Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/2°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
17:56 25.02.2021
Geschäftsführerin Elke Schneider präsentiert die Traumhaustür der KOMPO-Kera-Kollektion. Die Modelle vereinen edle Designs bei individueller Farbgestaltung mit den positiven Eigenschaften einer robusten Keramikoberfläche.

Liebhaber von Türschmuck und großen Schlüsselbunden sollten hier genauer lesen. Schneider Metallbau in der Hermann-Bahlsen-Straße 8–10 bietet mit der KOMPO-Kera-Kollektion Haustüren im Wunschdesign, die absolut kratzresistent sind.

„Wer kennt es nicht, bei einer Haustür bilden sich mit der Zeit rund um das Schlüsselloch unschöne Kratzer, weil der Schlüsselbund beim Aufschließen gegen die Tür schlägt. Der Türkranz wird vom Wind bewegt und hinterlässt Spuren, ebenso wie das ungeduldige Haustier“, beschreibt Geschäftsführerin Elke Schneider die Probleme, für die der Türenhersteller KOMPOtherm eine Lösung gefunden hat.

„Die Haustüren aus der KOMPO-Kera-Kollektion haben eine Keramikoberfläche. Das macht sie kratzfest, robust, hitzeresistent und korrosionsbeständig“, beschreibt Schneider die Vorteile des neuen Materials. Weitere Neuheit: Nano-mattiertes Glas. „Es hat nun nicht mehr den sonst üblichen Grünstich“, betont Schneider und verweist auf weitere Pluspunkte der KOMPO-Kera-Traumhaustüren.

So stehen zurzeit zwölf Keramik-Farben und 16 Alufarben ohne Aufpreis zur Auswahl. Auch für die Außengriffe können die Kunden eine Farbe wählen, die mit dem Türblatt korrespondiert oder aber einen schönen Kontrast bildet. Es muss nicht immer Edelstahl sein. Auch Briefkasten und Vordach können farblich auf die Haustür abgestimmt werden.

Markisen schützen vor Sonne, Wind und Regen

„Unsere Markisen- und Pergola-Systeme der Firma Leiner sind die Favoriten unserer Kunden. Je nach Ausstattung sind sie windstabiler und regendichter und ermöglichen so mehr Zeit zum Genießen der frischen Luft“, beschreibt Schneider die Vorzüge. Bis Mitte März können Interessenten attraktive Winterpreise für Kassetten-Markisen von WAREMA und ausgewählte Markisen von Leiner für sich nutzen.

Wegen der aktuellen Kontaktbeschränkungen erfolgt die Erstberatung mit Preisübersicht telefonisch, anhand von Fotos. Das Aufmaß und Farbauswahl vor Ort erfolgt dann durch Metallbaumeister Walter Schneider.

„Zur Beratung rufen Sie einfach an, wir sind telefonisch von Montag bis Freitag, von 10 bis 17 Uhr erreichbar“, betont Schneider.

■ Schneider metallbau GmbH
Hermann-Bahlsen-Straße 8–10
30890 Barsinghausen
Telefon (0 51 05) 52 39 11
Persönliche Beratungstermine unter Telefon (0 51 05) 5 23 90 www.schneider-metallbau.de

  

3
/
3