Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Stadt Nord Podologie Zentrum Behrens – der Partner für Podologie
Anzeige
11:40 06.03.2020
Beim erstklassig ausgebildeten Team der Podologie Zentren Behrens sind die Patienten mit Fußproblemen in den besten Händen.

Patienten ohne ärztliche Verordnung, die jedoch den Service und Hygienestandard wie in den Podologie Zentren Behrens in Laatzen und Wettbergen erleben möchten, kann ab dem 1. April in der Podologischen Privatpraxis Behrens an der Parkstraße 1 in Laatzen geholfen werden.

Unter Leitung der Firmeninhaberin und Gründerin, Kerstin Behrens, unter deren Leitung im Verlauf der in das 20. Jahr gehenden Geschäftstätigkeit die Mitarbeiterzahl auf inzwischen 24 Personen anwuchs, kann man auch ohne eine ärztliche Verordnung die Möglichkeit bekommen, privat an den Füßen behandelt zu werden, aber mit dem Background der Hygiene und Fachkenntnisse von Podologen.

Für Patienten mit Verordnung ändert sich nichts. Mit Fußproblemen ist man in den Podologie Zentren in Laatzen an der Hildesheimer Straße 62 – der größten Podologieeinrichtung Norddeutschlands – und in Wettbergen an der Hangstraße 9 weiter in den allerbesten Händen. Ob es um podologische Komplexbehandlungen geht, der individuellen Fertigung von Orthosen oder aber die Behandlung von Nagelpilz mit dem Fox Dioden Laser der neuesten Generation, die Mitarbeiter sind in all diesen Tätigkeiten bestens ausgebildet und geschult.

Neben schmerzarmen Lasertherapiebehandlungen von Nagelpilz-Patienten sind die Mitarbeiter der Podologiezentren weit über die Region Hannover hinaus für ihre Fachkompetenz bei Behandlungen mit Orthonyxiespangen bekannt. Bei diesen über viele Jahre schmerzgeplagten Patienten – egal ob jung oder alt – ist es in den meisten Fällen möglich, durch das Anlegen einer individuell gefertigten Orthonyxiespange einen schmerzhaften chirurgischen Eingriff auszuschließen. Diese Spange verhindert das Einwachsen des Nagels in den Nagelfalz, wodurch der Nagelfalz dauerhaft entlastet wird. Durch den kontinuierlichen Zug der Spange wird die Ursache der Beschwerden beseitigt, da sie dem Nagel die Möglichkeit gibt, schmerzfrei nach vorn zu wachsen, so dass in über 90 Prozent der Fälle eine Nagelextraktion oder Operation verhindert werden kann. Bei einer entsprechenden Verordnung des Arztes kann in vielen Fällen eine Abrechnung über die Krankenkasse erfolgen.

Für Rückfragen und Terminvereinbarungen stehen die Mitarbeiter gern unter den in der Anzeige genannten Telefonnummern zur Verfügung.


Durchbruch in der Schlaftherapie

Wie auch chronisch Schlafsuchende bald wieder besser schlafen

Kennen Sie das? Sie haben sich die ganze Nacht hin und her gewälzt und haben schon morgens um sieben das Gefühl: „Jetzt bräuchte ich 8 Stunden Schlaf.“ Ihnen fehlt die Energie zum Aufstehen und auf der Arbeit schleppen Sie sich so durch. Abends können Sie gerade noch das Sofa hüten, bis Sie todmüde ins Bett gehen - wo dieselbe Misere wieder losgeht. Doch vielleicht haben Sie den Schlüssel zu gutem Schlaf bisher an der falschen Stelle gesucht.

Finden Sie jetzt in einem Erholsam-schlafen-Diagnosegespräch heraus, was die Ursache für Ihre Schlafstörungen ist. Erfahren Sie von der Schlaftrainerin Christine Dreyer, wie Sie sie beseitigen und welches die wirkungsvollsten Techniken für tiefen Schlaf sind.

Dreyer verfügt über langjährige Erfahrung in der Therapie von starken Schlafstörungen. In ihrer Schlafschule lernen Sie individuelle Schlafstrategien und Selbsthilfetechniken wie z.B. die Klopftechnik PEP. Sie hilft auch bei hartnäckigen Schlafproblemen. Dann können Sie bald wieder richtig schlafen, haben mehr Energie für den Beruf und Lust auf Unternehmungen mit Ihrer Familie.

Rufen Sie Christine Dreyer an und erfahren Sie, wie Sie bald wieder tief schlafen.

■ Tel: (0511) 61 65 99 89 Internet: christine-dreyer.de


Räucherfisch als Omega-3-Lieferant

In Thürnau’s Fischhalle gibt es Makrele, Aal & Co. ganz frisch aus dem Rauch

Der Räucherfisch aus Thürnau’s Fischhalle liefert das, was der Körper braucht: Viel Geschmack und wertvolle Omega-3-Fettsäuren.
Der Räucherfisch aus Thürnau’s Fischhalle liefert das, was der Körper braucht: Viel Geschmack und wertvolle Omega-3-Fettsäuren.

