Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/5°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord Mobile Glaswand als Infektionsschutz
Jetzt kostenlos TestenZur Anmeldung
Anzeige
13:11 07.05.2020
Grau-, Natur- und Nudetöne stehen bei der Auswahl an Markisen jetzt hoch im Trend, damit harmoniert der Sonnenschutz auch mit modernen Neubauten.

In Zeiten, in denen das öffentliche Leben eingeschränkt ist und viele Geschäfte noch immer geschlossen bleiben müssen, trägt die Firma Bölsche Glas- und Bauelemente in der Corona-Krise zur Unterstützung bei. „Auch wenn uns die Politik schrittweise aus der Isolation führt, müssen Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden“, sagt Florian Kellner, Inhaber des Fachbetriebs. Damit die Lebensmittelläden, Apotheken, Banken und Postfilialen sowie Dienstleister mit Kundenverkehr ihren Service auch in Krisenzeiten anbieten und mit den Kunden im Gespräch bleiben können, bietet das Bothfelder Unternehmen Schutz für beide Seiten. Florian Kellner hat Schutzscheiben aus Glas ins Programm genommen, die sowohl Mitarbeiter als auch Kunden vor einer Tröpfcheninfektion mit dem Corona-Virus schützen.
      

Das Montageset aus Einscheibenglas wird in zwei verschiedenen Ausführungen angeboten: Im Hochformat für das Verkaufsgespräch an der Kasse, oder im Querformat zur Besprechung in Büro- und Geschäftsräumen. „Der Glasschutz ist hygienisch, mobil und überzeugt durch sein elegantes Design“, erklärt der Fachmann. Die hochwertige Ausführung ist bei Bölsche Glas- und Bauelemente als Standardvariante für Abholer zum Preis in Höhe von 199 Euro (plus 19 % Mehrwertsteuer) erhältlich. Darüber hinaus bieten die Experten natürlich Glas und Beschläge für nahezu jede individuelle Glasschutzkonstruktion auf Maß an.

Die hochwertige Glas-Schutzwand gibt es bei Bölsche Glas- und Bauelemente in zwei Ausführungen als montagefertiges Set für Selbstabholerfür 199 Euro (plus Mehrwertsteuer).
Die hochwertige Glas-Schutzwand gibt es bei Bölsche Glas- und Bauelemente in zwei Ausführungen als montagefertiges Set für Selbstabholerfür 199 Euro (plus Mehrwertsteuer).

Hochwertiger Sonnenschutz für jeden Anspruch

Wenn die Sonne scheint, heißt es ab in den Garten, raus auf Balkon und Terrasse. Wer den Aufenthalt im Freien jedoch ausgiebig genießen möchte, sollte sich vor intensiver Sonneneinstrahlung schützen. Dafür sorgen die Markisen von Weinor. Sie sind belastbar und langlebig, verbinden hochkarätiges Design mit erstklassiger Technologie und stehen je nach gewünschter Komfortstufe und Ausstattung in drei verschiedenen Markisenkategorien zur Auswahl.

Bedient wird der Sonnenschutz übrigens wahlweise mit Kurbel oder mit Motor, der sie auch ohne Kraftanstrengung aus und wieder einfährt. Die farbenprächtigen Markisen gibt es in rund 160 Stoff- und mehr als 40 Gelenkfarben. „Besonders im Trend sind derzeit Grau-, Natur- und Nudetöne“, sagt Florian Kellner, der außerdem individuelle Terrassenüberdachungen anbietet. Die Aluminium-Konstruktionen schützen vor Regen und in Kombination mit einer Markise vor Sonne.

■ Weitere Infos gibt es bei Bölsche Glas- und Bauelemente, Stargarder Weg 2a, unter Telefon (05 11) 6 49 74 72 oder im Internet unter www.boelsche-glas.de und bei Instagram unter boelscheglasundbauelemente.

Homeoffice: Ein Esstisch als Arbeitsplatz reicht nicht

Ein eigener Arbeitsbereich hat wertvolle Vorteile.
Ein eigener Arbeitsbereich hat wertvolle Vorteile.

