Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/10°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord Immer auf gutem Boden zu Hause: 25 Jahre Fußbodenstudio Saeger in Langenhagen
Anzeige
14:39 27.07.2020
Geschäftlich und privat eine gute Verbindung: Claus-Peter Saeger und Angela Redeker in der Produktwelt des Fußbodenstudios.

Buchstäblich auf einem guten Boden steht die Langenhagener Erfolgsgeschichte des Fußbodenstudios von Claus-Peter Saeger. Am 1. Mai hätte er gerne mit seinen Kunden, Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Freunden das 25-jährige Jubiläum im Geschäft am Pferdemarkt groß gefeiert, aber die Pandemie macht es leider schwierig.


Fußbodenstudio Saeger

„Das wird auf jeden Fallnachge-holt, wenn es die Umstände wieder erlauben“ verspricht er. Zusammen mit Angela Redeker und mittler-weile 17 Mitarbeitern steht Claus-Peter Saeger für beste Qualität und Zuverlässigkeit bei Bodenbelägen aller Art für Privat und Gewerbe. Vielleicht liegt es daran, dass er kein typischer Schreibtisch-Chef ist, sondern immer noch jeden Tag selbst mit auf der Baustelle ist und mit anpackt. Vor 25 Jahren hat er sich als gelernter Raumausstatter mit einem Werkzeugkoffer, ein paar Mustern und seinem ersten Fahrzeug, ein VW LT, den er noch schnell vorher selbst rot lackiert hat, selbständig gemacht.
       

Die ersten Geschäftsräume an der Walsroder Straße waren ein paar Jahre später gerade einmal 40 Quadratmeter groß und hatten eine Mini-Musterausstellung. „Seit gut 15 Jahren ist auch Angela Rede-ker meine rechte Hand im Geschäft und hat einen großen Anteil am Er-folg“, betont Claus-Peter Saeger, der sich schon ein wenig Stolz in den Räumen seiner Produktwelt im Gewerbepark am Langenhagener Pferdemarkt Nr. 9 umschaut. Heute sind es alleine 500 Quadratmeter Lagerfläche und 600 Quadratmeter Laden mit rund 1800 verschiedenen Teppich-, Linoleum-, Vinyl-, Parkett- und Laminatmustern, die noch durch Malerbedarf, Plissees, Rollos, Markisen, Vertikalanlagen, Tapeten, Gardinen, Dekoartikel und vielem mehr ergänzt werden. Was sich bis heute allerdings nicht ge-ändert hat, ist die Leidenschaft fürs Produkt Fußboden, das Handwerk sowie die Überzeugung, nur mit festangestellten Mitarbeitern die Verlegearbeiten auszuführen.

Die Zufriedenheit des Kunden steht schließlich für das Team von Fußbodenstudio Saeger immer an oberster Stelle. Genau das macht den Erfolg von Claus-Peter Saeger und Angela Redeker aus, die auch sonst nie die „Bodenhaftung“ verloren haben. So unterstützen sie zum Beispiel im Bereich Langenhagen auch immer wieder die örtlichen Sportvereine und engagieren sich auch in sozialen Projekten wie zum Beispiel „Weihnachten im Schuhkarton für Obdachlose in Langenhagen“, welches dieses Jahr zum dritten Mal von den Firmen Saeger und Boxenstop initiiert wird.

Welche Farbe hatte das erste Fahrzeug von Claus-Peter Saeger?

Immer auf gutem Boden zu Hause: 25 Jahre Fußbodenstudio Saeger Image 1

Damit Ihr Boden daheim auch glänzen kann, hat das Fußbodenstudio Saeger für das kleine Gewinnspiel in dieser Serie ein Spray-Mop-Set im Wert von 49 Euro zur Verfügung gestellt. Aufmerksame Leser werden diese Frage ganz leicht beantworten können: Welche Farbe hatte das erste Fahrzeug von Claus-Peter Saeger, als er sich vor 25 Jahren selbstständig gemacht hat? Unter allen richtigen Einsendungen wird das SprayMop-Set verlost. Viel Glück.

Der Gewinner des Juni-Rätsels ist Otto Wedel aus Langenhagen. Der Gewinn kann gegen Vorlage des Personalausweises direkt beim Boxenstopp abgeholt werden.

Die Lösung lautete SYM.

Datenschutz