensen ist groß. Erneut haben alle Verantwortlichen rund um den Vorstand des Vereins und des Schützenkollegium der Stadt Pattensen viel ehrenamtliche Arbeit geleistet, um das Fest auf die Beine zu stellen.

„Es gelingt uns Jahr für Jahr, ein Fest zu organisieren, das nach wie vor von den Pattensern super angenommen wird. Auch als alter Traditionsverein gehen wir mit der Zeit. So werden die Schießwettbewerbe in diesem Jahr erstmalig auf das Sitzen-Schießen für die Schützenbürger ab 65 Jahren erweitert. Wir werden so allen Mitgliedern gerecht“, sagt der Vorsitzende des Vereins, Hans-Jürgen Helwig. Offiziell beginnen die Feierlichkeiten auf dem Festplatz an der Schützenallee am Sonnabend. Doch bereits in den Tagen zuvor herrschte reges Treiben im Schützenverein. Es gab diverse Treffen verschiedener Gruppen, um unter anderem Jungbürger und Bürger, die erstmalig im schwarzen Anzug und mit Zylinder am Schützenfest Pattensen teilnehmen möchten, im Ratskeller Pattensen zu vereidigen.
                

Viele Aktionen prägen das Bild

Parallel zu den Aktivitäten auf dem Festplatz finden innerhalb des Schützenvereins weitere traditionelle Aktionen statt. So am Sonnabend die Vorfeier des Uniformierten Jägercorps. Deren Mitglieder des Jägercorps treffen sich beim „Besten Mannes“ vom zweiten Tag des Schützenfestes 2018 zum Frühstück, diesmal bei Christian Bode, Hirschberger Straße. Um etwa 13 Uhr marschieren die Teilnehmer zum Oberst, dem ersten Vorsitzenden des Vereins, Hans-Jürgen Hellwig, um die Vereinsfahnen abzuholen. Anschließend geht es weiter zum Marktplatz. Dort startet der erste Umzug des Festes um 14 Uhr.
                


Auch die Reiterstaffel wird wieder am Festumzug teilnehmen.
Auch die Reiterstaffel wird wieder am Festumzug teilnehmen.
Die Gewehrgruppe gehört zum festen Bestandteil der Schützen. 
Die Gewehrgruppe gehört zum festen Bestandteil der Schützen. 

Am Sonntag treffen sich die Mitglieder des Jägercorps, Bürger und Bürgersöhne beim „Schützenkönig 2019“ zum Frühstück. Um 10.30 Uhr heißt es dann: Antreten auf dem Marktplatz, wo Bürgermeisterin Ramona Schumann das Schützenfest in Pattensen offiziell eröffnet. Anschließend beginnt der Festumzug durch die Straßen der Stadt Pattensen zum Festplatz an der Schützenallee.


„Lassen Sie uns drei Tage unbeschwert feiern“

Hans-Jürgen Hellwig
Hans-Jürgen Hellwig

Liebe Pattenserinnen, liebe Pattensern, liebe Gäste aus Nah und Fern, liebe Schützenmitglieder, es ist schon wieder ein Jahr vergangen, und das Pattenser Schützenfest steht vor der Tür. Die Vorbereitungen dazu sind abgeschlossen, sodass wir am Pfingstsamstag starten können. In den vergangenen zwölf Monaten ist viel passiert: Wahlen haben national und international für Überraschungen gesorgt, Terroranschläge finden mittlerweile in trauriger Regelmäßigkeit statt und die Welt steht vor riesigen politischen Herausforderungen. In einer solch unruhigen Zeit ist es schön, wenn es Dinge gibt, auf die man sich verlassen und freuen kann: Jeder, der in den vergangenen Jahren an den Feiern des Pattenser Schützenfestes teilgenommen hat, weiß, dass auch 2019 wieder drei wunderbare Tage vor uns liegen. Nutzen wir die bevorstehenden Festtage, um Freundschaften zu vertiefen, neue Freunde zu gewinnen und neue Mitbürger kennen zu lernen. Feiern Sie mit, um die Tradition des Pattenser Schützenfestes zu erleben. Besonders grüße ich alle, die krankheitsbedingt nicht an unserem Schützenfest teilnehmen können. Ich wünsche Ihnen auf diesem Wege gute Besserung. Ich freue mich auf ein schönes Schützenfest für Jung und Alt, hoffe auf gutes Wetter und zahlreiche Zuschauer bei unseren Umzügen sowie auf eine fröhliche Stimmung und angenehme Atmosphäre.

Herzlichst Ihr
Hans-Jürgen Hellwig
Oberst und 1. Vorsitzender
                

Sonnabend, 8. Juni
- 12.45 Uhr: Abholen des „Besten Mannes“ vom 2. Tag des Schützenfestes 2018 Christian Bode.
- 14 Uhr: Antreten zum Festumzug mit den örtlichen Vereinen und Musikzügen auf dem Marktplatz anschließend Ausmarsch durch die Stadt.
- 15.15 Uhr: Schießen des Knabencorps auf die Jägerscheibe; Schießen auf die Jägerscheibe - nur Mitglieder des Uniformierten Jägercorps; Schießen auf die Volksscheibe
- für jedermann, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
- 16.15 Uhr: Dekoration des Kinder-Schützenkönigs im Festzelt. 20 Uhr: Dekoration des Schützenkönigs im Festzelt, anschließend Tanz.

Sonntag, 9. Juni
- 9.30 Uhr: Abholen des Schützenkönig 2019
- 10.30 Uhr: Eröffnung des Schützenfestes auf dem Marktplatz durch Bürgermeisterin Ramona Schumann.
- 11 Uhr: Festumzug durch die Altstadt.
- 12.15 Uhr: Festessen im Festzelt mit Jägercorps, Bürger und Bürgersöhne sowie geladene Gäste.
- 13.30 Uhr: Dekoration des Kinder-Schützenkönigs im Festzelt.
- 14.45 Uhr: Schießen auf die 1. Bürgerscheibe – nur für Mitglieder des Uniformierten Jägercorps, Bürger und Bürgersöhne; Schießen auf die Volksscheibe – Veranstaltung für jedermann.
- 20 Uhr: Dekoration des „Besten Mann“ vom ersten Tag (Sonnabend) im Festzelt, anschließend Tanz im Festzelt.

Montag, 10. Juni
- 12.45 Uhr: Abholen des „Besten Mannes“ des ersten Festtages.
- 14 Uhr: Antreten zum Festumzug mit den örtlichen Vereinen und Musikzügen auf dem Marktplatz anschließend Ausmarsch durch die Stadt.
- 15.15 Uhr: Schießen des Knabencorps auf die 2. Bürgerscheibe; Schießen auf die 2. Bürgerscheibe - nur Mitglieder des Uniformierten Jägercorps, Bürger und Bürgersöhne. Schießen auf die Volksscheibe - für jedermann.
- 16.15 Uhr: Dekoration des Kinder-Schützenkönigs im Festzelt sowie Siegerehrung Vater & Sohn- Schießen.
- 20 Uhr: Dekoration des „Besten Mann“ vom zweiten Festtag (Sonntag) im Festzelt, anschließend Tanz im Festzelt.

Datenschutz