Menü
Anmelden
Wetter wolkig
3°/-3°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Komplett Pfandkredit: Bei kurzfristigen finanziellen Engpässen immer beliebter
Anzeige
07:27 01.12.2020
Schmuck, Gold und Uhren sind beliebte Wertgegenstände, die für einen Pfandkredit hinterlegt werden. Foto: Marta Branco/ Pexles

Kreditauszahlungen ohne zeitraubenden bürokratischen Aufwand: Immer mehr Kunden nutzen die Möglichkeit des Pfandkredits. Insbesondere bei kurzfristigen finanziellen Engpässen hilft dieser beim Überbrücken. Jedoch setzen auch viele Menschen gerade jetzt, da die Adventszeit und Weihnachten vor der Tür stehen, auf das schnell verfügbare Geld. Außergewöhnliche Weihnachtsgeschenke für die Lieben lassen sich damit schließlich ebenso finanzieren wie eine größere Anschaffung, um es sich zu Hause gut gehen zu lassen und sich selbst zu beschenken.

„Heute werden vor allem Gold, Schmuck und Uhren als Sicherheiten im Leihhaus hinterlegt“, sagt Joachim Struck, Vorsitzender des Zentralverbands des deutschen Pfandkreditgewerbes. Die Kunden der Leihhäuser kommen aus fast allen Bevölkerungsschichten, vor allem der Mittelstand, Selbstständige und Kleinunternehmer sind vertreten. Das Ambiente in den Leihhäusern der neuen Generation erinnert an Juweliergeschäfte oder Bankfilialen.

Im Gegensatz zum typischen Bankkredit sind die üblichen Bonitätsnachweise jedoch überflüssig, der Kreditnehmer legt beim Abschluss des Pfandkreditvertrags lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vor. So verzichten Leihhäuser auf Rückfragen bei Kreditauskunfteien (beispielsweise Schufa) und geben auch keine Auskünfte über ihre Kunden an solche Informationsdienste weiter. Denn als Sicherheit genügt der im Leihhaus hinterlegte Wertgegenstand. Dieser wird sicher verwahrt: Fachmännisch gelagert, ist er gegen äußere Beschädigung, wie sie etwa durch Brand und Wassereinbruch entstehen kann, sowie gegen Verlust durch Einbruchdiebstahl und Raub versichert.


Exchange – Der Spezialist für Werte in Hannover

Sie benötigen Geld für eine Auslandsreise, möchten einem Verwandten schnell Geld in ein fremdes Land schicken, suchen ein schönes Schmuckstück für sich oder Ihre Liebsten, beabsichtigen, das Ersparte zur Wertsicherung in Goldbarren oder Münzen anzulegen oder möchten alten unmodernen Schmuck sofort gegen Bargeld verkaufen? Bei der Exchange in der Karmarschstraße ist das alles möglich. Außerdem bietet Exchange Pfandkredite und Bares gegen Gold, Schmuck, Diamanten und hochwertige Uhren. So lassen sich zum Beispiel wertvolle Schmuckstücke nach Begutachtung und Bewertung erfahrener Mitarbeiter sofort zu Bargeld machen. Die Möglichkeit, auf diesem Weg kurzfristig unkompliziert an Bargeld zu kommen, ist eine gute Alternative zum klassischen Bankkredit.


Citypfandhaus handelt effizient und fair

Schnell, unbürokratisch und fair geht es beim Citypfandhaus zu, wo Uhren, Schmuck, Altgold und Diamanten angekauft werden. „Wir machen gerne ein Angebot“, sagt Manfred Fischer vom Citypfandhaus, das seit 2009 in zentraler Lage in Hannover zu finden ist. „Wir sind effizient und dynamisch und immer persönlich für jedermann ansprechbar“, so Fischer.


Erste Adresse für Münzen, Medaillen und Papiergeld

Kompetenz, Seriosität, Erfahrung und die Leidenschaft für Münzen – die Münzenhandlung Bühnemann ist seit über 50 Jahren Anlaufort für Käufer, Verkäufer und Sammler von Münzen, Medaillen sowie Papiergeld – und somit die älteste Münzenhandlung Niedersachsens. Das Traditionshaus unter Leitung von Christoph Walczak ist Mitglied im Berufsverband der Münzenhändler und die erste Adresse für Münzfreunde, die sich für den Aufbau einer Spezialsammlung interessieren. Zugleich bietet der Fachhandel die fachkundige Bearbeitung von Fehllisten.