Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Komplett Atemberaubende Shows und neueste Trends für Reiter, Jäger und Angler
Anzeige
09:41 05.12.2018
Unter dem Motto Kinder aufs Pferd können Jungen und Mädchen bei zahlreichen Vorführungen die Welt des Reitsports kennenlernen.

Sie ist das Messe-Highlight für Reiter, Jäger und Angler, jährlicher Branchentreffpunkt und Trendbarometer – die Pferd & Jagd auf dem Messegelände in Hannover. Jedes Jahr kommen mehr als 100 000 Besucher, um sich über die neuesten Trends der Reit- und Jagd-Welt zu informieren.

Rund 970 nationale und internationale Aussteller präsentieren von Donnerstag bis Sonntag, 6. bis 9. Dezember, in acht Hallen und auf einer großen Freifläche ein umfangreiches Angebot zu den Themen Pferdesport, Jagen und Schießsport, Fischen und Angelsport. Außerdem bietet die Pferd & Jagd Country-Produkte wie Fahrzeuge, Kleidung, Möbel und Accessoires sowie alles für den Hund.


Pferd & Jagd

Das vielfältige Produktangebot wird von einem hochkarätigen Rahmenprogramm und atemberaubenden Shows für die ganze Familie ergänzt.

Spannende Pferde-Shows, Pferde- und Jagdhundvorführungen sowie verschiedene Sonderschauen sorgen für außergewöhnliche Erlebnisse.

Besonderes Highlight sind die Pferde-Kinder-Pony-Show MiMa-Mo und die Nacht der Pferde.


Bei der Sonderpräsentation Jagdund Sportwaffen | Optik präsentieren renommierte Unternehmen wie Carl Zeiss, Blaser, H. Krieghoff, Mauser, Merkel und Sauer neueste Trends und bewährte Klassiker.
Bei der Sonderpräsentation Jagdund Sportwaffen | Optik präsentieren renommierte Unternehmen wie Carl Zeiss, Blaser, H. Krieghoff, Mauser, Merkel und Sauer neueste Trends und bewährte Klassiker.

Infos und Shows für Freizeitreiter und Profis

Wer die Pferd & Jagd besucht, kann sich nicht nur auf ein außergewöhnliches Shoppingerlebnis, sondern auch auf geballtes Fachwissen, Livedemonstrationen und spannenden Reitsport freuen. Für rund 1000 Pferde, die an der Messe teilnehmen, werden 15 000 Quadratmeter Stallfläche aufgebaut. Dabei kommen sowohl Freizeitreiter wie auch Profis und Pferdezüchter auf ihre Kosten. Denn die Pferd & Jagd bietet für jeden die richtige Themenwelt.

Am Aktionsring in Halle 17 können Besucher verschiedene Reitweisen sowie Pferde- und Ponyrassen kennenlernen. Lehrstunden zu Natural Horsemanship, Bodenschule, Sattelanpassungen oder Reiten mit Begleithund sind nur einige der Programmpunkte im Aktionsring. Verbände informieren zusätzlich über ihre Tätigkeitsfelder und Ausbildungsbetriebe stellen sich vor. Innovative Produktpräsentationen live am Pferd bieten außerdem Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Seit vergangenem Jahr bereichert der Pferd & Jagd Campus mit seinen Live-Clinics zum fairen Umgang in der Pferdeausbildung die Aktionen in Halle 16. Im Fokus steht der direkte Austausch zwischen Trainern und Pferdefreunden.

Für den Nachwuchs steht der große Kinderbereich Kids Action zur Verfügung. Unter dem Motto Kinder aufs Pferd können Jungen und Mädchen bei vielen Vorführungen die Welt des Reitsports kennenlernen.

Im Cavallo-Ring in Halle 26 erwartet Besucher pferdegerechtes Training mit Top-Trainern. In Livevorführungen wird gezeigt, wie wichtig pferdegerechtes Training für die Gesunderhaltung der Tiere ist.


