Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/7°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
14:41 04.10.2021
Noch beobachtet Monika Jansen (hinten) die Arbeit ihrer beiden Nachfolger Roman Artes (links) und Waldemar Baumgärtner – so wie hier beim Blutdruckmessen bei einer Kundin.

Vom „tiefen“ Süden in den „hohen“ Norden, von Augsburg in das beschauliche Wennigsen, genau genommen in das Deisterdorf Bredenbeck: So lautet der bewusst gewählte Weg des Duos Waldemar Baumgärtner (34) und Roman Artes (34), die seit rund zwei Monaten die Leitung des Pflegedienst Jansen übernommen haben. Mit viel Mut, Spaß und einer gesunden Portion beruflichem Ehrgeiz haben sich die beiden vor knapp einem Jahr gedanklich aufgemacht, einen eigenen Pflegedienst zu übernehmen. Die Suche begann bundesweit und endete schließlich in Bredenbeck. „Hier haben wir die optimalen Voraussetzungen vorgefunden, um uns selbstständig zu machen.“

Lob an Monika Jansen

Waldemar Baumgärtner und Roman Artes loben vor allen anderen Monika Jansen: „Wir sind hier von Familie Jansen mehr als nur herzlich empfangen worden, es war einfach super, wie sie mit uns von Anfang an fair über eine mögliche Übernahme verhandelt hat.“ Und selbstverständlich seien sie froh, „dass Monika uns jetzt noch bis zum Jahresende zur Seite steht, damit wir einen möglichst glatten Übergang hinbekommen.“ Noch bis Dezember bleibt Monika Jansen als beratende Geschäftsführerin tätig. „Danach ziehe ich mich aber zurück, dann müssen die beiden Jungs selbst klarkommen“, stellt sie fest.

Die Suche nach Nachfolgern für das solide Unternehmen hat schon vor langer Zeit begonnen. „Mit dem Gedanken, dass irgendwann einmal Schluss sein würde, habe ich mich schon seit geraumer Zeit beschäftigt“, sagt Monika Jansen. „Es gab viele Gespräche und Bewerbungen, doch die für mein Unternehmen passende ist von Roman Artes und Waldemar Baumgärtner gekommen. Beide sind top ausgebildet und brennen mit Vorfreude auf die neuen Aufgaben.“

Die neuen Inhaber teilen sich dabei die Aufgaben. Während Waldemar Baumgärtner den Bereich Pflege übernimmt, ist Roman Artes für die Organisation des Pflegedienstes und damit für alles verantwortlich, was im Büro mit Planung, Personal, Buchhaltungen und vielem mehr zu tun hat. „So können wir uns jeweils auf ein Fachgebiet konzentrieren und haben eine optimale Schnittstelle gefunden.“ Nicht unerwähnt lassen möchten sowohl Waldemar Baumgärtner, Roman Artes als auch Monika Jansen, wie offen das Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterteam den Wechsel mitgetragen hat: „Auch das verdient unseren größten Respekt, denn das ist für alle Beteiligten ja eine neue Situation.“

Bewährte Strukturen bleiben erhalten

Die nächsten Wochen und Monate gelten nach wie vor dem Kennenlernen der Kunden, der Mitarbeiter/ innen, der Abläufe und natürlich auch der neuen Region, in der das Duo nun zu Hause ist.

Die bewährten Strukturen des Pflegedienstes bleiben so wie bisher erhalten. Das schließt ein, dass mit Melanie Behr als Pflegedienstleiterin und Samantha Greco als ihre Stellvertreterin die beiden bisherigen Führungskräfte neben Monika Jansen weiterhin diese Aufgaben übernehmen. Monika Jansen hinterlässt ein „bestelltes Feld“. Das Unternehmen ist mehr als solide geführt, betreut rund 150 Kunden und beschäftigt aktuell 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Viele unserer Kunden bedauern natürlich, dass ich demnächst aufhöre, doch es gibt durchweg Verständnis, dass ich auch einmal ein wenig mehr Zeit für meine Familie und mich haben möchte.“

2
/
6