Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Stadt Süd Magazin „Lebensart Südstadt“ erfreut sich großer Beliebtheit bei den Kunden
Anzeige
11:07 15.11.2018
Beim neuen Magazin „Lebensart Südstadt 2018“ greifen die Hannoveraner gerne zu. Foto: Kalisch

Die Resonanz ist riesengroß: Seit das neue Magazin „Lebensart Südstadt“ erschienen ist, reißt das Interesse der Bürgerinnen und Bürger nicht ab. Die Nachfrage ist sehr deutlich spürbar, es gibt in allen Mitgliedsbetrieben des Wirtschaftsforum Südstadt e.V. täglich Nachfragen. Dank der Unterstützung der beliebten Werbegemeinschaft ist es erneut gelungen, ein tolles Magazin herauszubringen. Gemeinsam mit den Madsack Mediaberatern und den freien Redakteuren entstand ein pralles Produkt mit viel Information, unterhaltsamen Geschichten und Porträts sowie spannenden Präsentationen der unterschiedlichsten Geschäfte, Dienstleister, Unternehmen, Verbände und Vereine.

Eine flächendeckende Verteilung, unter anderem über die Mediengruppe Madsack, aber auch durch die Mitgliedsbetriebe des Wirtschaftsforums Südstadt e.V. sowie Auslegen an öffentlichen Stellen, wie Praxen, teilnehmenden Mitgliedsbetrieben und Einrichtungen, sorgt für eine optimale Wahrnehmung der Menschen, die in der Südstadt leben und arbeiten. So entstand wieder eine Infobroschüre, die in Hannover seit vielen Jahren zu den hochwertigsten Produkten gehört, die unter der Regie der Verlagsgesellschaft Madsack, und dank der tatkräftigen Unterstützung des Wirtschaftsforums Südstadt e.V., auf den Markt kommt.

Buntes Treiben sorgt für Vielfalt

Gerade die Menschen in einem Stadtteil prägen das Bild des Viertels. Man begegnet sich auf den Straßen, beim Bummel, beim Einkauf – abends beim Ausgehen oder untertags im Beruf. Eine besondere Rubrik im Magazin 2018 ist „Südstadt – deine Gesichter“. Hier kommen jene Südstädter zu Wort, die sich ganz besonders mit diesem Stadtteil verbunden fühlen – aus ganz unterschiedlichen Gründen. Hier sind Geschichten zu lesen, die viele spannende Momente Preis geben.

Ein Streifzug durch die Branchen

Die Auswahl der Anbieter der Südstadt, die sich in dem Magazin vorstellen, ist üppig. Das zeigt ein Streifzug durch die Branchen, der hier auf diesen Seiten durch eine kleine Auswahl Anbieter stellvertretend für viele andere dargestellt wird. So zum Beispiel der Naturkostladen Südstadt, der durch seine Qualität und echtes Handwerk überzeigt. Einkaufen in der Südstadt, das ist mehr als nur Qualität. Das ist Nähe zum Verbraucher, zum Kunden – aber auch zur Region. Die so genannten kleinen Geschäfte stehen den so genannten „Global-Playern“ in nichts nach. Die Einzelhändler, die Lebensmittel und Feinkost-Branche – sie alle haben sich in dem Magazin platziert. Wohl wissend, dass die Südstädter – aber nicht nur die – das Magazin als modernes Branchenbuch nutzen, darin blättern, lesen und sich „ihre“ Adressen aussuchen.

„Medizinische Abteilung“ überzeugt mit Kompetenz

Die Darstellung von Anbietern zum Thema Gesundheit ist traditionell groß. Dazu gehören stellvertretend auch die Zahnarztpraxen von Frau Dr. Ahlers und Dr. Liepe. Beide Praxen gehören mit ihren Kompetenzteams zu den beliebten Zahnmedizinern der Südstadt. Das gilt selbstverständlich auch für die übrigen in dem Magazin vertretenen Zahnarztpraxen. Man könnte also „frech“ behaupten: Wenn schon Zahnschmerzen, Zahnersatz oder Vorsorge, dann eine Zahnärztin, ein Zahnarzt aus der Südstadt. Eingeschlossen sind natürlich die Dentallabors, etc. 

