Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region West Friseurfachgeschäft Iris Cotta: Das „mehr“ ­ an Beratung und Service
Anzeige
13:18 28.01.2020
Ein starkes Team: Janina Wylezol (von links), Inhaberin Iris Cotta und Sandra Burzinski.
Friseur Hair Iris Cotta
Heller Immobilien

Das Friseurfachgeschäft von Iris Cotta in Wennigsen an der Degerser Straße am Ende des REWE-Parkplatzes bietet nicht nur die gesamte Palette eines modernen und innovativen Meisterbetriebs an, sondern ist auch in vielen Bereichen spezialisiert. So zum Beispiel im Bereich Zweithaar.

Fachfrau für Zweithaar

Seit vielen Jahren ist Friseurmeisterin Iris Cotta als Fachfrau für Zweithaar tätig. Ihre fundierte Ausbildung erlaubt es ihr, Kundinnen und Kunden betreuen zu dürfen, die aus unterschiedlichen Gründen an Haarausfall leiden und deshalb eine Perücke tragen müssen. „Ganz besonders betroffen davon sind natürlich Frauen, die an Krebs erkrankt sind und sich deshalb einer Chemotherapie unterziehen müssen, die zwangsweise zum Haarausfall führt“, sagt Iris Cotta. Ihre Produkte bezieht Iris Cotta von der Fachfirma Bergmann, die schon seit rund 150 Jahren führend auf dem Zweithaar-Markt ist. Die süddeutsche Firma mit Sitz in Laupheim liefert nach Wennigsen grundsätzlich eine Auswahl an Perücken, die unterschiedlich in Länge und Farbe sind. „Grundsätzlich sind alle Produkte von Bergmann für Frauen geeignet, die unter totalem Haarverlust leiden und trotzdem nicht auf einen aktiven Lebensstil verzichten möchten. Aufgrund der Silikonbeschichtungen der Montur sitzen die Perücken absolut sicher und fest - und das ohne die zusätzliche Verwendung weiterer Hilfsmittel wie Klebepunkte“, sagt Iris Cotta. Ihre Kundinnen sind ebenfalls hochzufrieden mit den Perücken. „Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass jemand der nicht weiß, dass meine Kundinnen ein Zweithaar tragen, das auch nicht erkennen. Die aktuellen Perücken sind so verdammt gut und naturgetreu gearbeitet, dass sie sich fast 1:1 an das natürliche Haar angepasst haben.“


Edeka Ladage Wennigsen

Beratung ist das A und O

„Ganz wichtig ist die ausführliche Beratung mit den betroffenen Kundinnen“, sagt die Inhaberin. „Nichts ist deprimierender und unangenehmer, als dass die Kundin sich hinterher nicht wohl und vielleicht sogar noch aufgrund ihres Zweithaars von ihren Mitmenschen beobachtet fühlt.“ Zumeist hat Iris Cotta eine ganz genaue Vorstellung was ihren Kundinnen steht und was nicht. Zur Sicherheit lässt sie sich gerne ein Foto von ihrer Kundin mitbringen, dass sie aus der Zeit vor dem Haarausfall zeigt. „Das ist dann schon ein guter Anhaltspunkt, muss aber nicht zwangsläufig die Basis der künftigen Haaroptik sein.“ Die oberste Priorität sei: „Man darf nicht sehen, dass es ein Zweithaar, also eine Perücke ist.“ Denn letztlich wollen die Kundinnen „nicht bemitleidet werden“.
      

Iris Cotta ist ­Fachfrau für ­Zweithaar. Hier ­bereitet sie ­ gerade eine Profiperücke für eine Kundin vor.
Iris Cotta ist ­Fachfrau für ­Zweithaar. Hier ­bereitet sie ­ gerade eine Profiperücke für eine Kundin vor.

Die neuesten Trends – natürlich bei Iris Cotta

Selbstverständlich bietet Iris Cotta gemeinsam mit ihrem Team die neuesten Trends dieses Frühjahrs an. Laut des Modejournals „Cosmopolitan“ geht es auf den Köpfen der Frauen wieder „wild“ zu. Die „Messy-Mähne“ wird in Szene gesetzt. Doch nicht alles, was die Mode vermeintlich „vorgibt“, passt auf die Köpfe der Kunden. Alles kann, nichts muss, lautet denn auch das Motto von Iris Cotta. Natürliche Haarfarben, pflegeleichte Schnitte und Frisuren, gerne auf Wunsch gepaart mit Locken und Wellen, stehen ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

Immer noch mit großem Schwung im Einsatz

Rund 17 Jahre Selbstständigkeit sind vorbei, doch der Schwung ist nach wie vor vorhanden. „Es macht immer noch großen Spaß, und das liegt sicherlich auch an meinen vielen treuen Stammkunden, aber auch an vielen Neugierigen, die erstmalig zu uns kommen – und bleiben“, sagt die Chefin. Gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen werden die Kunden in einem rundum Wohlfühlpaket betreut. Iris Cotta verbessert stets den Service, ist am Puls der Zeit, um ihren Kunden ständig Bewährtes, aber auch viel Neues in Sachen Styling für Kopf und Haar anzubieten. Der Friseurmeisterin gelingt es dabei immer wieder, Trends in ihre Arbeit einzubauen, sodass ihre Kunden mit einem guten Gefühl das Geschäft wieder verlassen. Ob Dauerwelle, Schneiden, Färben, Kosmetik – alles ist möglich.

Harmonie im Team ist wichtig

Für Friseurmeisterin Iris Cotta ist es wichtig, dass ihre Mitarbeiterinnen in ihrem Team und zu ihren Kunden passen. Alle Mitarbeiterinnen sind mit Leib und Seele in ihrem Beruf tätig – und dass bekommen die Kunden zu spüren, Tag für Tag. „Unsere Mitarbeiterinnen sind sehr freundlich, kompetent und teamfähig“, sagt Iris Cotta. Zudem natürlich mit einer fundierten Ausbildung versehen. Das Friseurfachgeschäft von Iris Cotta ist nicht nur einfach ein „Friseurladen“. Iris Cotta und ihre Mitarbeiterinnen sind Partner der Kunden, sind ihnen im Verlaufe der vielen Jahre ans Herz gewachsen. Persönliche Betreuung, persönliche Beratung und persönlicher Service stehen ganz oben an.

Datenschutz