Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
4°/-1°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
08:08 24.10.2021
In kreativer Runde eigene Ideen verwirklichen oder sich inspirieren lassen – das bietet die offene Töpferwerkstatt donnerstags von 16 bis 19 Uhr.

Am vergangenen Wochenende wurde die Kulturfabrik Krawatte an der Egestorfer Straße 28 offiziell eröffnet. Die neuen Räume der Kunstschule Noa Noa füllen sich dort nach dem „Corona-Schlaf“ bereits kraftvoll mit Leben. So bietet die Töpferwerkstatt wieder Präsenztermine an und viele weitere Kreativangebote starten. An dieser Stelle können nur einige kurz vorgestellt werden. Weitere Informationen und Angebote finden sich auf der Homepage.

„In Kürze werden wir wissen, ob und wie viele kostenlose Kurse wir im Rahmen des sogenannten Aufholpakets Corona der Bundesregierung anbieten können. Wir haben uns mit wöchentlichen Kursen für Nähen und Töpfern beworben, außerdem noch mit einigen Wochenendworkshops. Das kostenlose Angebot richtet sich dann an alle jungen Menschen zwischen 6 und 21 Jahren und findet noch in diesem Jahr statt. Interessierte sollten deshalb öfter auf unsere Homepage schauen, denn ab dem Zeitpunkt der Zusage nehmen wir Anmeldungen entgegen“, berichtet Irena Warneke.

Töpferwerkstatt für Groß und Klein

Jeden Donnerstag von 16 bis 19 Uhr findet die offene Töpferwerkstatt von Karin Hahne nun wieder als Präsenzveranstaltung statt. Sie gibt den eifrig Kunsthandwerkenden hilfreiche Tipps und kreative Anregungen.

■ Nächster Termin: Donnerstag, 28. Oktober, 16 bis 19 Uhr, Material- und Brennkosten werden nach Verbrauch abgerechnet, Kosten: 15 Euro pro Termin 
      

Die nachhaltigen Vorratsdosen sind mit Ornamenten, Schriften und Texturen verziert.
Die nachhaltigen Vorratsdosen sind mit Ornamenten, Schriften und Texturen verziert.

Herbstliche Schnipselbilder

Annika Strunkeit freut sich auf kunterbunte Ergebnisse, wenn die 4- bis 7-jährigen Kinder mit ihrer Hilfe Schipselbilder anfertigen.

■ Termin: Sonnabend und Sonntag, 30. und 31. Oktober, jeweils von 11 bis 12.30 Uhr, Gebühren: 25 Euro inkl. 7 Euro Materialkosten

Murmelbahn selbst bauen

Aus Holz, vielen Schläuchen und anderen Materialien entsteht unter Anleitung von Frank Plorin eine funktionierende Murmelbahn.

■ Sechs aufeinander folgende Termine immer montags von 15 bis 16 Uhr; Beginn am 1. November, Gebühren: 44 Euro inkl. 8 Euro Materialkosten

Anti-Plastic – nachhaltig verpacken

Für einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt werden unter Anleitung von Friederike von Zitzewitz Vorratsdosen, Butterdosen und Stapeldosen aus Ton gefertigt, verziert und im Anschluss farbenfroh glasiert.

■ Kurs an drei Sonnabenden: 20. November, 15 bis 18 Uhr, 4. Dezember, 15 bis 17 Uhr, 11. Dezember, 15 bis 16 Uhr

Eine Tunika nähen

Schneidermeisterin Carmela Squaldini erklärt und zeigt, wie Schnittabnahme und Zuschnitt gelingen. Auch bei der anschließenden Fertigung steht sie Anfängern und Fortgeschrittenen gern zur Seite. Auf Wunsch stehen Nähmaschinen, Schnitte und Garn zur Verfügung. Zwei Meter elastischer Stoff (gewaschen) aus Jersey, Strick oder Sweatstoff ist mitbringen.

■ Termin: Donnerstag, 4. und 11. November, jeweils von 18 bis 20.30 Uhr

Anmeldungen für alle Kurse per Telefon oder direkt auf der Website; alle Informationen und viele weitere Kursangebote finden sich nach Altersgruppen sortiert auf der Website.

■ Kunstschule NOA NOA
Egestorfer Straße 28
30890 Barsinghausen
Telefon (0 51 05) 33 22
Bürozeiten: dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr
E-Mail: 30890@ks-noanoa.de
Website: https://ks-noanoa.de/ 
  

2
/
2