Land Rover Discovery

Barocke Wege zur Harmonie im 21. Jahrhundert – dies ist das Motto des Programms in der Manège Baroque in Halle 17. Unter der Schirmherrschaft des Bundesverbandes für klassisch-barocke Reiterei und der Organisation des Instituts für klassische Reiterei Hannover präsentiert das Team um Richard Hinrichs, einen der renommiertesten Ausbilder der Szene, die Vielfalt der barocken Pferderassen. Außerdem ist auch das Islandpferde-Dorf in Halle 17 wieder präsent. Der IPZV Landesverband Hannover-Bremen informiert Besucher über die beliebte Pferderasse und den Reitsportbedarf rund um das Islandpferd. Besonders beliebt ist der „Fino-Strip“ – ein hölzerner Laufsteg, auf dem die Isländer mehrmals täglich hörbar ihren Tölt vorführen.

Informationen für Pferdeprofis zu Haltung, Fütterung und Wirtschaftlichkeit bietet das Forum des Fachmagazins „Pferdebetrieb“ in Halle 26. Ein Schwerpunktthema ist dabei die Digitalisierung, eins von vielen Themen, mit denen sich Stallbesitzer und Reitprofis zunehmend auseinandersetzen müssen.

Im Equimondi Expertenforum steht die Pferdegesundheit im Fokus. Vermittelt wird Fachwissen für Reiter und Pferdebesitzer zur Gesunderhaltung ihres Pferdes. Experten aus allen Bereichen der Pferdegesundheit beantworten täglich Fragen. Im Hufdorf zeigen der Landesverband Metall Niedersachsen/ Bremen, der Erste Deutsche Hufbeschlagschmiede Verband (EDHV) und die Norddeutsche Hufschmiedegemeinschaft auf 300 Quadratmetern bei Demonstrationen und Schauschmieden ihr Können. Besonderes Highlight ist die Kinderschmiede. Dort dürfen sich Jungen und Mädchen selbst an Amboss und Eisen versuchen.

Die große Pferd & Jagd ARENA wartet mit einem grandiosen Programmangebot auf. Der besondere Mix aus Show und Reitsport setzt wie jedes Jahr neue Maßstäbe. Erstklassiger Turniersport und rasante Cups sind ein weiterer wichtiger Bestandteil, der die Messe so erfolgreich macht. Dabei können Besucher den Reitsport hautnah im Wettkampf erleben. Der Pferdesportverband Hannover zeigt in einem eindrucksvollen Querschnitt das Leistungsspektrum des Nachwuchses auf zwei und vier Beinen im Turnierreiten bis hin zur Springprüfung der Klasse M und S. Außerdem gibt es Jungpferde- und Pony-Springprüfungen, den PSV Messe Childrens Cup im Voltigieren und für die ganz Kleinen einen Führzügelwettbewerb. 

Angler und Sportfischer finden auf der ANGELMESSE Hannover, die im Rahmen der Pferd & Jagd stattfindet, unter anderem Ruten, Köder, Angelmesser, Schnüre, Bekleidung und eine große Auswahl an weiterem Zubehör.
Angler und Sportfischer finden auf der ANGELMESSE Hannover, die im Rahmen der Pferd & Jagd stattfindet, unter anderem Ruten, Köder, Angelmesser, Schnüre, Bekleidung und eine große Auswahl an weiterem Zubehör.

Erstmalig wird auf der Pferd & Jagd der Pferdeland Niedersachsen-Tag stattfinden. Sport, Zucht, Wirtschaft und Politik – auf diesen Ebenen liegen die Handlungsfelder der Pferdeland Niedersachsen GmbH, einer Verbindung der großen Pferdesport- und Zuchtverbände in Niedersachsen zur Vertretung gemeinsamer Interessen rund ums Pferd. Bei einer Podiumsdiskussion, Gesprächen und einem Rundgang können Gäste die umfangreichen Themenfelder, in denen sich die Gesellschaft engagiert, kennenlernen. Auch Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat sein Kommen zugesagt.

Vom neuesten Waffenmodell bis zum Jagdhundbedarf

Die Pferd & Jagd präsentiert auch die neuesten Produkte und Trends aus den Bereichen Jagen, Angeln und Outdoor. Von den rund 970 Ausstellern kommen 380 aus dem „Grünen Revier“. Jäger, Angler, Naturliebhaber und Outdoor-Fans finden unter anderem hochwertige Jagd- und Sportwaffen, Futterale, Zielfernrohre und Spektive. Aber auch Jagd- und Outdoorbekleidung, Waffenschränke, Tresore, Trophäen, Hochsitze und Vakumiergeräte werden angeboten. Sogar geländetaugliche und für die Jagd umgerüstete SUVs gibt es. Top: der Off-Road-Parcours auf dem Freigelände.

