Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/5°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord Sichtschutz aus Lehrte: Den Sommer ungestört genießen
Jetzt kostenlos TestenZur Anmeldung
Anzeige
07:00 07.05.2020
Ein Pflanzensichtschutz kann mit den richtigen Pflanzen den Garten zusätzlich aufwerten.

Viele genießen den Sommer gerne im eigenen Garten und lassen den Tag auf der Terrasse mit einem leckeren Getränk ausklingen. Kleine Grundstücke wie Reihenhäuser oder auch Schrebergärten liegen oft eng aneinander, so dass die Nachbarn und mitunter auch Passanten leicht freie Sicht in den Garten haben. Um dennoch ein wenig Privatsphäre zu schaffen und somit das eigene Wohlbefinden zu steigern, gibt es verschiedene Möglichkeiten für einen Sichtschutz. Dabei muss es sich nicht automatisch um einen Sichtschutzzaun aus Holz handeln, sondern auch Pflanzen bieten sich ideal an, um mehr Komfort zu schaffen.

In erster Linie zählen bei der Wahl der optimalen Sichtschutzbepflanzung der Standort des Gartens oder der Terrasse, die verfügbare Fläche für die Bepflanzung sowie die persönlichen Vorstellungen des Gartenbesitzers, also welche Wuchshöhe die Pflanzen erzielen und wie sie aussehen sollen. Anhand dieser Kriterien kann entschieden werden, welche Pflanzensorten in Frage kommen um die Terrasse sowohl zuverlässig abzuschirmen als auch zu verschönern. Klassiker sind immergrüne Heckenpflanzen, Kletterpflanzen und schnellwachsende Ziergräser. Eibe, Thuja, Buchsbaum sowie Liguster zählen zu den beliebtesten klassischen Sichtschutzpflanzen. Sie überzeugen durch ihre Langlebigkeit, zudem sind sie strapazierfähig und winterhart, sodass sie auch an Wintertagen vor unerwünschten Blicken schützen.

In Gartenfachgeschäften sowie in Baumärkten lässt sich für jeden Geschmack der passende Sichtschutz finden. Schließlich gibt es auch Alternativen zu einem pflanzlichen Sichtschutz, wie beispielsweise eine Gartenmauer aus Naturstein oder die immer beliebter werdenden Sichtschutzwände aus Cortenstahl. lps/Bi


Hildebrandt Bauelemente sorgt für schattige Terrasse

Glasdachsysteme sorgen für Schutz auf der Terrasse und im Garten.
Glasdachsysteme sorgen für Schutz auf der Terrasse und im Garten.

Der kommende Sommer kann richtig heiß werden. Eine gute Beschattung auf der Terrasse ist daher notwendig. Hier kann die Firma Hildebrandt Bauelemente weiterhelfen. Frank Hildebrandt und sein Team sind Premiumpartner der Firma Klaiber. Hildebrandt empfiehlt zum Beispiel Glasdachsysteme aus witterungsbeständigem, pulverbeschichtetem und einbrennlackiertem Aluminium mit einer optimal integrierten Markise. Eine Alternative sind auch ästhetisch modern gestaltete Pavillons. Sie sind freistehend und können dadurch nicht nur am Haus, sondern auch frei im Garten eingesetzt werden.

Hildebrandt ist außerdem Fachpartner der Firma KOMPOtherm und LUX und damit Spezialist für Haustüren und Fenster nach Sicherheitsstufe RC-2.


Meisterhafte Leistungen: Von der Beratung über die Konzeption bis zur Umsetzung und Pflege

Marcel Brümann hilft bei der Umsetzung der Gartenträume.
Marcel Brümann hilft bei der Umsetzung der Gartenträume.

Die Seele baumeln lassen und abschalten, im eigenen wunderschön gestalteten Garten. Aber Hand aufs Herz: Würden Sie Ihr Wohnzimmer alleine planen oder selbst bauen?

