Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord Bei Evels und von der Ohe gibt es den richtigen Opel für jeden
Anzeige
08:40 07.03.2019
Ullrich Moldenhauer und das Team von Evels und von der Ohe freuen sich auf zahlreiche Interessenten beim Burgdorfer Autofrühling und im Lehrter Autohaus.
Autohaus Sellmann GmbN
Anzeige

Opel feiert 120 Jahre Automobilbau und Evels und von der Ohe ist mit dabei. Denn das Autohaus aus Lehrte präsentiert seinen Kunden bei einem Besuch im Standort an der Burgdorfer Straße 112 gern die dazugehörigen Sondermodelle.

Doch auch darüber hinaus erwarten Freunde der Marke mit dem Blitz zahlreiche Neuigkeiten. „ Der neue Opel Zafira und bei den Nutzfahrzeugen der neue Opel Vivaro Cargo werden dieses Jahr kommen“, kündigt Geschäftsführer Ullrich Moldenhauer an.


Der Corsa kommt als reines Elektrofahrzeug

Im Zeitalter des Klimaschutzes und der E-Mobilität präsentiert Opel den neuen Corsa nun auch als reines Elektrofahrzeug. Ebenfalls in Kürze erwartet bei Evels und von der Ohe: der Grandland X als Plug-in-Hybrid. Besonders interessant für alle, die aufgrund einer Mobilitätseinschränkung besonders auf ein Auto angewiesen sind: „Opel hat die Nachlässe für Menschen mit Handicap angehoben“, sagt Moldenhauer und gibt ein Beispiel: „Wer sich für den Opel Crossland X entscheidet, erhält 22 Prozent Nachlass.“

Vorausgesetzt, dass der Käufer im Besitz eines gültigen Schwerbehindertenausweises mit mindestens 50 Prozent Behinderung ist oder alternativ eine der Pflegestufen 1 bis 5 hat. „Interessierte können unser Team gern ansprechen, auf dem Autofrühling oder im Autohaus“, sagt Moldenhauer.


B&K GmbH & Co. KG
Evels + Von der Ohe GmbH & Co. KG

Nikolai Holz (von links), Gordon Schwarz, Marina-Mara Sellmann-Schwarz und Florian Scholz freuen sich auf viele interessierte Besucher.
Nikolai Holz (von links), Gordon Schwarz, Marina-Mara Sellmann-Schwarz und Florian Scholz freuen sich auf viele interessierte Besucher.

Abarth, Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional und Jeep: Die volle Bandbreite an Fahrzeugen des FCA-Konzerns gibt es beim Autohaus Sellmann. „Vom kleinen Stadtflitzer Fiat Panda bis zum Jeep Grand Cherokee“, verdeutlicht Geschäftsführerin Marina-Mara Sellmann-Schwarz die weite Spanne der Fahrzeuge, die an den Standorten in Lehrte und Harsum angeboten werden. Auch beim Autofrühling in Burgdorf ist das Autohaus, das 2019 sein 25-jähriges Bestehen feiert, vertreten und wird einen spannenden Querschnitt aktueller Modelle vorstellen. Ganz sicher mit dabei ist der Jeep Renegade, eine markante Erscheinung, die sowohl für die City als auch die Natur bestens gerüstet ist. Der Jeep Renegade wurde 2018 bereits zum vierten Mal in Folge mit dem begehrten Offroad-Award des gleichnamigen Fachmagazins ausgezeichnet. Er punktete bei der Leserwahl mit seinem ikonischen Design, der klassenbesten Geländefähigkeit sowie der umfassenden Sicherheits- und Komfortausstattung.

„Viele bringen Jeep gar nicht mit Fiat Chrysler Automobiles in Verbindung“, weiß die Geschäftsführerin des Autohauses mit der großen Markenvielfalt. Da bietet der Autofrühling eine gute Gelegenheit, diese Wissenslücke zu schließen - und sich beim Autohaus Sellmann rundum zu informieren. Doch nicht nur mit einer großen Auswahl an Fahrzeugen kann das 1994 von Marina-Mara Sellmann-Schwarz‘ Vater Volkmar und ihrem Onkel Erich eröffnete Autohaus aufwarten. Das Autohaus Sellmann bietet seinen Kunden auch Rundum-Service. Dazu gehören neben Einlagerung der Reifen zum Beispiel auch Unfallschadeninstandsetzung inklusive Lackierung in der eigenen Werkstatt. Um dies als Spezialist für Wohnmobile und Nutzfahrzeuge des Fiat-Konzern noch effektiver umsetzen zu können, vergrößert sich Sellmann an seinem Lehrter Standort gerade. „Wir bauen Lagerflächen und eine Werkstatt an“, sagt die Geschäftsführerin. In der neuen Halle werden die Karosserieabteilung und eine Transporter-/Wohnmobilbühne ihren Platz finden. Und auch für die Einlagerung von Winter- und Sommerreifen ist dann noch mehr Platz.

