Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/5°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Süd Mode & Lebensart sorgt in tristen Corona-Zeiten für Lichtblicke in Pattensen
Anzeige
15:30 01.02.2021
Die neue Ware ist eingetroffen: Iris Heitmüller freut sich über viele schöne Dinge und hofft auf eine baldige Wiedereröffnung ihres Fachgeschäfts. Foto: privat

Die Corona-Einschränkungen lassen sich nicht verhindern, doch zum Glück gibt es auch nach wie vor Iris Heitmüller und ihr Team mit dem Fachgeschäft für schöne Dinge: Mode & Lebensart. Sie sorgt trotz geschlossener Ladentür dafür, dass die Pattenser und viele Kundinnen und Kunden aus den umliegenden Kommunen, mit schönen Dingen versorgt werden und so dem trüben und grauen Corona-Alltag ein wenig entfliehen können.

Immer wieder Aktionen

„Gemeinsam mit meinem Team überlege ich ständig, welche Aktionen ich unternehmen kann, um meinen Kunden Freude zu bereiten“, sagt Iris Heitmüller. Zuallererst hat die taffe Kauffrau viele neue Ware geordert, damit ihre Kunden nach dem Ende des Lockdowns wieder entspannt bei großer Auswahl in ihren Räumlichkeiten shoppen können.

Heitmüller Mode & Lebensart

Dabei hat sie großen Wert auf jede Menge schicke, ausgefallene und wertige Wohn-Accessoires gelegt. „Da ist für jeden Geschmack, für jedes Haus, jede Wohnung und für jeden Geldbeutel etwas dabei.“ Und falls der Lockdown über den 14. Februar noch hinausgehen sollte, dann ist es natürlich möglich, die gesamte Kollektion des Geschäftes telefonisch, per WhatsApp oder auch per Mail zu bestellen.

„Die Ware wird dann von uns vorbereitet und kontaktlos an der Tür an den Kunden übergeben.“

Gute Laune ist garantiert

Kunden, die das Geschäft an der Talstraße besuchen, werden mit toll gestalteten Schaufensterns belohnt. „Irgendwie müssen wir ja unsere schönen Sachen zeigen und den Kunden Appetit darauf machen. Und deshalb gibt es auch diverse Angebote, die dort hinter den Schaufenstern auf neue Besitzer warten. Bestellt wurden von mir auch jede Menge Produkte mit frühlingshaftem und österlichem Hintergrund.“ Dies alles zeigt: Iris Heitmüller ist eine Frohnatur – sie bringt so schnell nichts an der Ruhe. „Na klar war und ist das eine schwierige Zeit, zuerst die massiven Bauarbeiten, die erst Mitte des vergangenen Jahres zu Ende gegangen sind, und dann auch noch die Corona-Pandemie mit zwei Lockdowns, da bekommt man als Kauffrau schon mal Existenzangst.“

Doch Iris Heitmüller lässt sich nicht unterkriegen: „Entscheidend war und ist die Treue meiner Kundinnen und Kunden, ohne sie würden wir das hier wirtschaftlich schlecht überleben. Ich habe zum Glück sehr viele Außer-Haus-Verkäufe und bekomme ganz liebe und nette Nachrichten über diverse Social-Media-Kanäle, wie WhatsApp, Instagram und Facebook. Das war und ist schon toll und rührt mich oft aus Dankbarkeit zu Tränen.“

Die Auswahl bei Mode & Lebensart in Pattensen an der Talstraße ist groß. Tolle Mode für die Frau offenbart sich – wenn geöffnet ist – im Obergeschoss. Aktuell wird die Kleidung zum Teil im Schaufenster gezeigt, aber auch durch Fotos oder kleine Videos mit „Modenschauen“ zum Inhalt, die den Kundinnen per Social-Medien direkt aufs Handy oder den Computer gespielt werden können. Dass sich im Geschäft wie von selbst Nützliches mit Schönem verbindet, das zeigt sich an der Auswahl an Geschirr, in jeglicher Form und Stilart, an Wohn-Accessoires, Dekorationen, die mal ausgefallen, mal trendig, mal klassisch sind, an Schmuck, Geschenkkarten, Uhren, Gürtel, Handtaschen, Glas, Porzellan, Lampen. Dazu gesellen sich Tischwäsche, Kissen und Haushaltwaren, aber auch Kerzen, Servietten, Schleifenbänder und viele Kleinigkeiten mehr.

