Menü
Anmelden
Wetter heiter
6°/3°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
13:02 04.12.2021

■ 200 g Marzipan
■ 100 g Puderzucker
■ 300 g gemahlene Mandeln
■ 50 g Mehl
■ 1 Teelöffel Backpulver
■ 2 Eiweiß
■ 3 bis 5 Tropfen Bittermandelaroma
■ Außerdem: 100 g Mandelblättchen

Zubereitung

Marzipanrohmasse am besten vorab für 15 bis 20 Minuten in den Gefrierschrank geben, damit sie sich besser reiben lässt.

Dann die Marzipanraspel mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten. Kleine walnussgroße Kugeln formen, in den Mandelblättchen wälzen und auf einem mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Wenn man die Hände zwischendurch nass macht, geht das ganz wunderbar. Die Mandel-Marzipan-Kugeln.

Den Backofen auf 180 Grad Celsius für etwa zwölf bis 15 Minuten goldbraun (Ober- und Unterhitze) vorheizen . Die backen und anschließend genießen.

5
/
5