Zurück von den großen zu den nicht gar so großen Automobilen, die es im Autohaus an der Gaußstraße 9 zu entdecken und natürlich auch zu erwerben gibt. Denn die Firma Fiat wurde vor 120 Jahren gegründet. Grund genug für Fiat Chrysler Automobiles, zu diesem runden Geburtstag im Jahre 2019 diverse Sondermodelle auf den Markt zu bringen. Diese werden nach ihrem Eintreffen im Laufe des Jahres bei Sellmann präsentiert. Darunter wird sich sicherlich auch ein ganz besonderer Fiat 500 befinden. Denn der kleine Flitzer ist gleichermaßen Stilikone wie beliebtes Stadtauto. Seitdem 1936 der Urahn der Baureihe A mit 13 PS vom Band lief, hat sich eine Menge getan. Doch eines ist geblieben: die ungebrochene Begeisterung für den kleinen Italiener.


Der BMW-Vertragshändler B&K präsentiert sich und die neuesten BMW-Modelle am 9. und 10. März in den neuen Geschäfträumen des Autohauses an der Lise-Meitner- Straße.
Der BMW-Vertragshändler B&K präsentiert sich und die neuesten BMW-Modelle am 9. und 10. März in den neuen Geschäfträumen des Autohauses an der Lise-Meitner- Straße.

Es wird ein Auto-Wochenende vom Feinsten bei B&K, dem BMW-Vertragshändler in Burgdorf. Am Sonnabend, 9. März, steht die Markteinführung der neuen 3er Limousine und des neuen Z4 Roadster an und am Sonntag, 10. März, ist Burgdorfer Autofrühling. Also eine doppelt gute Gelegenheit, dem Team um Filialleiter Carsten Sczakiel einen Besuch abzustatten in den neuen Räumen an der Lise-Meitner-Straße 4. Diese bieten noch mehr Platz für besten Service und tolle Autos.

Der im Oktober 2018 bezogene Neubau an der B 188 dürfte eines der modernsten BMW-Autohäuser überhaupt beherbergen. Auf mehr als 11 000 Quadratmetern ist ein echtes Highlight entstanden, mit einem gläsernen Showroom, in dem die edlen Karossen sich von ihrer allerbesten Seite zeigen. Davon dürfen sich Besucher am Sonnabend von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr überzeugen und sich zudem mit kulinarischen Köstlichkeiten wie Suppen, Fingerfood, Getränken und Süßem stärken.

Mit dem 3er und dem Z4 Roadster gibt es die neuesten Stars des Premium-Automobilherstellers aus Bayern zu erleben. Und die sind wirklich einen Besuch und mehr als nur einen Blick wert.

Sportlich, emotional, markant: Beim Anblick des neuesten Z4 Roadsters aus dem Hause BMW schlägt das Herz aller PS-Affinen höher. Was kann es Schöneres geben, als das schöne Frühlingswetter in diesem sportlichen Kraftpaket zu begrüßen? Der 3er ist schlichtweg die Ikone unter den kompakten Sportlimousinen. Der beliebte Bestseller startet nun in seine siebte Generation. Kaum zu glauben, aber er ist noch besser geworden: Der neue 3er bietet mehr Platz im Fond, innovative Fahrassistenzsysteme zum teilautomatisierten Fahren, hochwertige Ausstattung und perfektes Handling und Agilität.

Wer Fragen zu diesen beiden Traumautos oder Interesse an einem der vielen tollen Neu- und Gebrauchtfahrzeugen hat, die B&K anbietet, der kann sich an beiden Tagen von Sebastian Holz, Verkaufsleiter für Neu- und Gebrauchtwagen und dessen Kolleginnen und Kollegen ausgiebig beraten lassen. Herr Holz ist neu im Team des Burgdorfer BMW-Vertragshändlers, war vorher als Assistent der Geschäftsführung bei der B&K GmbH & Co KG in Hamburg tätig. Übrigens: Beide neuen Modelle gibt es bei einem Gewinnspiel zu gewinnen. Den neuen 3er für drei Monate, den Z4 Roadster sogar ganz. Was Autofreunde dafür tun müssen, auch das erfahren Sie vor Ort, bei B&K in Burgdorf, im Gewerbepark Nordwest.

5
/
5
Datenschutz