Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/1°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Start
Anzeige
13:17 22.04.2021
Filialleiter Max Genemann zeigt, wie die Ananas- Schälmaschine in wenigen Sekunden gesunde Appetithappen erzeugt.

Der REWE Markt, am Reihekamp 12, punktet mit einem weiteren Service. Direkt am Eingang in der Obst- und Gemüseabteilung befindet sich seit wenigen Tagen eine schwarze Ananas-Schälmaschine. Thorsten Krause, Inhaber der REWE Märkte in Wunstorf und Barsinghausen, erklärt die Details: „Der Kunde nimmt eine frische Ananas, stellt sie in die obere Tür und platziert einen der bereitstehenden Becher in der unteren Klappe. Dann wählt er aus, ob die verzehrfertige Ananas in Scheiben oder in Stücken gewünscht ist und binnen 20 Sekunden kann ein Becher, randvoll mit super frischen, leckeren Ananasstücken entnommen werden“. Er erzählt, dass ihn die Maschinenvorführung der Firma Hepro sofort überzeugt hat. „Mit dieser Maschine hat man weniger Fruchtverlust, als wenn man per Hand schält. Auch das Hygienekonzept ist durchdacht. Wenn die Kunden ebenso begeistert sind wie wir, dann wird sie dauerhaft hier stehen“, kündigt er an.

Spargelschälmaschine ist einsatzbereit

Die Spargelschälmaschine wurde für die diesjährige Saison wieder coronakonform draußen links neben dem Eingang aufgebaut. „Die Maschine steht dort zwar nicht so präsent, aber die Gesundheit geht natürlich vor“, meint Max Genemann, Marktleiter der Barsinghäuser Filiale. „Letztes Jahr stand sie ebenfalls dort, wir haben in dieser zweiten Corona-begleiteten Spargelsaison also den Vorteil, dass die Kunden teilweise noch wissen, wo die Maschine steht“, hofft er. Griffbereit stehen Schinken, Kartoffeln und Béchamelsauce direkt neben den frischen Spargelstangen. „So würde ich es mir wünschen und das ist Service, wie ihn Rewe lebt“, meint er.

Alexander Percheim (von links), Max Genemann und Thorsten Krause haben im REWE Markt Barsinghausen alles für die Spargelsaison vorbereitet.
Alexander Percheim (von links), Max Genemann und Thorsten Krause haben im REWE Markt Barsinghausen alles für die Spargelsaison vorbereitet.

Lieferservice schließt Frischeartikel ein

Als weiteren Service bietet REWE unter anderem einen individuellen Lieferservice an. „Wir haben überlegt, wie wir die Menschen in dieser Zeit unterstützen können. Einen Abholservice, der die Zeit im Geschäft verkürzt, gibt es bei uns ja schon länger. Ende letzten Jahres haben wir in Kooperation mit der Firma Eismann einen Bringdienst eingerichtet, der sehr gut angenommen wird“, erzählt Genemann. „Es ist unbedingt darauf zu achten, dass man auf der REWE-Seite in der Barsinghäuser Filiale bestellt“, betont er. Nach der Freischaltung für den Lieferservice kann der Kunde dann übersichtlich und bequem auf das komplette Sortiment des Marktes zugreifen. „Auch aktuelle Angebote und die Waren aus den Frischetheken sind auswählbar“, hebt er hervor. Lässt sich ein Artikel dennoch nicht finden oder gibt es einen besonderen Wunsch, kann dies in einem Freitextfeld vermerkt werden. Die Waren werden fachgerecht gelagert und am ausgewählten Wunschtermin durch die Firma Eismann geliefert. „Weil die Kühlkette nicht unterbrochen werden darf, ist nur ein persönlicher Empfang der Lieferung möglich. Der Mindestbestellwert für den Lieferservice beträgt 50 Euro, die Liefergebühr liegt bei 10 Euro“, teilt er mit.

REWE Markt
Reihekamp 12, 30890 Barsinghausen
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr

1
/
2