Helfer in allen Lagen

Auch die Vertreter von Versicherungen und Rechtsbeiständen nehmen einen breiten Raum in dem Magazin Lebensart Südstadt 2018 ein. Die Vertretungen sorgen dafür, dass die Südstädter gut versichert sind und – wenn sie es denn benötigen - auch den passenden Rechtsbeistand. Die VGH-Vertretung Gambir & Ammar OHG zum Beispiel ist eine solche Versicherungsagentur, die genau die richtigen Produkte für jeden ihrer Kundinnen und Kunden parat hat. Die Leistungen umfassen u.a.: Persönliche Beratung und Kompetenz vor Ort, maßgeschneiderte Lösungen und flexible Produkte sowie schnelle Hilfe im Schadenfall.

In der Südstadt „großgeworden“

Ganz typisch für viele ansässige Firmen und Unternehmen in der Südstadt ist die Unternehmensgeschichte: Sie beginnt bei vielen Firmen mit kleinen Anfängen vor einigen Jahrzehnten in dem schönen Stadtteil. Kontinuierlich haben sich die Gewerke dann entwickelt. So ein Beispiel ist die B&W Grafikservice GmbH an der Zeißstraße. Einst, 1998, als kleine Hinterhof - Firma entstanden, entwickelte sich das Unternehmen auf „einem steinigen, aber erfahrungsreichen Weg“, zu einem soliden, inhabergeführten Unternehmen in der Werbetechnikbranche. Räumlichkeiten sowie Mitarbeiterstamm sind seither stetig gewachsen und der technische Fortschritt in der Drucktechnik und Weiterverarbeitung blieben nicht unbeachtet. Das Unternehmen arbeitet überwiegend mit lokalen Zulieferern zusammen, um durch kurze Wege flexibel reagieren zu können und im direkten Gespräch gemeinsam Lösungen für die Kunden und Partner zu finden. B&W Grafikservice GmbH ist so ein Beispiel für viele andere Unternehmen in der Südstadt.

Gutes Aussehen ist eine „Kopfsache“

Ausgezeichnete Friseure sind seit vielen Jahrzehnten in der Südstadt ansässig. Sie alle eint: Gutes Aussehen ist eine „Kopfsache“. Zu den innovativsten Häusern am Platz zählt „Olaf Gerberding Frisuren“. Sein Friseursalon bietet mehr als nur typgerechte Haarschnitte, Stylings oder brillante Colorationen. Bei Olaf Gerberding und seinem Kompetenzteam finden Kunden einen Ort zum Wohlfühlen vor.

Fazit

Orte zum Wohlfühlen finden sich in der gesamten Südstadt. Das Magazin „Lebensart Südstadt 2018“ ist dabei ein toller und spannender Begleiter – und Wegweiser.


Fuat Yakup führt die kleine Backstube mit der großen Auswahl
Fuat Yakup führt die kleine Backstube mit der großen Auswahl

Der Handbäcker gilt als Tradition in der Südstadt. In der kleinen Backstube mit der großen Auswahl wird noch traditionell, mit natürlichen Zutaten und vor allem mit viel Herzblut gebacken. Durch die natürlichen Zutaten und verschiedenen Saaten, die vor Ort von den Bäckern selbst gemischt werden und auch durch die nötige Ruhezeit, die der Teig benötigt, kann sich der Geschmack so richtig entfalten. Jeder einzelne Teigling wird mit Hand geformt und aufgemacht, deshalb werden die Brötchen „Handbrötchen“ genannt. Wegen der vielen Allergiker werden in der besonderen Bäckerei mindestens zehn verschiedene weizenfreie Brötchensorten angeboten. Der hohe Butteranteil sorgt für den unschlagbaren Geschmack bei den französischen Buttercroissants. Auch bei den Broten aus selbst angesetztem Sauerteig gibt es für Allergiker eine große Auswahl an weizenfreien Produkten. Zu den beliebten Spezialitäten gehören die köstlichen Bobbes mit Marzipan und Schokolade sowie Apfelzimt-Muffins. Selbstverständlich befinden sich unter den süßen „Teilchen“ diverse Leckereien aus Dinkel. Jeden Morgen werden die Snacks, belegte Brötchen und auf Wunsch auch Lieblings-Brötchen frisch zubereitet. Sie sind, wie die Kaffeespezialitäten, auch zum Mitnehmen erhältlich. Bei der Tortenauswahl sind der Fantasie schließlich keine Grenzen gesetzt. Ob Hochzeit, Jubiläum, Geburtstag, Kommunion oder auch mit einem Foto oder Firmenlogo – die Spezialisten der Handbäckerei gehen auf spezielle Wünsche ein.

