Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/10°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Süd EDEKA-Ladage in Arnum: Ein beeindruckender Frischemarkt
Anzeige
14:03 27.07.2020
Nicole Beier (links) und Mitarbeiterin Jasmin Preuschhoff sind zwei TopFriseurinnen, die sich sehr darüber freuen, dass sie einen so hervorragenden Zuspruch haben.

Nicole Beier steht mit beiden Beinen fest auf der Erde. Das hat die sympathische Friseurmeisterin nicht erst in der Corona-Pandemie bewiesen. Mit großem Elan und unter Einhaltung aller Sicherheits-, Hygiene- und Schutzmaßnahmen hat sie ihren Salon „Nicoletta“ in Pattensen-Jeinsen nach dem Lockdown wieder geöffnet und freut sich, dass seither, die Kunden wieder regelmäßig Termine mit ihr vereinbaren. 

„Die Corona-Pandemie hat auch unsere Branche komplett auf den Kopf gestellt“, sagt sie. „Umso mehr freue ich mich, dass meine Kundinnen und Kunden so viel Verständnis und Geduld für die Situation gezeigt haben. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.“

Auch in der Ferienzeit geöffnet

Nicole Beier ist überaus glücklich darüber, dass das Geschäft die Schließung einigermaßen überwunden hat: „Selbstverständliche können wir die Verluste nicht mehr aufholen, doch ich bin dankbar, dass mir alle meine Stammkunden die Treue gehalten haben und auch neue Kundinnen und Kunden hinzugekommen sind.“

Als sie vor rund einem Jahr das Fachgeschäft von ihrer langjährigen Partnerin Verena Feist übernommen hat, da hätte sie nie gedacht, kaum ein Jahr später in eine solche existentielle Notsituation zu geraten. „Aber wer konnte das schon ahnen, da bin ich ja nicht alleine.“

Blick geht nach vorne

Ein seltenes Bild: Nicole Beier, Chefin des Salons Nicoletta, mit einer Tasse Kaffee in der Hand. Meistens steht die Friseurmeisterin hinter ihren Kundinnen und Kunden, um sie zu betreuen.
Ein seltenes Bild: Nicole Beier, Chefin des Salons Nicoletta, mit einer Tasse Kaffee in der Hand. Meistens steht die Friseurmeisterin hinter ihren Kundinnen und Kunden, um sie zu betreuen.

„Jeder Mensch hat im Leben einen Traum und Ziele, die er verwirklichen möchte, und mein Traum ist mit Nicoletta wahr geworden. Ich bin froh, dass mein Traum weitergeht.“ Mit Jasmin Preuschhoff hat Nicole Beier eine Top-Mitarbeiterin an ihrer Seite, die die Philosophie des Geschäftes mit trägt und bei allen Kundinnen und Kunden überaus beliebt ist.

Leila Ghrair, die bereits seit 2016 in dem Geschäft tätig ist, hat ihre Mitarbeit bei Nicole Beier aus familiären Gründen leider beendet. „Ich bin auf der Suche nach einem Ersatz; sobald ich eine weitere Mitarbeiterin einstellen konnte, werde ich dies natürlich entsprechend öffentlich machen“, sagt die Inhaberin.

Jasmin Preuschhoff hat einst in Pattensen ihre Ausbildung bei Nicole Beier gemacht und war dann einige Jahre in sehr guten Salons in der Region Hannover im Einsatz. Als 2019 Nicole Beier das Geschäft übernahm, entschied sie sich für einen Wechsel zurück nach Jeinsen.

„Darüber freue ich mich sehr, denn Jasmin ist eine tolle, zuverlässige und loyale Mitarbeiterin mit sehr viel Erfahrung.“


"Ich freue mich, dass meine Kundinnen und Kunden so viel Verständnis und Geduld für die Situation gezeigt haben.“

Nicole Beier, Inhaberin des Salons Nicoletta


Mit Goldwell perfekt ausgerüstet

Nach wie vor setzt Nicole Beier auf Goldwell-Produkte. „Es gibt nichts Besseres“, ist sie überzeugt. Hochwertige Haar-Styling-Produkte der Firma Goldwell sorgen für die richtige Basis der perfekten Frisur.

