Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/5°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord Parkett oder Laminat – Holz oder Holzoptik?
Jetzt kostenlos TestenZur Anmeldung
Anzeige
08:43 24.04.2020
Böden gehören zu den am meisten strapazierten Bauteilen im Haus. Bei der Auswahl sollte darum eine besondere Sorgfalt an den Tag gelegt werden.

Wird in den eigenen vier Wänden ein neuer Boden verlegt, ist die Auswahl an Bodenbelägen groß. Viele stellen sich die Frage, ob sie sich lieber für Echtholzparkett oder für Laminat in Holzoptik entscheiden sollen. Beide Materialien haben ihre Vorteile. So hält Parkettboden bei der richtigen Pflege ein Leben lang, Laminat hingegen ist sehr robust und pflegeleicht. Beide bieten einen schönen Anblick. Auf nackten Füßen ist der Unterschied jedoch durchaus zu spüren. Parkett oder gar Dielen aus Echtholz isolieren gut und fühlen sich somit wärmer an als Laminat, das eher kühl und hart wirkt. Dies kann jedoch durch eine integrierte Trittschalldämmung und möglicherweise sogar eine Fußbodenheizung ausgeglichen werden.


K+K Bautenschutz

Massivparkett besteht vollständig aus Holz, wobei die Varianten aus Buche, Eiche oder Bambus am beliebtesten sind. Industrieparkett ist dabei besonders robust. Bei Fertigparkett wiederum liegt lediglich eine Schicht Holz auf einer hölzernen Trägerplatte, die das Verlegen deutlich erleichtert. Laminatböden hingegen zeigen auf der Oberfläche meist eine Art Fototapete mit verschiedenen Dekoren. In der Regel sind diese mit Melaminkunstharz versiegelt und ausschließlich die Trägerschicht ist tatsächlich aus Holz gefertigt.

Ein Vorteil des hochwertigen Holzfußbodens ist, dass er sehr langlebig ist und bei guter Pflege mit den Jahren sogar einen besonders schönen seidigen Glanz annimmt. Dennoch weisen sich schnell Gebrauchsspuren auf, beispielsweise durch vermehrtes Möbelrücken. Familien mit Kindern wird daher eher zu einem Laminatboden geraten, da dessen Oberfläche wesentlich strapazierfähiger ist. Die Beläge sind zudem relativ kostengünstig, so dass der Bodenbelag bei Bedarf schnell gegen einen Neuen ausgetauscht werden kann. Auch für Allergiker eignet sich Laminat ideal. In die harte Oberfläche können Staub und Mikroorganismen nur schwer eindringen. lps/Bi

Görlitz-Türen bietet Holzhaustüren zum besonderen Aktionspreis

Das Unternehmen schöpft aus einem großen fachlichen und technischen Fundus

Görlitz-Türen in Engensen bietet Holzhaustüren von Unilux ab Mai zum Aktionspreis an. Foto: Unilux
Görlitz-Türen in Engensen bietet Holzhaustüren von Unilux ab Mai zum Aktionspreis an. Foto: Unilux

Holz ist ein warmer Werkstoff. Nicht umsonst lieben es die Menschen, sich im Haus mit dem Naturmaterial zu umgeben. Ein schöner Holztisch oder ein Schrank sind nicht nur Hingucker sondern verströmen auch Natürlichkeit. Diese Vorliebe für Holz macht natürlich nicht vor Haustüren halt. Viele Menschen vertrauen auf Holzhaustüren, die es in vielen Varianten und Designs gibt.

Welche Möglichkeiten es in dieser Hinsicht gibt, kann man bestens in der Ausstellung des Türen-Fachhändlers Görlitz-Türen in Engensen sehen. Dort haben Firmenchef Olaf Görlitz und sein Team die Vielfalt der Welt der Haustüren dargestellt und beraten ihre Kunden gern vor Ort, um die richtige Tür auszuwählen.

Von Mai an lohnt es sich ganz besonders, bei Görlitz-Türen in der Straße Am Dorfteich vorbeizuschauen. Denn vom 1. Mai an hat die Traditionstischlerei in dem Burgwedeler Ortsteil ein ganz besonderes Angebot für ihre Kunden: In Zusammenarbeit mit dem Hersteller Unilux bietet Görlitz-Türen eine große Holzhaustür-Aktion an. Ausgewählte Modelle der Unilux-Reihe Junior-Line und eine Tür aus dem Programm Exclusiv-Line können zu einem Aktionspreis bestellt werden.

Holzhaustüren von Unilux verschönern das Eigenheim. 
Holzhaustüren von Unilux verschönern das Eigenheim. 
Foto: Unilux

Die Auswahl ist groß, denn jedes dieser Modelle kann in unterschiedlichen Ausfertigungen bestellt werden. Das betrifft sowohl das Design als auch die Ausstattung.

Beim Design stehen fünf Holzarten zur Auswahl. Bei 20 verschiedenen Lasurtönen und 200 möglichen Farbtönen ist garantiert das Lieblingsdesign der Kunden dabei. Eine Massivholzdecklage ist ebenfalls möglich. Eine Auswahl an Glasleisten, Applikationen und Dekoren – zum Beispiel Schiefer oder Beton – stehen ebenso zur Auswahl. Häuser sind verschieden. Deswegen müssen auch Haustüren verschieden und dem Hauseingang angepasst sein. So bieten Görlitz-Türen und Unilux in der Aktion variable Türstärken sowie Bodenschwellen an. Wahlweise sind auch Edelstahlsockel möglich. Zum Design kommt zudem eine große Auswahl an Glas und Ornamenten. Aussehen und Design der Haustüren sind aber nur der sichtbare Aspekt. Mindestens ebenso viel Sorgfalt sollte auf die Sicherheit einer Tür verwendet werden.

Die Türen haben einen massiven Aufbau mit einer durchgehenden Schließleiste sowie Sicherheitsglas. Die von der Polizei empfohlene RC2-Sicherheitstechnik kann gegen Aufpreis eingebaut werden. Gleiches gilt für, Türfänger oder Not- und Panikverriegelungen. Sie sind sicherer als eine Türkette, können aber dafür sorgen, dass eine verschlossene Tür auch von innen ohne Schlüssel geöffnet werden kann.

Der dritte Aspekt einer Tür ist die Wärmeisolierung. Hier verfügt die Unilux-Haustür über Ud-Werte bis 0,6 (W/m²K). Eine geprüfte 0-Barriere-Schwelle sorgt für eine gute Abriegelung gegen die äußeren Umwelteinflüsse. Außerdem bietet sie zusätzliche Sicherheit vor Einbruchversuchen. Das Angebot bei Görlitz-Türen läuft noch bis zum 30. September 2020.
    

3
/
3
Anzeige
Datenschutz