Ob freiberuflich oder festangestellt, das Arbeiten im Homeoffice verbreitet sich rasant. Man genießt zeitliche Flexibilität und spart sich Arbeitswege. Auch die „Work-Life-Balance“ (die Balance zwischen Berufs- und Privatleben) kann sich positiv auswirken. Oft kommt es vor, dass man ein Arbeitsprojekt zu Hause fertig stellt oder sein Arbeitslager, der Kinder wegen, im trauten Heim aufschlagen muss.

Wenn sich das Arbeitspensum jedoch stetig erhöht, stellt sich die Frage, ob der Esstisch als Arbeitsplatz ausreicht. Gibt es Vorteile, wenn man sich ein „Homeoffice“ einrichtet und wenn ja, welche sind das? Neben der Tatsache, dass man sich mittels Möbel und Bildern ein eigenes kleines Reich schaffen kann, spielen auch mentale Gründe eine wesentliche Rolle. Sobald man sich in sein eigenes Büro zurückziehen kann, stellt man sich fokussierter auf die bevorstehende Arbeit ein. Man hat alle benötigten Utensilien griffbereit, kann die Tür schließen und gestattet sich, Unterlagen auch einfach mal liegen zu lassen.

Auch die übrigen Familienmitglieder können die Abgrenzung besser wahrnehmen. Es ist für die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit wichtig, bedeutende Arbeiten nicht an Orten zu erledigen, die eigentlich der Entspannung dienen.

Die Couch und vor allem das Bett sind Orte, an denen der Körper auf Erholung gepolt ist. Auch der Esstisch ist auf Dauer ungeeignet, da man sich unterbewusst auf Nahrungsaufnahme und Geselligkeit einstellt. Ein eigenes Büro lohnt sich auf vielen Ebenen. lps/AM


Den Balkon optimal nutzen

Ein Tisch ist wichtig, um Mahlzeiten auf dem Balkongenießen zu können.
Ein Tisch ist wichtig, um Mahlzeiten auf dem Balkongenießen zu können.

Balkone sind beliebt und bieten die Möglichkeit, eine persönliche Wohlfühloase zu schaffen. Ungefähr die Hälfte aller Wohnungen in Deutschland besitzen einen Balkon. Diese können sich enorm in ihrer Größe und Beschaffenheit unterscheiden. Daher sollte bei der Gestaltung des Balkons die Gesamtfläche beachtet werden. Bei kleinen Balkonen müssen eventuell bei der Balkoneinrichtung Abstriche gemacht werden. Vorab sollte man sich überlegen, für welchen Bodenbelag man sich entscheidet.

Im zweiten Schritt ist es sinnvoll, sich mit den verschiedenen Arten von Balkonmöbeln auseinanderzusetzen. In den meisten Wohnungen gibt der Balkonboden optisch nicht viel her. Alternativen bieten Fliesen aus Holz und Stein sowie Teppiche, die für den Outdoorbereich konzipiert sind. Letztere bestehen beispielsweise aus Kunstfasern, die witterungsbeständig sind. Die verschiedenen Bodenbeläge bringen Vor- und Nachteile mit sich. Für welchen Bodenbelag man sich letztendlich entscheidet, ist von den individuellen Vorstellungen abhängig. Die Wahl der passenden Balkonmöbel sollte sich danach richten, ob der Balkon hauptsächlich zum Essen oder zum Entspannen und Sonnen genutzt werden soll. Je nachdem werden ein Tisch mit passenden Stühlen oder Loungemöbel und Liegestühle benötigt. Möchte man möglichst viel Variabilität, sind ausklappbare Möbel optimal geeignet, da sie nach Belieben genutzt werden können.

Bietet der Balkon ausreichend Platz, lässt sich eine Truhe zur Aufbewahrung von Möbeln und Sitzpolstern aufstellen. Diese Lagermöglichkeit kann gleichzeitig als Sitzbank dienen. lps/Jm

Anzeige
Datenschutz