Nicoletta
Sattmer-Siedlung 2
30982 Pattensen/Jeinsen
Telefon: (0 50 66) 13 64
Fax: (0 50 66) 91 43 79
Nicoletta-frisuren@t-online.de


Entspannt in den Tag mit Meditation

Auch Wellness hat beruhigende Wirkung

Eine ruhige Atmosphäre kann mit schöner Dekoration und dem richtigen Licht geschaffen werden.
Eine ruhige Atmosphäre kann mit schöner Dekoration und dem richtigen Licht geschaffen werden.

Die Stressfaktoren, die den Alltag vieler Menschen bestimmen, können das Lebensgefühl verschlechtern und auf Dauer sogar krank machen. Nachgewiesen ist, dass Stresshormone psychische und körperliche Beschwerden fördern. Doch da ein Leben ganz ohne Stress utopisch ist, sollten aktiv Wege und Strategien gefunden werden, diesen auszugleichen. Meditationsübungen einschließlich Atmungstechniken, die man mithilfe von Büchern zum Thema erlernen kann, trainieren die Konzentration und erhöhen gleichzeitig die Stressresistenz. Dabei können angeleitete Meditationen in akustischer Form gehört werden, die eine beruhigende Wirkung haben und die Achtsamkeit auf bestimmte Themen der geistigen Gesundheit lenken.

Doch es sind auch passivere Formen der Entspannung möglich wie Wellness. Dabei denkt man schnell an Urlaub in fernen Ländern oder einen teuren Spaß. Doch mit einfachen Mitteln kann man effektive Wellnesserlebnisse schaffen, ohne dabei aus dem Haus gehen zu müssen. Hierbei ist wichtig, dass man sich bewusst eine bestimmte Zeitspanne der Entschleunigung zum Ziel setzt, in der man ungestört sein kann. lps/M


Kurzurlaube in nächster Nähe

Naherholung bietet einen Ausgleich zur alltäglichen Routine

Wer die nahe Umgebung nach Ausflugszielen erkundet, wird nicht selten von außergewöhnlichen Szenerien überrascht.
Wer die nahe Umgebung nach Ausflugszielen erkundet, wird nicht selten von außergewöhnlichen Szenerien überrascht.

Um unvergessliche Urlaubstage zu erleben, muss man sich nicht zwingend wochenlang frei nehmen, weit fahren oder gar in andere Länder fliegen. Die Möglichkeiten, beispielsweise an einem Wochenende Urlaub zu machen, sind sehr vielfältig. So können bereits einige Tage weg vom Trubel und dem angespannten Alltagsleben den empfundenen Stress vermindern und daran erinnern, sich hin und wieder die Chance zu geben, um die Zeit einfach zu genießen.

Immer mehr Menschen leben in den Zentren großer Städte und in urbanen Gebieten. Dort ist man vor allem von Beton und Asphalt umgeben, was die Stimmung trübt und depressive Tendenzen fördern kann. Ausflüge in die Natur wirken dem Stress, den solche Lebensräume mit sich bringen sehr schnell entgegen. Studien zum Thema legen nahe, dass der bloße Anblick von natürlichen Umgebungen, die mit Pflanzen bewachsen sind, bereits die Ausschüttung von Hormonen im Gehirn fördern, die das Wohlbefinden direkt beeinflussen.

Solche Kurztrips tragen außerdem dazu bei, das eigene Umfeld neu wert zu schätzen und die Wunder der Natur auch in der näheren Umgebung bewusst wahrzunehmen. Ziele für den Kurzurlaub sind vielfältig. Vor allem im Sommer laden Badeseen, Wälder oder heimische Gebirge ein, das Wochenende in der Natur zu verbringen. Es gibt zahlreiche explizit ausgewiesene Naherholungsgebiete, die sich hier anbieten. Außergewöhnliche Trips finden oft dann statt, wenn man sich der Abenteuerlust hingibt und neue Gebiete entdeckt.

Damit ein Kurzurlaub so erholsam wie möglich ist, ist es wichtig, ihn auch wirklich anzugehen wie einen Urlaub. Gute Planung und eine genaue Route sind für die Einen wichtig, andere Kurzurlauber möchten einfach an einem schönen Ort entspannen. Essenziell für die stressfreie Naherholung ist, dass man die Nutzung von mobilen Telefonen und anderen elektronischen Geräten so gering wie möglich hält.

So können die Belange des Alltags in dieser kostbaren freien Zeit die Gedankenwelt nicht vereinnahmen und es bleibt Raum, die Natur zu genießen und sich auf andere Dinge zu konzentrieren als an die Termine der kommenden Wochen zu denken. lps/ML
     

2
/
3
Datenschutz