Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Stadt Süd Helau im Leonardo
Anzeige
13:39 28.02.2020
Mittendrin: Leonardo-Hoteldirektor Dirk Knappert im Kängurukostüm mit Leinespatzen-Präsident Hans-Günther Hackmann und der Kindergarde. Fotos (4): Bode

Feen, Cowboys, Polizisten, Teufel, Superhelden und Reiterinnen mit ihren Pferden tummelten sich kürzlich im Leonardo Hotel in Kirchrode. Die Gemeinschaft Kirchroder Kaufleute (GKK) und der Karnevalsverein Leinespatzen hatten zu dieser bunten Veranstaltung eingeladen. Rund 200 Kinder waren dabei. Die meisten von ihnen verkleidet in bunten Kostümen und mit guter Laune ausgestattet. Mittendrin: Hoteldirektor und GKK-Vorstandsmitglied Dirk Knappert, der in einem Kängurukostüm steckte. „Das ist wieder eine tolle Veranstaltung“, sagte er.

Helau im Leonardo Image 1

Nach dem Einmarsch der Leinespatzen begeisterten die Kindertanzmariechen Rosalie Freigang und Lilli Grapp mit akrobatischen Tanzeinlagen. Die Kinder, die rund um die Bühne herum Platz genommen hatten, staunten nicht schlecht, zu was die jungen Tänzerinnen in der Lage waren. Ihr eigenes tänzerisches Können durften alle beim Clubtanz der Leinespatzen unter Beweis stellen. Bei „Kopf, Schulter, Knie und Fuß“ fassten sich alle jeweils an die gerade angesprochenen Körperteile. Für alle Beteiligten eine amüsante Aktion.

Sogar Seine Kindertollität Korbinian I. gab sich die Ehre bei dieser Veranstaltung im Leonardo Hotel. Dieser zeigte nicht nur Präsenz, er nutzt seine närrische Rolle auch für einen guten Zweck: „Ich sammle Spenden für Kinder, denen es nicht so gut geht“, erklärte er.

Für die Besucher war es keineswegs nur eine Veranstaltung zum Zuschauen. In zwei längeren Pausen durften sich alle bei lustigen Spielen austoben. Auch Korbinian I. nahm beim Eierlaufen und Bobbycarrennen teil. Bei letzterem war sein Ehrgeiz so groß, dass er vom Gefährt rutschte – allerdings nicht schlimm. Unter großem Lachen stand er in seinem prunkvollen Anzug schnell wieder. Dosenwerfen, Tischtennisbälle in Gläser befördern und Bauklötze stapeln gehörten zu den weiteren Aufgaben, mit denen sich die Teilnehmer die Zeit vertreiben konnten. Das wurde sogar belohnt. Es gab für alle jede Menge Süßigkeiten.

Nach viel Gesang, Tanz der Juniorengarde, einer langen Polonaise durch den festlich geschmückten Saal, weiteren Spielchen und Süßigkeiten für die Besucher war das Event nach knapp drei Stunden vorüber.


Quick seit 20 Jahren in Hannover

Inhaber Björn Filipczak bietet Kunden großes Sortiment an Qualitätsreifen

Björn Filipczak ist Inhaber von Quick Reifendiscount in Kirchrode. Foto: Bode
Björn Filipczak ist Inhaber von Quick Reifendiscount in Kirchrode. Foto: Bode

Neue Reifen zu fairen Preisen gibt es in Hannover, denn seit nunmehr 20 Jahren ist der Quick Reifendiscount an der Lange Hop Straße 115 für die Kunden da und steht ihnen mit allen Belangen rund um das Thema Reifen und Räder zur Verfügung. „Wir freuen uns sehr, dass wir bereits seit so vielen Jahren unseren Kunden ein breit gefächertes Sortiment an Qualitätsreifen und aktu aktuellen Felgendesigns anbieten können“, so der Inhaber Björn Filipczak.

Bei Quick Reifendiscount wird eine Vielzahl an Qualitätsreifen angeboten.
Bei Quick Reifendiscount wird eine Vielzahl an Qualitätsreifen angeboten.

Gemeinsam mit seinen vier Mitarbeitern sorgt er für einen optimalen, fachmännischen Service rund um Reifen und Räder. Und das nicht nur am Standort Hannover, denn auch in Isernhagen und Garbsen ist Quick Reifendiscount bereits seit 15 beziehungsweise 17 Jahren vertreten. Das Konzept des Franchise-Unternehmens Quick Reifendiscount gefällt Björn Filipczak besonders gut: „Denn wir bieten unseren Kunden neben Top-Qualität, kompetenter Beratung und Dienstleistung, einen schnellen Reifenwechsel – und das alles zu echt fairen Preisen.“ Das Team des Quick-Reifendiscounts freut sich darauf, die Kundschaft zahlreich in seinem Betrieb in Kirchrode willkommen zu heißen.

Quick Reifendiscount ist deutschlandweit seit 25 Jahren erfolgreich am Markt vertreten und gilt als größter Reifendiscounter Deutschlands. Quick-Betriebe zeichnen sich durch ihre professionelle Einfachheit aus. Sie konzentrieren sich auf ihre Kernkompetenzen Reifen, Felgen, Radmontage und Achsvermessung. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.quick.de.

Datenschutz