Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/0°Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Stadt Nord Weihnachtsdreh in Chicago: Johannes Helms aus Hannover
Anzeige
09:55 29.12.2020
Merry Christmas, Euer Johannes

Ich lebe seit über neun Jahren im Ausland, davon die letzten fünfeinhalb Jahre in Chicago. Die Arbeit in der Werbeindustrie, in der ich momentan als Creative Director bei Google arbeite, hat mich viel rumgebracht. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, die deutsche Tradition des Schrottwichtelns zu meinem Team zu bringen – und damit eine gute Portion an Freude und Humor. Schließlich gibt es kaum ein Wort, dass für Amerikaner schwieriger auszusprechen ist.

Dieses Jahr werde ich pandemiebedingt leider nicht nach Deutschland kommen können. Vor allem Heiligabend werde ich daher besonders die direkten Reaktionen meiner Familie bei der Bescherung vermissen – die Geschenke habe ich übrigens auch in diesem Jahr online gekauft und versendet.

Meine Weihnachtsgrüße aus dem Winterwunderland Chicago gehen an meine Familie in der Heimat (Ulli, Friederike, Netti, Christoph, Leander, Wolfgang, Bernd und Beate): Merry Christmas and a Happy New Year! Leider kann ich dieses Jahr nicht bei euch sein, aber wir werden dieses Fest gemütlich virtuell verbringen.

Vor Ort in Chicago werde ich die Festtage nun wahrscheinlich im kleinsten Kreis verbringen – mit Freunden, die auch nicht nach Hause können. Wir sind eine Gruppe von Fotografen und Filmemachern und werden sicher ein wenig – im hoffentlich eingeschneiten Chicago – für meinen Youtube-Kanal (Joey Helms) filmen.

Festliche Grüße auch an all meine Freunde in Hannover und Region!

Johannes Helms


Zum Fest gibt’s Gänsebraten

Barbara Kahlmeyer aus Badenstedt feiert im kleineren Kreis

Schöne Feiertage, Eure Barbara
Schöne Feiertage, Eure Barbara

Weihnachten ist für unsere Familie etwas ganz Besonderes. Traditionell gibt es bei uns immer Gänsebraten.

Dieses Jahr werden wir die Feiertage coronabedingt in kleinerem Kreis verbringen und uns einfach schon aufs Fest 2021 freuen. Ich wünsche allen Menschen, dass sie die Corona-Zeit auch über Weihnachten hinaus gesund überstehen.

Besonders möchte ich meine Eltern grüßen, die immer für uns und unsere Kinder da waren, sowie natürlich auch den Rest meiner Familie. Allen anderen wünsche ich schöne Feiertage und vor allem Gesundheit.

Barbara Kahlmeyer


Möbeltischlerei bietet Holzfussböden, Vinylböden und Innentüren

Seelze. „Mit Holz wohnt es sich einfach gut“, sagt Holzfachwirt Raoul Pieper, der gemeinsam mit Tischlermeister und Holztechniker Christian Böhm Geschäftsführer des Unternehmens Pieperkett in Seelze-Letter, Albert-Einstein-Straße 7, ist. In der Tischlerei dreht sich alles um den modernen Innenausbau mit Holz und Holzwerkstoffen. Von hochwertigen Holzböden über formschöne Türen für den Innenbereich bis hin zu maßgeschneiderten Möbeln bietet Pieperkett alles an. „Wir kümmern uns auch um das Möbelrücken bei Umbaumaßnahmen und übernehmen auch das Herausreißen von Altbodenbelägen“, sagt Pieper.

Die Bodenbeläge sind auf der großen Ausstellungsfläche allesamt zu begutachten. Neben Parkett sind inzwischen auch Bio- Vinyl und Korkfußböden mit Digitaldruck im Trend. „Es sieht nicht mehr wie das Modell Pinnwand aus“, sagt Pieper mit einem Lachen.

Ob Türen, Raumteiler oder Windfang-Elemente aus Holz oder Glas mit Blockrahmenzarge — die Firma Pieperkett erfüllt die Wünsche der Kunden zu vollster Zufriedenheit.

Das gilt auch für gewünschte Möbelstücke. Vom Einbauschrank über Sideboards bis hin zu Dachschrägenschränken wird alles auf den Millimeter genau angepasst. Kunden können mit ihren Wünschen auf die Mitarbeiter zukommen. Am Computer entsteht dann ein 3D-Modell. „So erhält der Kunde schon einen guten Eindruck, wie es am Ende aussehen wird“, sagt Böhm.

Pieperkett Wohnkonzepte aus Holz

Eine Kombination des Parketts mit Möbelfronten ist ebenfalls möglich. „Die Schubladenfronten können auf Wunsch einen entsprechenden Farbtupfer bekommen“, sagt der Geschäftsführer als Idee. Auch Tische, Bänke oder Sitzwürfel können aus dem Parkettboden hergestellt werden. „Das ist etwas Besonderes im eigenen Zuhause“, sagt Böhm.

An der Musterwand können die Kunden aus über 100 Möbelbauplatten auswählen, in welchem Material – Dekor oder Echtholz – und in welcher Farbe ihr Möbelstück hergestellt werden soll. Dieses kann auf Wunsch natürlich auch mit moderner Technik ausgestattet werden, beispielsweise mit einem Schiebetürsystem inklusive LED-Lichtsystem.

Die Fachausstellung ist montags und dienstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, mittwochs von 9 bis 13 Uhr, donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 13 Uhr. Weitere Termine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich. Raoul Pieper ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr persönlich erreichbar unter Telefon (0511) 4008078 oder per E-Mail an info@pieperkett.de. Weitere Informationen und einen informativen Imagefilm gibt es zudem im Internet unter www.pieperkett.de.

2
/
5