Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Stadt Ost ITA begrüßt Weltenbummler an neuem Standort
Anzeige
11:40 09.01.2020
Das ITA-Team freut sich im Einkaufspark Klein-Buchholz auf Ihren Besuch.

Seit 15 Jahren berät das Team vom ITA Reisecenter in Bothfeld zu Fragen rund um Reisen in aller Herren Länder. Ende vergangenen Jahres sind die Fernreisespezialisten an den neuen Standort im Einkaufspark Klein-Buchholz umgezogen. In den hellen Räumen unter den Arkaden kümmert sich das Team nun um alle Kundenwünsche von der Studienreise über Familienurlaube bis hin zur exklusiven Kreuzfahrt. „Die zentrale Lage ist für uns ideal, denn so können die Kunden zwischendurch einfach mal vorbeischauen und sich von unseren Angeboten inspirieren lassen“, sagt Anja Schlüsche, die das Unternehmen gemeinsam mit Torsten Krüger erfolgreich führt. Als unabhängiges Reisebüro vermittelt das ITA Reisecenter seit mehr als 30 Jahren Reisen, berät dazu ausführlich und stellt auf Wunsch auch individuell angepasste Routen zusammen.

Bali und Thailand sind angesagt

Einmal in Thailand unter Palmen liegen oder zum Inselhopping nach Indonesien. Diesen Wunsch erfüllt Torsten Krüger seinen Kunden zu gern. Für die kommende Sommersaison hat er einen Traumurlaub zusammengestellt: Sechs Übernachtungen mit Frühstück auf Bali, vier Nächte auf Gili Trawangan und weitere vier Übernachtungen auf der unberührten Insel Lombok – diese Kombination aus Abenteuer und Entspannung führt die Bucket List bei vielen seiner Kunden an. Inklusive aller Transfers, Inlandsflüge und Schnellboote ist der Spaß bei ITA in der Reisezeit vom 1. Mai bis 30. Oktober zum Preis ab 1696 Euro buchbar.   


Cosmetic Laumen

Familien zieht es im Sommer eher an die Mittelmeerküste nach Spanien oder Griechenland. Büroleiterin Fani Evangelopoulou empfiehlt das spanische Festland. So kosten sieben Tage im Mai im Familienzimmer des TUI Kids Club Barrosa Garden an der Costa de la Luz für zwei Erwachsene und zwei Kinder insgesamt 1990 Euro.

Und wer dem Weihnachtstrubel im kommenden Jahr entfliehen will: Mit Mein Schiff geht es vom 23. Dezember 2020 bis 6. Januar 2021 von Kapstadt aus nach Namibia und die südafrikanische Küste entlang Richtung Port Elizabeth. Der Wohlfühlpreis beträgt nach Abzug des Frühbucherrabatts 3769 Euro pro Person in der Innenkabine mit Premium All-inclusive-Paket.

Viel Freiraum für eigene Entdeckungen bietet hingegen eine Reise ins Baltikum. In einer überschaubaren Gruppe geht es von der Jugendstilmetropole Riga über das mittelalterliche Tallin ins das barocke Vilnius. Die deutschsprachige Reiseleitung kennt die Region gut und hat große Freude daran, ihre Geheimnisse zu teilen. Los geht es zwischen Mai und September zum Preis ab 1290 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Das ITA Reisecenter im Einkaufspark Klein-Buchholz hat montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr, sonnabends von 9 bis 19 Uhr geöffnet. „Wer sich ausgiebig beraten lassen möchte, vereinbart am besten einen Termin“, empfiehlt Torsten Krüger.

■ ITA Transworld Reisen
Adolf-Emmelmann-Straße 5
30659 Hannover
Telefon (05 11) 62 81 11
E-Mail: info@ita-reisen.de
Internet: www.fernreise.de

  

Mit tollen Rabatten ins neue Jahr

Bei Leder La Martine steht die Inventur ins Haus – deshalb gibt es auf das gesamte Sortiment bis zu 59 Prozent Inventurrabatt.
Bei Leder La Martine steht die Inventur ins Haus – deshalb gibt es auf das gesamte Sortiment bis zu 59 Prozent Inventurrabatt.