Dort wird auch ein Holzschnitzer ausgefallene Jagd-Skulpturen aus Baumstämmen sägen.

Erstmalig mit dabei sind die mobilen Naturholz-Hütten von Tannhäuschen, mit denen man in Wald und Flur ein zweites Zuhause hat – warm, trocken und beweglich.

Zu den Highlights gehört die Sonderpräsentation Jagd- und Sportwaffen | Optik. Renommierte Unternehmen wie Carl Zeiss, Blaser, H. Krieghoff, Mauser, Merkel und Sauer präsentieren auf mehr als 500 Quadratmetern neueste Trends und bewährte Klassiker. Neben aktuellen Waffenmodellen in Standard- und Luxusausführung gibt es auch Munition, Messer, Optik.

Ein weiteres Muss für Jäger ist der Auftritt der Niedersächsischen Landesjägerschaft. Die LJN stellt ihr vielfältiges Aufgabengebiet vor, präsentiert mit großer Dioramen-Fläche das „Wilde Niedersachsen“ und lädt zu Jagdhornblasmusik, Jagdgebrauchshund-Vorstellungen und anderen spannenden Themen auf die Jagd-Bühne ein. Top-Informationen gibt es auch von den Redakteuren diverser Fachverlage. Unter anderem ist der Paul Parey Verlag sowie der DLV dabei, die ihre Titel „Wild & Hund“, „Jagen weltweit“, „Deutsche Jagdzeitung“, „Unsere Jagd“ und „Niedersächsischer Jäger“ vorstellen.

Wer sich selbst im Schießen versuchen will, kann das in diversen Schießkinos, beim Lichtpunkt- und beim intuitiven Bogenschießen. Besucher haben außerdem die Möglichkeit, einer Bogenmacherin bei der Ausübung des traditionellen Handwerks über die Schulter zu schauen sowie im Jagdkino von Jana Jagd & Natur interessante Filme und Vorträge über die Jagd zu sehen.

In acht Hallen und auf einer großen Freifläche gibt es ein umfangreiches Angebot zu den Themen Pferdesport, Jagen, Schieß- und Angelsport.
In acht Hallen und auf einer großen Freifläche gibt es ein umfangreiches Angebot zu den Themen Pferdesport, Jagen, Schieß- und Angelsport.

Auch zum Thema Jagdhunde gibt es ein breit gefächertes Angebot. Im Bereich „Alles für den Hund“ gibt es unter anderem Spezialfutter, Ausrüstung, Halsbänder, Leinen und Hundebetten sowie Informationen und Unterhaltung bei der renommierten Hundeschule Dr. Bruns aus Hannover. Außerdem stellen sich 20 Jagdhundverbände sowie der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) mit diversen Hunderassen vor. In der Halle 24 finden die Besucher stilvolles Jagdambiente, edle Accessoires und Bekleidung im Jagd- und Landhausstil. Außerdem kann man sich nach einem anstrengenden und erfüllten Messetag bei den zahlreichen Gastronomen ausgiebig stärken.

Extra Messe für Angler und Sportfischer

Angler und Sportfischer finden auf der ANGELMESSE Hannover, die im Rahmen der Pferd & Jagd stattfindet, eine große Produktvielfalt, Fachkompetenz sowie ein großes Infotainmentprogramm.

Rund 50 Aussteller bieten auf einer Fläche von insgesamt 3000 Quadratmetern unter anderem Ruten, Köder, Angelmesser, Schnüre, Bekleidung, Zubehör, Anglerboote, Camping- und Outdoor-Ausrüstungen an.

Infos von Anglern für Angler stehen im Angelforum auf dem Programm, wo bekannte Experten wie Torsten Ahrens, Veit Wilde, Michael Kahlstadt oder Benedict Götzfried wertvolle Tipps geben. Mit dabei ist auch der AnglerverTheband Niedersachsen sowie der Fischereiverein Hannover, die unter anderem das Projekt „Baggersee“ vorstellen und zahlreiche Mitmachaktionen anbieten.


Darüber hinaus können sich Besucher im Fliegenfischen und im Ruten- und Köderbau versuchen.