Der Handbäcker
Lutherstraße 69, 30171 Hannover
Telefon 0511-54301572
info@handbaecker.de
www.handbaecker.de


Die VGH ist der größte Versicherer in Niedersachsen und bietet ein lückenloses Angebot an Schadenund Personenversicherungen für Privatkunden, Industrie und Gewerbe, Agrarbetriebe, Kommunen und Kirchen.

Rund 4600 Mitarbeiter sind direkt oder indirekt für den regionalen Marktführer tätig, darunter etwa 500 selbstständige Versicherungskaufleute und ihre Mitarbeiter. Das lückenlose Leistungsangebot der VGH reicht von der Kranken-, Krankenzusatz- und Pflege-, Unfall-, Berufsunfähigkeits- und Lebensversicherung bis hin zu Wohngebäude-, Hausrat-, Kfz- und Rechtsschutzversicherung.

Seit 2011 betreiben Raman Gambir und Ali Ammar ihre modern ausgestattete Agentur im Herzen Hannovers, direkt am Thielenplatz. Zusammen mit dem Serviceteam der Südstädter Zweigstelle am Bischofsholer Damm 83 bieten sie maßgeschneiderte Lösungen. „Unsere permanent steigende Kundenzahl bestätigt unsere Arbeit“, freut sich Raman Gambir. Beide Geschäftsführer wissen, was ihre Kunden brauchen. Der Service des erfahrenen Teams am Thielenplatz lässt nichts zu wünschen übrig. Neben der persönlichen Beratung informieren die Versicherungsexperten ihre Kunden auch über Internet und Facebook. Das wissen die Kunden immer mehr zu schätzen.

Um den bestmöglichen Service bieten zu können, bilden sich die Geschäftsführer und ihr Team stetig weiter; zusätzlich bildet die Gambir & Ammar OHG auch eigene Nachwuchskräfte aus. Mehrfach wurde das VGH-Serviceteam für sein Engagement und Servicestärke ausgezeichnet.

VGH-Vertretung
Thielenplatz 5, 30159 Hannover
Bischofsholer Damm 83, 30173 Hannover
Telefon 0511-444444, Fax 0511-444445
gambir-ammar@vgh.de
www.vgh-citybuero.de
www.facebook.com/vghvertretunggambirundammar


Dr. Gabriele Ahlers hat ein besonderes Herz für zahnärztliche Angstpatienten und macht sogar Vollnarkosen möglich. Das Team der Zahnarztpraxis bietet das ganze zahnärztliche Behandlungsspektrumvon der Prophylaxe, dem Zahnersatz, dem Zahnerhalt durch Füllungstherapie, der Lasertherapie und der Implantatversorgung. Dazu arbeitet das Team mit DIAGNOcam, einer röntgenstrahlungsfreien schonenden Technologie für eine optimale Kariesdiagnostik. Alle Patienten werden bei Zahnärztin Dr. Gabriele Ahlers optimal beraten. Diese Gründlichkeit setzt sich auch bei Zahnbleaching, Inlayanfertigung oder bei der Herstellung von Mundschutz für Sportler fort. Vor allem spielt die kindgerechte Zahnbehandlung bei Dr. Ahlers eine wichtige Rolle. Denn die Fürsorge sollte auch dem Wachstum des Kiefers, der Zähne und der Mundhöhle gelten. Schlafapnoe und Schnarchen, beides beeinträchtigt die Gesundheit. Mit kleinen Schienen, die kieferorthopädischen Klammern gleichen, können die Probleme behandelt werden. Diese Zahnschienen halten den Unterkiefer in der richtigen Position und verhindern damit ein Verschließen der Atemwege. In enger Abstimmung mit Lungenärzten berät Dr. Ahlers über die Behandlung häufigen Schnarchens. Bei Bedarf bekommt der Patient auch ein ambulantes Schlaflabor mit nach Hause. Ruhige Nächte und erholsamer Schlaf sind das Ergebnis.

Zahnarztpraxis Dr. Gabriele Ahlers
Lola-Fischel-Straße 6a, 30173 Hannover
Telefon 0511-802350
gabriele.ahlers@t-online.de
www.dent-ahlers.de

2
/
3
Datenschutz