Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
24°/11°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord Lehrte-Steinwedel: Negative Ionen lassen Falten verschwinden
Anzeige
09:53 22.06.2020
Mit der Wunderhaube und Negativ-Ionen sorgt Sabine Aldag für straffe Haut und viel Entspannung.

Negative Ionen haben einen überaus positiven Effekt auf unsere Gesundheit – vor allem auf die Haut wirken sie straffend und verjüngend.

Die Negativ-Ionen dringen durch unsere Haut, neutralisieren den pH-Wert in der Haut und im Gewebe und kurbeln den Zellstoffwechsel an.

Sie stärken das Immunsystem, reduzieren Stress und verbessern Hautentzündungen. In Steinwedel im Institut La Bella Vita bietet Inhaberin Sabine Aldag jetzt eine solche Behandlung an.

„Sofort nach der fast kontaktlosen Behandlung mit der Wunderhaube ist die Haut tiefenentspannt und wie weich gezeichnet“, erklärt Sabine Aldag deren Effekt. „Schwellungen und Augenringe sind vermindert, Rötungen abgebaut und Falten aufgepolstert.“

Hoppe Hörgeräte GmbH

Eine sichtbare Regeneration zu einer gesunden, frischen und straffen Haut findet statt. Durch das Inhalieren über Mund und Nase stärkt das Verfahren mit diesen „Vitaminen aus der Luft“ das Immunsystem und sorgt bei Pollen-Allergien für Verbesserung.

Sabine Aldag informiert gern über die Vorteile der Ionen-Behandlung. Persönliche Termine bei La Bella Vita können unter der Telefonnummer (0 51 36) 20 32 gebucht werden.

Mit diesem Stoffwechselkonzept zu mehr Lebensqualität

Erprobt und erfolgreich: Susanne Zekri berät über das Stoffwechselkonzept
Erprobt und erfolgreich: Susanne Zekri berät über das Stoffwechselkonzept

Der Stoffwechsel hat die Aufgabe, unsere 70 bis 80 Billionen Zellen über den Darm optimal mit Nährstoffen zu versorgen und Abfallstoffe abzutransportieren.

Ist der Stoffwechsel gestört, führt das oft zu verschiedenen Problemen, wie Verdauungsstörungen, schwachem Immunsystem, Kopfschmerzen, Müdigkeit, mangelnde Leistungsfähigkeit, Haut- oder Haarprobleme, Heißhunger, Schlaflosigkeit und vieles mehr. Das vielfach erprobte und erfolgreiche Stoffwechselkonzept ist einfach umzusetzen, kann diese Probleme verringern und zu mehr Lebensqualität verhelfen.

Wer etwas verändern möchte, kann sich unter Telefon (0 15 75) 8 87 83 99 einen kostenlosen Beratungstermin buchen.


Ballettschule ist wieder geöffnet

Mit neuem Schwung in die zweite Jahreshälfte: Die Ballettschule Wedemark setzt ihr Kursangebot fort.
Mit neuem Schwung in die zweite Jahreshälfte: Die Ballettschule Wedemark setzt ihr Kursangebot fort.

Für große und kleine Tänzer und Tanzschüler hat die Zeit des Wartens endlich ein Ende, denn seit Kurzem ist die Ballettschule Wedemark wieder für ihre Schüler geöffnet.

Inhaberin Viola Neumann-Ziegler und ihr Team haben sich alle Mühe gegeben, die Zeit des Shutdowns für ihre Schüler so kurzweilig wie möglich zu gestalten und mit Videos, Tutorials und zuletzt auch Livestreams zu überbrücken. Da nach der Öffnung besondere Hygienemaßnahmen erforderlich sind und eine gewisse Planung für die Kurse notwendig ist, sollten sich interessierte Stamm- und Neukunden auf der Internetseite der Ballettschule unter www.ballettschule-wedemark.de über die aktuellen Kurztermine, Angebote und Änderungen informieren.


Salz wirkt desinfizierend und stärkt das Immunsystem

Während der Anwendung sind Gäste sicher ohne Maske: Die desinfizierende Wirkung von Salz lässt Besucher der Salzgrotte beruhigt auf- und durchatmen.
Während der Anwendung sind Gäste sicher ohne Maske: Die desinfizierende Wirkung von Salz lässt Besucher der Salzgrotte beruhigt auf- und durchatmen.

In Zeiten besonderer gesundheitlicher Herausforderungen ist es wichtig, das Immunsystem anzukurbeln und sich körperlich und seelisch zu stärken. „Gerade jetzt sollte man sich wieder auf das Ursprüngliche besinnen und Mutter Erde vertrauen“, sagt Stefanie Tillmann, Inhaberin der salzzeit – die Salzgrotte in Burgwedel. „Salz ist eine Verbindung, die seit Urzeiten dazu genutzt wird, das Immunsystem zu stärken und Keime, Viren und Schadstoffe zu eliminieren“, fügt sie hinzu. Nicht zuletzt würden auch Lebensmittel durch den Einsatz von Salz haltbar gemacht. Salz wirkt auf vielfache Weise: Es ist desinfizierend, hat viele therapeutische Wirkungen bei Haut-, Atem- und anderen Beschwerden und versorgt den Körper mit wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen.


Verspannungen mit Blackroll lösen

Das Training mit der Faszienrolle hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Foto: Medicalpress
Das Training mit der Faszienrolle hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Foto: Medicalpress

Faszien sind Teile des Bindegewebes und umhüllen Organe und Muskeln. Noch vor einigen Jahren wurde ihnen nur wenig Bedeutung beigemessen. Heute weiß man, dass Faszien wichtig für die Gesundheit sind. Sie unterstützen den Körper bei jeder einzelnen Bewegung und sorgen dafür, dass sich Muskelstränge und Organe verschieben können. Da sie Lymphflüssigkeit enthalten, dienen sie für Blutgefäße und Nervenstränge als Gleitstruktur.

Aufgrund von mangelnder Bewegung und falscher Belastung können sich Faszien verhärten, verkleben oder verdrehen. Dies kann sich anhand von Muskelverspannungen bemerkbar machen. Zudem sind Faszien als eigenes Organsystem in der Lage, Informationen zu Schmerzen durch den Körper zu senden. Um vorzubeugen und bei schmerzvollen Verspannungen Abhilfe zu schaffen, ist ein regelmäßiges Training der Faszien wichtig. Mittlerweile gibt es ein umfangreiches Angebot an Zubehör, das dazu dient, die Faszien zu trainieren.

Am bekanntesten ist vermutlich die klassische Faszienrolle, auch Blackroll genannt. Bälle und Stäbe sowie vibrierende Geräte sind ebenfalls im Fachhandel erhältlich und können vielseitig eingesetzt werden. Die sogenannte „Blackroll“ besteht aus Hartschaum und ist in verschiedenen Härtegraden erhältlich. Das Zubehör wird zur Lockerung des Gewebes und zur Entspannung der Muskeln genutzt.

Wer eine Faszienrolle erstmalig verwendet, sollte sich vorab in Sportfachgeschäften, Physiotherapiepraxen oder Fitnessstudios beraten lassen. lps/Jm

1
/
2
Anzeige
Datenschutz