Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/7°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
06:34 04.10.2021
Von Ronnenberg aus startet das Team des Hausnotruf-Einsatzes

Der Johanniter-Hausnotruf ermöglicht älteren Menschen ein eigenständiges Leben in ihrer gewohnten Umgebung. 

Auf Knopfdruck ist der direkte Kontakt zur Hausnotrufzentrale rund um die Uhr gesichert. Die Mitarbeitenden dort klären telefonisch die Situation, stehen für ein Gespräch bereit und schicken je nach individuellem Bedarf professionelle Unterstützung. Damit werden nicht nur Angehörige entlastet, auch Bagatelleinsätze des Rettungsdienstes werden minimiert. Gerade in Pandemiefällen kann der Hausnotrufdienst Unterstützung leisten und die klassischen Notfallnummern und Notaufnahmen der Krankenhäuser wirksam entlasten.

Die Johanniter

Auch chronisch Erkrankten oder mobilitätseingeschränkten Menschen gibt er in den eigenen vier Wänden Sicherheit.

Weitere Informationen gibt es unter Telefon (08 00) 32 33 800 (gebührenfrei) oder im Internet unter www.johanniter.de/hausnotruf-testen.

Hausnotruf-Experte empfiehlt kostenlosen Test

Michael Hasselkus, Hausnotruf-Experte der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. in Ronnenberg, sagt: „Zu akzeptieren, dass man ein Hilfsmittel benötigt, sich auf neue Unterstützungstechnologien einzulassen, fällt oft nicht leicht. Deshalb gibt es bis zum 7. November 2021 die Möglichkeit, den Johanniter-Hausnotruf vier Wochen lang gratis zu testen.“

Das kostenlose Angebot der Johanniter ist eine Tradition: „Besonders das Feedback von Angehörigen überzeugt uns, daran festzuhalten. Viele berichten, dass das Angebot ein dankenswerter Hebel ist, der überhaupt erst ermöglicht, das Thema Hausnotruf auf den Tisch zu bringen und einen Einstieg in das Gespräch mit den Lieben zu finden“, verrät Hasselkus. „Auch wissen viele Nichtnutzer nicht, dass eine Kostenübernahme durch die Pflegekasse möglich ist und schätzen unsere Beratung sehr.“ Während der Corona-Pandemie entfielen manche Entlastungsangebote für Pflegende und Gepflegte zu Hause. Die Sicherheit eines Hausnotrufs bringt für viele Familien das Gefühl von Zuversicht zurück.

Diverse Hausnotruf-Leistungen

Im Hausnotruf-Basispaket der Johanniter enthalten sind die 24-Stunden-Erreichbarkeit der Notrufzentrale sowie Installation und ausführliche Einweisung in die Handhabung des Gerätes. Bei anerkannter Pflegebedürftigkeit ist eine volle Kostenübernahme für die Basisabsicherung durch die Pflegekasse möglich. Das Komfort-Paket darüber hinaus eine sichere Schlüsselhinterlegung, den 24-Stunden-Einsatzdienst vor Ort, eine Tagestaste auf Wunsch, eine SOS-Notfalldose sowie Informationen zu wohnraumverbessernden Maßnahmen. Beim Premium-Paket kommt ein Zubehör nach Wahl hinzu, beispielsweise ein Rauchwarnmelder oder ein Sturzsensor, sowie ein wöchentlicher persönlicher Anruf durch einen Mitarbeiter der Johanniter-Hausnotrufzentrale. 
 

3
/
3