Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/16°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
08:47 30.07.2021
Zum Planschen gibt es viel Zubehör, damit es im Wasser nicht langweilig wird.

Im Sommer lässt es sich draußen gut spielen und toben, doch wenn die Sonne vom Himmel herunterprallt und die Temperaturen hoch sind, muss ab und zu auch einmal eine Erfrischung her.

Ist gerade kein See oder Freibad in der Nähe, gibt es viele Produkte, die auch ganz leicht im Garten oder auf der Wiese aufgestellt werden können und für eine erfrischende Abkühlung sorgen.

An oberster Spitze liegt dabei das Planschbecken. In Klein zum Aufblasen und Mitnehmen oder in Groß als fester Aufstellpool im Garten sind die Becken ideal, um sich ein wenig zu erfrischen und im Wasser zu spielen. Damit das Planschen auch nicht langweilig wird, gibt es viel Zubehör, um sich im Wasser zu beschäftigen. Aufblasbare Schwimmtiere, ein kleines Volleyballnetz zum Ballspielen oder Spielzeugringe zum Tauchen sind nur einige Möglichkeiten, sich die Zeit im Pool zu vertreiben.

Hat man in seinem Garten nicht ganz so viel Platz, lassen sich alternativ bunte Sprinkler, die als Blume, Palme oder Hydrant gestaltet sind, leicht aufstellen und versprühen ihr kühles Nass. Unter den Wasserstrahlen können die Kinder wunderbar toben und sich gleichzeitig abkühlen. Wer über keinen eigenen Garten verfügt, kann auch mit anderen kleinen Gadgets aus dem Spielzeuggeschäft die Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Eine große Wasserrutsche, auf der man auf dem Bauch über die Wiese rutschen kann, bietet Spaß für die ganze Familie.

Für eine kurze Abkühlung und jede Menge Action sorgen Wasserbomben, mit denen man sich gegenseitig gut abwerfen kann, während man sich draußen in der Sonne durch die Gegend scheucht. Wasserpistolen aus Schaumstoff lassen sich ebenso leicht mit Wasser befüllen und laden zu einer erfrischenden Wasserschlacht ein. lps/Kt

3
/
3