„Unsere Kunden schätzen die Wertigkeit und die persönliche Beratung. Die stilvollen Dekorationen sind zudem ein Markenzeichen von Heitmüller Mode & Lebensart und auch mir extrem wichtig“, erklärt die Inhaberin. „Das Auge soll halt auch Freude empfinden, es ist doch schön, wenn sich die Kunden nicht satt sehen können“, sagt die Inhaberin mit einem Lächeln.

Beratung ist das A und O

Eine Top-Beratung steht bei ihr und ihrem Team ganz oben auf der Agenda. „Das ist mein wichtigster Service, denn ich stelle nicht nur an unsere Waren, sondern auch an unsere Dienstleistungen hohe Ansprüche.“ Ob Bestellservice, kostenlose Verpackung, Hochzeitsund Geschenktische sowie Geschenkgutscheine – alles geht bei Iris Heitmüller. Und dass auch während der Corona-Pandemie und des Lockdowns. „Wir alle hoffen natürlich auf ein baldiges Ende der Pandemie und des Lockdowns, damit wir unsere Kunden wieder live vor Ort betreuen und verwöhnen können“, sagt Iris Heitmüller.

Einfach anrufen oder eine Nachricht per Whats-App oder E-Mail schicken, bestellen und abholen!
Heitmüller – Mode & Lebensart
Talstraße 8
30982 Pattensen
Telefon: (0 51 01) 1 24 35
Handy: (01 72) 7 01 18 93
info@heitmueller-pattensen.de
www.heitmueller-pattensen.de


Fachgeschäft genießt einen hervorragenden Ruf – nicht nur vor Ort

Fernseh-Hansen bietet weiterhin Service, Lieferungen und Reparaturleistungen an

Wer bei Klaus-Peter Hansen anruft, wird fachkompetent beraten. Foto: Frugola, Pixelio.de
Wer bei Klaus-Peter Hansen anruft, wird fachkompetent beraten. Foto: Frugola, Pixelio.de

Service und Qualität stehen bei Klaus-Peter Hansen und seiner Frau Elke an erster Stelle, auch und gerade jetzt, in Zeiten des Corona-Lockdowns. Das Fachgeschäft mit eigener Werkstatt genießt seit rund 30 Jahren einen erstklassigen Ruf – nicht nur bei seinen vielen Stammkunden in Pattensen.

Für das Inhaber geführte Unternehmen, wie das von Klaus-Peter Hansen, ist die Lage allerdings überaus schwierig. Zuerst die langanhaltenden Bauund Sanierungsarbeiten rund um das Geschäft in der Pattenser Innenstadt mit deutlichen Umsatzeinbußen, und jetzt bereits der zweite Lockdown in nur rund einem halben Jahr. Dennoch arbeitet das Ehepaar mit aller Kraft daran, auch diesen „Schlag ins Gesicht“ wirtschaftlich zu überstehen. Den Kunden bietet der Kaufmann aus diesem Grund einen gewohnt hervorragenden Service an, passend zur Auswahl, die immer noch mehr als üppig ist. Zwar dürfen die Verkaufsräume aktuell nicht geöffnet werden, doch per Telefon und auch per Mail ist eine umfassende Beratung und Betreuung der Kunden nach wie vor möglich und wird auch genutzt.

Ob Flachbildschirme, Telekommunikationsanlagen, Kleingeräten aus der Unterhaltungselektronik, aber auch nützliches, wie zum Beispiel Rauchmelder und Handys für den täglichen Gebrauch, werden von Kunden geordert und entsprechend ausgeliefert, beziehungswiese nach Absprache kontaktlos von den Kunden am Geschäft abgeholt. Und natürlich holt der Inhaber bei seinen Kunden auch nach Absprache defekte Geräte zur Reparatur in der hauseigenen Werkstatt ab. Die Fachwerkstatt und der zuverlässige Außendienst sind nicht nur in Pattensen, sondern im gesamten hannoverschen Raum bekannt und beliebt.

„Selbstverständlich achten wir dabei akribisch auf die Einhaltung aller Corona-Schutz- und Hygieneregeln“, sagt Klaus-Peter Hansen. Im Jahre 1991 übernahm Klaus-Peter Hansen von seinem Vorgänger das langjährig bestehende Rundfunk- und Fernsehgeschäft, in dem er seit 1975 als Radio- und Fernsehtechniker tätig war.

Der Inhaber gehört mit seinem Geschäft als Service-Partner der Einkaufskooperation Electronic Partner (EP) an. Das bedeutet eine Auswahl aus einem großen Sortiment von Produkten der Unterhaltungselektronik.
      

2
/
2