Für die Raumgestaltung im Innen- sowie Außen gibt es Fachmänner. Wir beraten sie kompetent bei der Umsetzung ihrer Gartenträume und unterstützt Sie bei allen Schritten auf dem Weg zu Ihrem Traumgarten – von der umfangreichen Beratung, gewissenhaften Planung, fachmännischer Umsetzung und regelmäßigen Pflege, bei unserem Meisterbetrieb erhalten Sie alle auszuführenden Arbeiten aus einer Hand.


Gärtnerei Reinike bietet Lieferservice an

Pflanzen in Hülle und Fülle: In den Gewächshäusern züchten Sabine Hupke und ihr Team Blumenschönheiten für die aktuelle Gartensaison.
Pflanzen in Hülle und Fülle: In den Gewächshäusern züchten Sabine Hupke und ihr Team Blumenschönheiten für die aktuelle Gartensaison.

Alles neu macht der Mai bekanntlich besonders im Hinblick auf die Blüten- und Farbenfülle, die sich dieser Tage wieder auf Balkonen, Terrassen und in Gärten entfaltet. Rechtzeitig zum Beginn der Gartensaison wartet die Gärtnerei Reinike aus Neuwarmbüchen mit diversen Blumenschönheiten aus eigener Produktion auf. In den 7000 Quadratmetern umfassenden Gewächshäusern des Familienbetriebes werden unter anderem Nemesien (Elfenspiegel) in verschiedenen Varianten, bienenfreundliche Heliotrope (Vanilleblumen) sowie Geranien (hängend oder stehend), bunte Ampelarrangements und auch die beliebten Zwergpetunien „Million Bells“ herangezogen. Zudem finden Pflanzenfreunde auf 600 Quadratmetern Verkaufsfläche viele weitere prächtig gewachsene Topf- und Beetpflanzen aus eigener Produktion. Als Reaktion auf die derzeit unsichere Lage bieten Sabine Hupke und ihre Mitarbeiter zum Muttertag und zu jeder anderen Gelegenheit einen Lieferservice, der Blumenliebhabern Pflanzen und Arrangements ihrer Wahl nach Hause bringt. Informationen über diese und weitere Angebote finden Internetnutzer unter der Adresse www.gaertnerei-reinike.de.


Bewässerungsanlagen sorgen für den perfekten Garten

Mit Bewässerungsanlagen bekommt der Rasen die richtige Menge Wasse.
Mit Bewässerungsanlagen bekommt der Rasen die richtige Menge Wasse.

Die lange Periode des Sonnenscheins nach Ostern hat nicht nur den Landwirten die Sorgenfalten auf die Stirn getrieben. Auch Gartenbesitzer müssen sich auf immer trockenere Zeiten einstellen, denn der Klimawandel beeinflusst auch die grüne Oase hinter dem Haus. Gerade der Rasen – meist die zentrale Fläche im privaten Garten – steht bei Trockenheit unter Stress. Eine regelmäßige Wässerung ist hier nötig. „Sonst wird der Rasen nicht nur unansehnlich, auch die Grasnarbendichte leidet und braucht lange Zeit um sich zu regenerieren“, sagt Bernd Fischer von der Gärtnerei Fischer in Isernhagen.

Um diesen Entwicklungen entgegenzuwirken, empfiehlt er Gartenbesitzern Bewässerungsanlagen für das Grün hinterm Haus. Damit kann man die Wasserzufuhr bei Rasen, Beeten und Kübelpflanzen perfekt dosieren und automatisieren, sodass man sich um das Gießen nicht mehr kümmern muss.

Eine Bewässerungsanlage macht deutlich, dass die Digitalisierung und die Automation auch vor dem Garten nicht Halt macht. So überlassen immer mehr Gartenbesitzer das Mähen der Rasenfläche Mährobotern. Auch in dieser Hinsicht kann die Gärtnerei Fischer helfen.

Für Bernd Fischer sind ein Mähroboter und eine automatisierte Bewässerung die perfekte Kombination für einen schönen und pflegeleichten Rasen.
        

4
/
5
Anzeige
Datenschutz