Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/4°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
06:27 04.12.2021
Das Team des Podologie Zentrums Behrens
Podologie Zentrum Behrens ist weiter für seine Patienten in Laatzen und Wettbergen da Image 1

Auch wenn in der Region für viele Einrichtungen strenge Regeln gelten, haben die Standorte der Podologie Behrens in Wettbergen und Laatzen weiter ohne Einschränkungen geöffnet. Dazu Inhaberin Kersting Behrens: „Als Podologen üben wir präventive, therapeutische und rehabilitative Behandlungen am gesunden, von Schädigungen bedrohten und bereits geschädigten Fuß aus. Patienten müssen daher keinen negativen Corona-Test in einer therapeutischen Praxis, wozu auch die Podologie gehört, vorlegen um eine medizinisch notwendige Leistung in Anspruch zu nehmen.“

Zur Klarstellung: Die therapeutische Tätigkeit aus medizinischen Gründen – hierfür muss keine Verordnung vorliegen – ist keine sogenannte „körpernahe Dienstleistung“.

Für weitere detailierte Informationen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Podologie Behrens in der jeweiligen Filiale gern auch telefonisch zur Verfügung.
  

Fit durch den Winter: Bewegung ist wichtig

Wenn es draußen immer ungemütlicher wird, ist es besonders wichtig, auf ausreichende Bewegung zu achten. Und das geht auch in alltäglichen Situationen, wenn man gewisse bequeme Gewohnheiten überdenkt. Wer zum Beispiel täglich die Treppe anstelle des Aufzugs nimmt, tut ganz nebenbei etwas für das Herz-Kreislauf-System. Auch regelmäßige Spaziergänge halten nicht nur fit, sondern heben auch das Gemüt. Außerdem ist die Bewegung gut für die Gesundheit. So beugt man effektiv Bluthochdruck vor, aktiviert den Stoffwechsel und stärkt das Immunsystem. Wer sich trotz Kälte warm genug kleidet, hat nichts zu befürchten. Die etwas Ambitionierteren können überlegen, ob die Möglichkeit besteht, eine Wintersportart in der Nähe auszuüben. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, denn von Schlittschuhlaufen über Rodeln bis hin zu Eishockey ist vieles möglich. lps/DGD

1
/
8