Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/15°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
08:16 10.12.2020
Eine Maniküre oder Pediküre ist Wellness für Hände und Füße. Foto: iStockphoto.com/ Emilija Randjelovic

Gesundheit und gemeinsame Zeit stehen für die meisten Menschen in diesem turbulenten Jahr an erster Stelle. Warum nicht einfach schöne Momente verschenken? Ein Gutschein für eine Verwöhnbehandlung, eine ausgiebige Maniküre oder Pediküre macht wohl den meisten Menschen Freude. Die können in Kosmetikinstituten derzeit zwar nicht angeboten werden, sind aber im kommenden Jahr genauso willkommen.

„Wir haben für unsere Kunden festlich verpackte Gutscheine vorbereitet, mit denen sie ihren Liebsten zu Weihnachten eine Überraschung bereiten können“, sagt Joanna-Maria Kielar-Madzovic, die der Scheidestraße eine Podologiepraxis betreibt. Bei Joanna-Maria Kielar-Madzovic geben die Kunden sich und ihre Füße in die Hände einer staatlich anerkannten Podologin, die sich als medizinische Fußpflegerin neben der Pflege von Haut und Nägeln des Fußes auch um vorbeugende Maßnahmen für Fußleiden und die Fußpflege für Diabetiker kümmert. Als niedergelassene Podologin mit Kassenzulassung fertigt sie bei Vorliegen von Fußdeformitäten Orthesen an und behandelt eingewachsene Fußnägel mittels Nagelkorrekturspangen. Als kleines Mitbringsel zum Gutschein bieten sich Bäder, Lotionen und Öle zur Pflege der Füße an.

Auch im Reformhaus und in der Apotheke lassen sich Geschenkideen entdecken. Wer nur eine Kleinigkeit sucht, entscheidet sich vielleicht für einen duftenden Badezusatz oder eine wohltuende Gesichtsmaske. Sportler freuen sich über Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium, Genießer über eine aromatische Teemischung. In der Apotheke Neues Haus kennt sich das Team um Apothekerin Dorothee Spilcke-Liss außerdem mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen bestens aus und berät persönlich.

Haarchitekten: Effektive Haarpflege für Ihre individuellen Ansprüche

Schönheit verschenken: Die Haarchitekten empfehlen die Haarpflegeserie für zu Hause.
Schönheit verschenken: Die Haarchitekten empfehlen die Haarpflegeserie für zu Hause.

Mit guter Haarpflege kann man gar nicht früh genug beginnen. Das bestätigt auch Tina Jalecz von den Haarchitekten in Bothfeld, Gernsstraße 34. Mit ihrer neuen eigenen Haarpflegeserie hat die Friseurin seit Ende Juli effektive Produkte in ihr Programm genommen. Die Produkte kommen von einem Familienunternehmen aus dem Odenwald und sind dermatologisch getestet, silikon- und parabenfrei. Die komplette Serie besteht aus Intensiv Haarmaske Premium, Creme Shampoo Premium, Keratinbalsam, Collagen-Shampoo und Schaumfestiger – natürlich ohne Treibgas und Alkohol. Alle Produkte sind vor Ort im Salon nachfüllbar.

Natürlich werden im Salon die Hygienvorschriften strikt umgesetzt. „Wir bieten Sicherheit durch große Abstände und eine uneingeschränkte Maskenpflicht“, betont Jalecz.

Wer sich in dem Bothfelder Salon rechtzeitig zum Fest selbst noch einen frischen Haarschnitt oder Farbe verpassen lassen möchte, sollte sich sputen. „Es sind nur noch wenige Termine frei“, sagt die Haarexpertin, die als Geschenkidee auch Gutscheine für die Haarchitekten ausstellt.

- Geänderte Öffnungszeiten zu den Feiertagen: dienstags bis freitags von 9 bis 20 Uhr, sonnabends nach Vereinbarung, Am 24., 30. und 31. Dezember geschlossen. Telefon: (05 11) 69 09 50 96

Musikschule Vahrenheide bietet Schnupperstunde an

Exotisch: Die Kamantsche.
Exotisch: Die Kamantsche.

Haben Sie schon mal etwas von Kamantsche, Daf und Cajon gehört? Wollten Sie schon immer mal auf einem dieser eher exotischen Instrumente spielen? Dann sind Sie bei den Musikschulen des Music College Hannover an genau der richtigen Adresse. In Vahrenheide, einem von drei Musikschulstandorten des Music College können Sie im kommenden Jahr das Musizieren mit diesen außergewöhnlichen Instrumenten erlernen.

Zum Ausprobieren können Sie am Montag, 14. Dezember, von 16 bis 18 Uhr an einer kostenlosen Schnupperstunde teilnehmen. Dann erhalten alle Interessenten die Gelegenheit, die Instrumente näher kennenzulernen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Der Kurs im kommenden Jahr wird von Hesam Asadi geleitet. Der Dozent ist jüngstes Mitglied im Music-College-Team und stellt die drei Instrumente in einem Youtube-Video unter der Adresse youtu.be/7iwBqG_uQ_M vor. Die Kamantsche ist eine sogenannte Stachel-Geige und wird mit einem Bogen gestrichen, die Daf ist eine Rahmentrommeln und ie Cajon ist ein aus Peru stammendes Perkussionsinstrument.

- Musikschule Vahrenheide
Wohlenergstraße 7–9
30179 Hannover
Telefon: (05 11) 70 03 11 31
E-Mail: ms-vahrenheide@music-college-hannover.de


Genussvoll: Geschenkideen fürs Fest

Über Präsentkörbe – prall gefüllt mit Köstlichkeiten für die Küche – freut sich wohl jeder Hobbykoch.
Über Präsentkörbe – prall gefüllt mit Köstlichkeiten für die Küche – freut sich wohl jeder Hobbykoch.

Die Vorweihnachtszeit lässt die Herzen von Genießern höher schlagen. Angelika Jopke hilft dann gern weiter, denn in ihrem Feinkostlädchen im Einkaufspark Klein-Buchholz gibt es beste Zutaten, mit denen wohl fast jeder ein Festmahl zaubern kann.

Essige und Öle werden bei Genussvoll frisch abgefüllt – in der Adventszeit könnte das ein schöner Rum-Traube-Nuss-Balsamessig und feines Walnussöl sein. Damit lässt sich ein herrlicher Wintersalat zubereiten. Zum Abschmecken des Hauptgangs gibt es viele aromatische Salze wie Chili-Orange, mit einem Hauch orientalischer Gewürze oder Zitrone-Pfeffer. Genuss hoch vier verspricht die Gold-Edition von Lucculus: Safran-Chutney zu Fisch und Geflügel, Trüffelöl Sugo zu Pasta, Champagner-Tonka in Brombeer-Kirschen zu Wild oder Feuerzangenbowlecreme zur Krönung des Desserts.

„Wir haben alle guten Zutaten für ein feines Menü, können aber auch Tipps für die schnelle Küche geben“, sagt Angelika Jopke, die auch original italienische Feinkost im Repertoire hat. Zusammen mit einem Wintersecco oder einem guten Wein wird das Ganze auch zum verschenken in hübsche Präsentkörbe verpackt.