Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/0°Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Stadt Nord Experten für spezielle Fußprobleme: Hannovers Podologiepraxis Mike Schildhauer
Anzeige
15:38 03.12.2020
Ein Schlafzimmer, in dem man sich wohl fühlt, ist wichtig für einen erholsamen Schlaf. Foto: Pixabay

Schmerzen und Beschwerden an den Füßen können zu einem ernsten Problem werden. Als qualifizierte Podologen behandeln Mike Schildhauer und sein Mitarbeiterinnenteam strapazierte Füße je nach Krankheitsbild medizinisch oder kosmetisch. „Wir bieten beispielsweise podologische Behandlungen bei Hühneraugen, Warzen und verdickter Hornhaut, setzen bei eingewachsenen und eingerollten Nägeln Korrekturspangen oder fertigen entlastende Zehenkorrektur-Orthosen“, sagt Mike Schildhauer. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen zudem die Diabetiker, die einem erhöhten Risiko von Fußerkrankungen ausgesetzt sind und eine professionelle medizinische Behandlung und Vorsorge brauchen. 

Ausgebildete Podologen erkennen gesundheitliche Beeinträchtigungen an den Füßen frühzeitig, empfehlen dem Patienten bei Veränderungen an Nägeln oder Haut aber auch eine ärztliche Beratung. So ist eine Zusammenarbeit mit Dermatologen bei Problemen mit Fuß- oder Nagelpilz zumeist sinnvoll, um die Heilung zu beschleunigen. Das Praxisteam selbst hilft mit einer fachkundigen Behandlung aber auch hier gezielt weiter.

Podologen sind Bestandteil der medizinischen Grundversorgung, deshalb führt das Team um Mike Schildhauer notwendige Behandlungen bei Vorlage einer ärztlichen In der Podologiepraxis Schildhauer erwartet die Patienten ein spezialisiertes Team. Verordnung auch aktuell durch. „Wir arbeiten nach höchsten hygienischen Standards und erwarten von unseren Kunden das Tragen von Mundschutz“, sagt der Podologe. 

Podologie Zentrum Behrens weiter für Patienten da

Podologen dürfen als systemrelevante Einrichtungen weiter behandeln

Das Team des Podologie Zentrums Behrens ist an zwei Standorten in Laatzen sowie in Wettbergen vertreten.
Das Team des Podologie Zentrums Behrens ist an zwei Standorten in Laatzen sowie in Wettbergen vertreten.

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie haben die drei Praxen des Podologie Zentrums Behrens in Wettbergen und in Laatzen weiter geöffnet. Viele Menschen fragen sich aber, warum Podologen anders als Fußpfleger oder Kosmetiker geöffnet haben dürfen.

Dazu Inhaberin Kersting Behrens: „Als Podologen üben wir präventive, therapeutische und rehabilitative Behandlungen am gesunden, von Schädigungen bedrohten und bereits geschädigten Fuß aus. Kosmetische Fußpfleger dagegen dürfen nur pflegerische und dekorative Maßnahmen am gesunden Fuß ausüben.“

Aus diesem Grund ist es derzeit auch möglich, dass Patienten ohne Verordnung von Podologen behandelt werden dürfen, allerdings nur unter der Voraussetzung, dass sie akut über solche Schmerzen verfügen, dass ihnen durch eine Behandlung vom Podologen geholfen werden kann. Auch die Lasertherapie zur Behandlung von Nagelpilz ist daher selbstverständlich weiter möglich.

Für weitere Informationen, ob eine Behandlung derzeit möglich ist, oder aber auch für den Gutscheinerwerb zu Weihnachten, stehen die Mitarbeiter der Podologie Zentren Behrens gern auch telefonisch zur Verfügung.

Nicht nur Obst und Gemüse

Aktuelle Tipps für eine gesunde Ernährung

Fünf Hände voll Obst und Gemüse am Tag – diese einfach zu merkende und wichtige Faustregel für eine gesunde Ernährung ist weit verbreitet. Wer sich selbst und seinem Körper Gutes tun möchte, der kann jedoch auch einige weitere Tipps beachten. Um eine möglichst große Anzahl an ausgewogenen Nährstoffen zu sich zu nehmen gilt es, Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. Die Zufuhr guter und gesunder Fette ist dabei essenziell für den Körper. Diese verbergen sich in Nahrungsmitteln wie Nüssen, Avocados oder hochwertigen Speiseölen. Dennoch sollten diese in Maßen genossen werden, da sie sehr viel Energie enthalten. Versteckte Fette, wie sie beispielsweise in Wurstwaren vorkommen können, sollten weitestgehend vermieden werden. Proteine und Eiweiße sind am Aufbau des Körpers und an seinem Erhalt beteiligt. Sie kommen in Milchprodukten sowie Fisch und Fleisch vor. Auch hier ist es wichtig, auf die Auswahl hochwertiger und bestenfalls biologischer Lebensmittel zu achten, um dem Körper das Bestmögliche zuzuführen. Wer gerne Brot und andere Teigwaren verzehrt, tut gut an der Wahl von Vollkornprodukten. Durch die Verwendung des ganzen Kornes bleiben hier wertvolle Stoffe erhalten, die zu einem langen Sättigungsgefühl verhelfen. Noch dazu enthalten sie mehr Mineralstoffe, Vitamine und Ballaststoffe als reine Mehlprodukte. Grüne Smoothies, welche zur Hälfte aus Salat und zur Hälfte aus Obst bestehen, sind eine reine Vitaminbombe und sorgen für wichtige Antioxidantien. Wer sich selbst etwas Gutes tun möchte, achtet jedoch vor allem nicht nur darauf, was konsumiert wird, sondern auch und vor allem wie viel. Schnelles Essen, womöglich im Gehen, immer nur kalte Speisen oder ein unausgewogener Speiseplan können langfristig nicht nur zu Mangelernährung oder sogar Krankheiten, sondern auch zu einer schlechten Stimmung beitragen. lps/ML.