Wenn frischer Fisch haltbar gemacht werden soll, kommt er in den Rauch. Das Schöne daran: Vitamine gehen kaum verloren, dafür steigert sich der Anteil an Nährstoffen wie Eiweiß, Fett und Mineralstoffen sowie gesunden Omega-3-Fettsäuren. Sie unterstützen zahlreiche Funktionen des Körpers. „Da der Körper diese ungesättigten Fischsäuren nicht selbst bilden kann, müssen wir sie über die Nahrung aufnehmen“, sagt Katrin Frisch, die Thürnau’s Fischhalle gemeinsam mit Thomas Schaller betreibt. Sie empfiehlt deshalb zwei bis dreimal die Woche die Zubereitung einer Fischmahlzeit.

Den Räucherfisch in Thürnau’s Fischhalle hat keine langen Wege hinter sich. „Wir beziehen Makrele, Aal und Heilbutt, aber auch Stremellachs, Lachforelle, Bückling und Butterfisch vom letzten Weserfischer aus der Nähe von Nienburg“, sagt Katrin Frisch. Carsten Breuer, so die Fischexpertin, setze sich nicht nur für den Aalfortbestand, sondern liefere auch exzellente Qualität. Jeder Fisch wird von Hand geschnitten und vor Ort geräuchert. „Und am Freitag, 13. März, werden die Makrelen in unserem Frisch-Haus in Kirchrode ab 12 Uhr gegrillt angeboten“, so die Fischliebhaberin.


Das Naturahaus rät: Immunschutz aufbauen!

In dem Reformhaus auf der Lister Meile gibt es viralwirkende Präparate

Gesundheit trinken: Cistustee beugt Entzündungen vor und schützt vor Infekten.
Gesundheit trinken: Cistustee beugt Entzündungen vor und schützt vor Infekten.

Husten, Schnupfen, Heiserkeit – ja, und der Coronavirus sind in diesem Winter die Themen, die die Nachrichten der Welt bestimmen. Das Reformhaus hält allerlei wertvolle Naturarznei- und Nahrungsergänzungsmittel bereit, die den Körper stärken und weniger anfällig für Viren und Bakterien machen. Zell Oxygen Immunkomplex Dr. Wolz ist ein speziell entwickeltes Präparat für ein gesundes Immunsystem. Es zeichnet sich durch die einzigartige Komposition ausgewählter bioaktiver Substanzen aus, die sich synergetisch ergänzen. Lebensnotwendige Spurenelemente, EnzymHefezellen, ein breites Vitaminspektrum und wertvolle sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe sorgen für ein gesundes Immunsystem und tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. „Wir setzen aber auch auf Propolis und Manukahonig, denn diese Nahrungsergänzungsmittel sind seit Urzeiten für ihre antibakterielle Wirkung bekannt“, sagt Ute Schneider vom Naturahaus auf der Lister Meile. Von der Heilkraft der griechischen Bergrose profitiert, wer sich regelmäßig eine Tasse Cistustee aufbrüht. Das Malvengewächs hegt als Heilpflanze eine uralte Tradition, beugt Entzündungen vor, schützt vor Infekten und wirkt entgiftend auf den Körper. Aber Essen und Trinken als Medizin? Ja. „Denn die NDR-Ernährungs-Docs empfehlen beispielsweise auch Algenöl gegen Arthrose“, sagt Ute Schneider. Das Budwig Omega-3 kombiniert Leinöl mit natürlichem Algenöl und weiteren wertvollen Pflanzenölen. „Mit Pellkartoffeln und Quark serviert, liefert es dem Körper besonders viele Nähr- und Vitalstoffe“, so die Ernährungsexpertin.


Hautpflege im Frühjahr

Das Podologie- und Kosmetikteam von Dr. Stedler.
Das Podologie- und Kosmetikteam von Dr. Stedler.

Nach der Winterzeit stellt sich die Haut wieder auf höhere Temperaturen und Wärme ein. Um diesen na türlichen Prozess wirksam zu unterstützen, bietet die Anwendung einer Mikrodermabrasion eine ideale Grundlage. Es handelt sich um ein schonendes und effektives Intensivpeeling mit Tiefenwirkung. Die äußere Hornschicht der Haut wird zunächst kontrolliert abgetragen und das Hautrelief dadurch verfeinert. Junge Hautzellen wachsen von unten nach und fördern somit den natürlichen Prozess der Hauterneuerung. Durch die effektive Aufnahme von Wirkstoffkosmetik wird die Haut zusätzlich mit den notwendigen Nährstoffen intensiv versorgt. „Das Ergebnis kann sich sehen lassen: sichtbar weniger Falten, jugendlichere, frischere Erscheinung, feinere Poren sowie glattere Haut“ so Monika Stedler, die Inhaberin der zwei in Hannover tätigen Dr. Stedler-Kosmetikinstitute.

Nicht nur diese Behandlungsmethode bietet das spezielle geschulte Dr. Stedler-Team im März den Kundinnen mit einem Extraangebot an.

Datenschutz