Die ANGELMESSE Hannover ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Tickets kosten an der Messe-Kasse 13,50 Euro, online 11,50 Euro. Bei Vorlage des Fischereiausweises zahlen Angler nur 10,50 Euro.


Stopka Hannover GmbH & Co. KG

Nacht der Pferde feiert Jubiläum

Die Nacht der Pferde, eine der schönsten Pferde-Gala-Shows Europas, zieht Jahr für Jahr Tausende von begeisterten Fans nach Hannover. In diesem Jahr feiert sie am 7. und 8. Dezember ihr 25-jähriges Jubiläum. Verantwortlich für die Inszenierung der Show ist Sandra Busse, Eventmanagerin bei Fachausstelllungen Heckmann, dem Veranstalter der Gala. Sie verspricht: „Es wird eine Show, die man so schnell nicht vergessen wird, die einen förmlich von den Sitzen reißt.“

ffn-Morgenmän Franky moderiert die MiMaMo Pferde-Kinder-Pony-Show

Dafür hat sie ein Programm zusammengestellt, das es in dieser Form noch nicht gegeben hat, mit den ganz großen Stars der Show-Reiterszene und den Publikumslieblingen der vergangenen 25 Jahre. Mit dabei sind unter anderem Clémence Faivre und Jean-François Pignon aus Frankreich, die Spitzen-Voltigierer, die Brüsewitz-Brüder, Michael Freund und Lorenzo – einer der größten Superstars der Szene.

Die Show beginnt jeweils um 19 Uhr. Wer sie noch sehen will, sollte sich allerdings beeilen. Denn es gibt nur noch wenige Restkarten. Besonders beliebt bei den kleinen Pferdefreunden ist MiMaMo, die Pferde-Kinder-Pony-Show, am 9. Dezember. Moderiert von ffn-Morgenmän Franky, erleben große und kleine Besucher in der 90-minütigen Show einen bunten Familiennachmittag mit jeder Menge Ponys und Pferden.

■ Die Pferd & Jagd ist von Donnerstag bis Sonntag, 6. bis 9. Dezember, täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

■ Tickets kosten 13,50 Euro an der Tageskasse und im Internet 11,50 Euro.

■ Weitere Informationen gibt es unter: www.pferd-und-jagd-messe.de



Der neue Range Rover Evoque kommt im April 2019 auf den deutschen Markt.
Der neue Range Rover Evoque kommt im April 2019 auf den deutschen Markt.

Der mit Spannung erwartete neue Range Rover Evoque ist da. Land Rover hat die zweite Generation des kompakten Luxus-SUV am 22. November feierlich in London enthüllt. In die Entwicklung und Produktionsvorbereitung investierte das Unternehmen rund 1,14 Milliarden Euro. Dafür ist eine umfassende Evolution des Bestsellers gelungen. Eine neue Karosseriearchitektur verschafft dem Evoque Luxus und Komfort in bester Range-Rover-Manier und bürgt für agiles Handling auf der Straße und auf unwegsamem Terrain. Kameras im Kühlergrill und in den Außenspiegeln zeigen, was sich vor und unter dem Vorderwagen befindet. Damit behält der Evoque-Pilot jederzeit den Durchblick: ob im Großstadtdschungel, dem echten Dschungel und überall dazwischen.

Ebenso spektakulär: Auf Knopfdruck verwandelt sich der Innenspiegel in einen Videobildschirm und ermöglicht dem Fahrer über eine rückwärts gerichtete Kamera den Blick nach hinten, auch wenn dieser durch Passagiere oder Ladung versperrt ist. Durch eine neue Karosseriearchitektur gibt es den Evoque II auch mit Hybridantrieb. Zum Marktstart ist er mit Vierzylinder-Benzin- und -Dieselmotoren sowie mit 48-Volt-Mild-Hybrid erhältlich – in den nächsten zwölf Monate folgt ein Plug-in-Hybrid mit Ingenium- Dreizylinder.

Ab 2020 soll jedes neue Modell von Jaguar Land Rover elektrifiziert sein. Dazu soll es ein Portfolio von elektrischen Modellen über die verschiedenen Baureihen geben.

Der neue Evoque kann ab sofort ab 37 350 Euro bestellt werden. Im April 2019 rollt er dann in die Autohäuser.

Datenschutz