Martine Konopka schafft Platz für die neue Frühjahrsware und lädt bei Leder La Martine zum großen Inventur-Räumungsverkauf ein. „Bei uns können die Kunden bis zum 14. Januar richtige Schnäppchen machen, denn wir haben das komplette Sortiment von der Handtasche über Messenger Bags bis hin zu Mützen und Schals um 20 bis 59 Prozent reduziert – ausgenommen ist nur bereits reduzierte Ware“, sagt die Inhaberin des Lederwarenfachgeschäfts im Einkaufspark Klein-Buchholz. Am 15. Januar bleiben die Türen bei Leder La Martine dann zur Inventur geschlossen.

Handtaschen in den aktuellen Wintertönen

Mit den Handtaschen von Leder La Martine zieht „frau“ alle Blicke auf sich. Umso besser, dass Martine Konopka die schönsten Taschen jetzt noch mal kräftig im Preis reduziert hat. Ob Bree, Joop, Picard oder die Taschenparade von Brics – die Handtaschen und Cityshopper in wunderbaren Herbst- und Wintertönen sind nicht nur schön, sondern auch zeitlos. „Die Taschen sind auf jeden Fall auch im kommenden Jahr noch ein Hingucker“, sagt Martine Konopka, die beispielsweise Auslaufmodelle in herrlichen Beerentönen präsentiert. Auch für die Herren gibt es bei Leder La Martine eine praktische Taschenparade. Etwa die Messenger Bags von Vaude, die bis zu 25 Prozent reduziert sind. Auch schön: Die angesagten Businesstaschen von Aunts & Uncles im Antik-Look oder Schultertaschen mit passenden Geldbörsen von Chesterfield zu starken Preisen.
   

Ab in den Urlaub – mit hochwertigen Koffern

Sie wollen dem Sommer hinterherreisen und suchen noch nach praktischen und eleganten Begleitern? Bei Leder La Martine gibt es alles Gute für unterwegs: hochwertige Koffer von Samsonite, Travelite und American Tourister sowie Rucksäcke von Eastpak oder Deuter.

Eine kompetente Beratung dürfen die Kunden bei Leder La Martine immer erwarten. „Bei uns darf jedes Produkt angefasst und ausprobiert werden – damit sind wir dem Internet nicht nur preislich um Längen voraus“, sagt Martine Konopka.
   


Franz Stühlmeyer und Bärbel Laumen haben ihr Kosmetikinstitut in der Kurze-Kamp-Straße an Katayoum Faraee (Mitte) übergeben. Foto: Tim von Stamm
Franz Stühlmeyer und Bärbel Laumen haben ihr Kosmetikinstitut in der Kurze-Kamp-Straße an Katayoum Faraee (Mitte) übergeben. Foto: Tim von Stamm

Seit dem 1. Januar 2020 ist Katayoun Faraee offiziell neue Inhaberin von Cosmetic Laumen. Anfang Januar hatte die Kosmetikerin ihre Kunden gemeinsam mit Bärbel Laumen und Franz Stühlmeyer zum Sektempfang in das Kosmetikinstitut an der Kurze-Kamp-Straße eingeladen.

Katayoun Faraee will ihr Team ausbauen

25 Jahre lang hat Kosmetikerin Bärbel Laumen die Kunden im Institut von Kopf bis Fuß verwöhnt. Viele Damen und Herren genießen die Behandlungen seit mehr als zehn Jahren – und so sorgten bei dem Sektempfang auch einige Anekdoten aus den vergangenen Jahren für Unterhaltung. „Bei uns verbinden die Kunden und Mitarbeiter viele gemeinsame Erlebnisse“, sagt Bärbel Laumen.

Katayoun Faraee wird die bewährten Wege fortführen und gemeinsam mit Bärbel Laumen und Franz Stühlmeyer die bekannten Leistungen anbieten. Doch die Kosmetikerin will ihr Team zudem weiter ausbauen. Ausgebildete Kosmetikerinnen, Nageldesignerinnen und medizinische Fußpflegerinnen, die Interesse haben, beim Neuaufbau mitzuwirken, können sich im Institut melden.
  

Einer der Schwerpunkte: Medizinische Fußplege

Das Angebot bei Cosmetic Laumen reicht von der Classic-Kosmetik-Behandlung über jahreszeitlich inspirierte Behandlungen bis hin zu Anti-Aging-Spezialbehandlungen.

Einen weiteren Schwerpunkt legt das Team auf die medizinische Fußpflege. Hier sind alle Mitarbeiter bestens ausgebildet und können den Kunden bei Schwierigkeiten mit eingewachsenen Nagelecken, Druckstellen oder Nagelpilz sofortige Hilfe anbieten.
  

Datenschutz