Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
4°/-1°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
16:20 27.10.2021
Andree Ballin leitet das Unternehmen in Ronnenberg-Empelde. Foto: Schölzel

Andree Ballin gehört zu jenen Inhabern und Chefs, für die der Beruf nicht nur „ein Job“ ist. Für ihn ist sein Unternehmen mit allen seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Herzensangelegenheit, eine Leidenschaft – Beruf, Berufung und Hobby zugleich. Im Verlaufe der vergangenen Jahrzehnte ist daraus die Firma „Andree Ballin KFZ-Sachverständigenbüro“ geworden. Mit mehr als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt Andree Ballin inzwischen zu den größten Anbietern der Branche weit über die Tore Hannovers und der Region hinaus.

Der Stammsitz des Unternehmens befindet sich seit rund zwei Jahren auf dem ehemaligen Gelände des TÜV-Nord an der Längefeldstraße am Rande des Gewerbegebietes Ronnenberg-Empelde. Dort hat der Fachmann einen Betrieb aufgebaut, der sich mit allem, was rund um Autos, Lkw, Zweiräder, Wohnwagen und Wohnmobilen befasst.

Die Leistungen sind üppig und facettenreich. Sie beginnen bei den „normalen“ Hauptuntersuchungen (HU) sowie Abgassonderuntersuchungen (ASU). Dazu der Inhaber: „Als Partner des TÜV-Süd übernehmen wir sowohl die Prüfung als auch die Vergabe der begehrten TÜV Plakette. Schnell und unkompliziert, gerne auch ohne Termin.“

Groß ist das Angebot im Bereich der Gutachten: Fahrzeuggutachten für Autos, Lkw, Motorrädern, etc., nach Unfällen, Brand oder anderen Schäden, aber auch für Wertschätzungen. Dazu aber auch Wertgutachten für Oldtimer, Leasingrückläufer, Unfallrekonstruktionen und vieles mehr.

Mit modernster Lasertechnik vermisst das Unternehmen zudem auch Motorräder, um so festzustellen, ob sich eventuell der Rahmen verzogen hat.

Sonderzulassungen erfordern Fachwissen

Sonderzulassungen sind ein weiteres Spektrum, das vom Kompetenzteam Ballin durchgeführt wird. Da Sonderzulassungen ein besonderes Wissen und Know-How erfordern, muss auch die Qualifikation der Mitarbeiter besonders sein und unterliegt strengen gesetzlichen Vorschiften. Andree Ballin erklärt dazu: „Ein Schwerpunkt ist die Abnahme von Importfahrzeugen aus Ländern außerhalb der EU. Wir prüfen bis ins kleinste Detail und widmen uns auch Gasanlagen. Selbstverständlich ist, dass auch entsprechende Gasprüfungen bei Wohnwagen und Wohnmobilen zum Service gehören. Dabei genießt das Unternehmen das Vertrauen und die anerkannten Mitgliedschaften an einer Vielzahl an renommierten Institutionen und Partnern, mit denen es zusammenarbeitet. Unter anderem gehört der TÜV-Süd dazu, aber auch der ADAC.

Auch und ganz speziell die Freunde und Besitzer von Oldtimern liegen Andree Ballin am Herzen. Als Mitglied im Classic Data gehört das Ronnenberger Unternehmen zum Pool von überparteilichen Wertermittlern und Wissensvermittlern rund um automobiles Kulturgut.

Dass der Unternehmer allen seinen Kunden auf Wunsch einen kostenfreien Bring- und Abholservice anbietet sowie beim Besuch der Station kostenfreie Ersatzmobilität – Fahrrad oder Fahrzeug – bei Anmeldung zur Verfügung stellt, ist eine weitere On-top-Leistung. „Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen außerdem über diverse Fremdsprachenkenntnisse, sodass wir uns polnisch, russisch, englisch, spanisch, französisch, litauisch, türkisch, kurdisch, bulgarisch, arabisch und rumänisch verständigen können.“

Andree Ballin ist seit 2001 selbstständig im Einsatz. Zuvor absolvierte er die Kfz-Meisterschule, ein Studium sowie zwölf Berufsjahren bei der Bundeswehr. 2003 entschloss er sich, sich zu vergrößern. „Zuerst habe ich eine Mitarbeiterin für Büroangelegenheiten eingestellt, die heute noch eine der wichtigsten Kräfte bei mir ist.“ Danach ging es Schlag auf Schlag, bis zu den aktuellen rund 50 Beschäftigten.

Teamplayer gesucht!

„Gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden von mir immer gesucht“, sagt Andree Ballin.

Aktuell werden unter anderem Kfz-Mechatroniker/Innen, Auszubildende im kaufmännischen Bereich, Kfz-Meister/Innen und Ingenieure/Innen im Maschinenbau mit der Möglichkeit zur Weiterbildung zum Prüfingenieur/In Fahrzeugtechnik gesucht.
  

1
/
2