Feines aus dem Meer

Im Kirchröder Frisch-Haus haben Hummer, Languste & Co. zum Fest ihren großen Auftritt

Das Frisch-Haus bietet im Außer-Haus-Verkauf alles Gute aus dem Meer für den Nikolausabend, die Adventssonntage und Weihnachten mit der Familie.
Das Frisch-Haus bietet im Außer-Haus-Verkauf alles Gute aus dem Meer für den Nikolausabend, die Adventssonntage und Weihnachten mit der Familie.

Gemeinsam essen macht glücklich - vor allem in der Adventszeit und zu Weihnachten. Wer sich und seine Lieben mit köstlichen Fischspezialitäten verwöhnen möchte, bekommt im Frisch-Haus in Kirchrode eine Auswahl, die in Hannover ihresgleichen sucht. Ob hausgemachte Marinaden, verschiedene Krabbensalate, Räucherfisch und Aale vom letzten Weserfischer zum gemütlichen Brunch, den legendären Löffellachs für Heiligabend oder eine feine, frisch zubereitete Hummerplatte und Langustenschwänze mit Dips – die Fischspezialitäten aus dem Frisch-Haus sind köstlich, gesund und stehen im Nu auf dem Tisch. „Zum cremigen Löffellachs genügen beispielsweise ein paar Drillinge und ein schöner Wintersalat, um alle Esser am Tisch glücklich zu machen“, sagt Katrin Frisch, die das Fischgeschäft gemeinsam mit Ehemann Andreas und der fünften Generation, Timm und Daniel Schaller, betreibt. Das Frisch-Haus erfüllt auch ausgefallene Wünsche leidenschaftlicher Hobbyköche, besorgt etwa große Fische wie Loup de mer, Seezunge oder Steinbeißer. Rechtzeitige Vorbestellungen sind jedoch wie auch für alle Fest-Spezialitäten erforderlich. Und wenn es mal schnell gehen muss: Im Außer-Haus-Verkauf im Fischwagen vor dem Bistro gibt es für Fischliebhaber den beliebten Mittagstisch, das Fischfilet des Tages oder eine wärmende Fischsuppe.


Elektrofundgrube hat Waschmaschinen für Outdoor-Freaks im Programm

Waschen wie die Profis: In der Elektro-Fundgrube gibt es Waschmaschinen, die besonders auf die Bedürfnisse von Sportlern zugeschnitten sind
Waschen wie die Profis: In der Elektro-Fundgrube gibt es Waschmaschinen, die besonders auf die Bedürfnisse von Sportlern zugeschnitten sind

Ganz gleich, ob Joggen, Mountainbiken oder Klettern – Funktionskleidung, Sportschuhe und Schlafsäcke gehören zu einem erfolgreichen Hobby einfach dazu. Doch wie pflegt man das Equipment so, dass es in Form bleibt und möglichst lange hält?

„Bei uns gibt es eine spezielle Waschmaschine für Sportler, die mit ihrer 8-Kilo-Trommel auch einen Schlafsack sauber bekommt und ein Daunenprogramm für warme Jacken hat“, sagt Klaus Thiel von der Elektro-Fundgrube.

Doch Waschmaschine von AEG kann noch mehr: Im Kurzprogramm lassen sich kleine Mengen an Sportkleidung gleich nach dem Training besonders schonend und schnell waschen.

Doch das Beste an dem modernen Haushaltshelfer: Die AEG Waschmaschine ist mit A+++ noch einmal um 20 Prozent sparsamer, als der Richtlinienwert dieser Energieeffizienzklasse.

„Da ist für die eingesparten Energiekosten vielleicht sogar noch ein Trockner drin“, sagt Klaus Thiel, der in der Königstraße auf drei Etagen Hausgeräte vom Kaffeevollautomaten über Kühlschränke bis zum ausgeklügelten Kochzentrum anbietet.


Podologie: eingewachsener Zehennagel


Ein eingewachsener Zehennagel drückt sich ins Nagelbett. Dieser Druck kann sich in das umliegende Gewebe verlagern, und dort entsteht dann oftmals eine Entzündung mit schmerzhafter Schwellung. Das gereizte Gewebe ist anfälliger für den Eintritt von Bakterien, was die Entzündung verschlimmert. Entzündet sich ein eingewachsener Zehennagel, bildet sich sogenanntes „wildes Fleisch“ (Granulationsgewebe). Mögliche Ursachen können u.a. zu enges Schuhwerk oder falsches Nagelscheiden sein. Durch eine Nagelspange auf der Grundlage einer medizinischen Indikation durch eine professionelle podologische Behandlungstherapie kann schmerzbefreiende Abhilfe geschaffen werden. Zwei Therapieansätze sind hier zu nennen: die Orthonyxiespange nach Fraser oder die Onyfix-Spange. Je nach Indikation sollte zwischen diesen beiden Therapiemöglichkeiten ausgewählt werden. Diese Spangenlösungen können auch bei Rollnägeln helfen. „Der Vorteil für den Patienten ist, dass die beiden Spangenlösungen keine Einschränkungen im täglichen Leben verursachen. Insbesondere Kinder und sportlich aktive Patienten profitieren sichtlich von der einfachen Anwendung und von unserem langjährigen Erfahrungsschatz“, so Monika Stedler, Inhaberin der zwei Podologiepraxen in Hannover. Das Dr. Stedler Praxisteam bietet professionelle Beratung und individuelle Lösungstherapien an.
                               

1
/
2