Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Stadt Nord Spannende Vorträge zu Gesundheitsthemen
Anzeige
11:06 04.04.2019
Der Heilpraktiker und ganzheitliche Krebsberater Dieter Bretz eröffnet die Frühlingsvortragsreihe im Naturahaus zum Thema „Natürliche Wege zur Gesundheit“.
Natura Haus
Thürnau´s Fischhalle
Christine Dreyer Heilpraktikerin für Psychotherapie
Anzeige

Seit mittlerweile fünf Jahren bringt der Heilpraktiker und ganzheitliche Krebsberater Dieter Bretz im Naturahaus zu den Beratungstagen die wichtigsten Gesundheitsthemen auf den Punkt. Zum nächsten Mal bei einem Abendvortrag am Donnerstag, 25. April. Der Experte referiert ab 19.15 Uhr (Einlass ist um 19 Uhr) über unverzichtbare Makro- und Mikronährstoffe sowie die Möglichkeiten und Grenzen der Selbsthilfe durch Nahrungsergänzungsmittel und Naturarzneien. Außerdem spricht er mit dem Publikum darüber, wie weit chronische Entzündungen vermieden und so Krankheiten ursächlich verhindert werden können. Der Eintritt kostet 5 Euro, um Anmeldung im Geschäft wird gebeten.

Die kleine Vortragsreihe setzt sich schon am Samstag, 22. Juni, fort, wenn Evelyn Spinner, Referentin von Jentschura, über die Vorzüge einer Basenkur informiert. „Wer seinen Füßen regelmäßig ein basisches Fußbad gönnt, kann bis ins hohe Alter Ballerinas tragen“, sagt Ute Schneider, die das Naturahaus in zweiter Generation führt.

Los geht es um 17 Uhr (Einlass ist 16.45 Uhr), auch hier werden nach Anmeldung im Naturahaus 5 Euro Kostenbeitrag erhoben.


Vom Feinsten: In Thürnau’s Fischhalle zählt der geräucherte schottische Atlantiklachs zu den Rennern fürs Osterbüfett.
Vom Feinsten: In Thürnau’s Fischhalle zählt der geräucherte schottische Atlantiklachs zu den Rennern fürs Osterbüfett.

Sie schlafen während der Woche sehr schlecht und möchten deshalb am Wochenende endlich einmal ausschlafen? Aber auch am hier gelingt Ihnen das nicht mehr?

Als Schlaftrainerin verrät Christine Dreyer, dass Sie am Wochenende besser nicht ausschlafen sollten. Wenn Sie Schlafstörungen haben und während der Woche nicht gut schlafen, können Sie auch am Weekend nicht ausreichend Schlaf nachhohlen. So behalten Sie ein Schlafdefizit, das Ihr Leben verkürzt. Dreyer hat ein wirksames Programm entwickelt, das bei Schlafstörungen auch wochentags für erholsame Nächte sorgt. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Therapie von starken Schlafstörungen. In ihrer Schlafschule lernen Schlafsuchende nicht nur Entspannungstechniken, die tiefen und erholsamen Schlaf bewirken, sondern erhalten auch individuelle Schlafstrategien. Sie erlernen zusätzlich die Klopftechnik PEP, mit der Sie in kurzer Zeit die verbreitete Angst vor dem Nicht-schlafen-können abbauen.

Buchen Sie ein „Besser-schlafen-und-erholt-aufwachen-Gespräch“ mit der Schlaftrainerin – oder verschenken Sie erholsame Nachtruhe mit einem Gutschein.

Rufen Sie Christine Dreyer an und erfahren Sie, wie Sie bald wieder tief schlafen.

■ Telefon: (05 11) 61 65 99 89
Internet: christine-dreyer.de


Gut fürs Herz, göttlich für den Gaumen und zu Ostern eine echte Delikatesse: Die Rede ist von schottischem Atlantiklachs, den Thürnau’s Fischhalle zu Festtagen gleich in drei Variationen anbietet. Der frische Lachs überzeugt mit festem Fleisch. Und einem Fettgehalt, der niedriger als bei herkömmlichem Lachs ist, aber nur so strotzt vor wertvollen ungesättigten Omega-3-Fettsäuren.

„Der Fisch in Pre-Regor-Qualität stammt aus Offshore-Gehegen und wird schonend geschlachtet“, sagt Katrin Frisch, die das Traditionsgeschäft auf der Lister Meile gemeinsam mit ihrem Bruder Thomas Schaller führt. Zu Ostern schmeckt ein schönes Stück Lachs bei schönem Wetter vom Grill, genauso kalorienarm lässt sich das edle Fischchen aber im Ofen auf einem Spinatbett zubereiten.

Zum Osterbrunch kommen zweierlei Lachs auf den Tisch: Als hausgebeizter Graved Lachs mit viel Dill und duftenden Wiesenkräutern – oder als Rauchlachs. „Der Loch Fyne Lachs bleibt 24 Stunden im Rauch – und verwandelt sich dort zu einem echten Gaumenschmaus“, sagt Katrin Frisch. Erhältlich sind die Lachs-Spezialitäten exklusiv in Thürnau’s Fischhalle und im Frisch-Haus in Kirchrode.

Datenschutz