Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/1°Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
14:14 11.11.2021
Unterricht an der Freien Waldorfschule Bothfeld – coronabedingt spontan im Freien.
Freie Waldorfschule Bothfeld

Viele Eltern haben das Gefühl, dass das Niveau an öffentlichen Schulen sinkt. Dazu kommt der Zustand vieler öffentlicher Schulen. Auch die ständigen neuen Reformen des öffentlichen Bildungssystems können viele Eltern nicht mehr nachvollziehen. Die Folge ist eine hohe Unsicherheit, ob die Kinder in diesem System noch fit für das spätere Berufsleben gemacht werden. Jeder elfte Schüler lernt inzwischen laut dem Verband Deutscher Privatschulverbände (VDP) an einer privaten Schule.

Private Schulen und Internate können viel besser agieren und müssen nicht auf staatliche Maßnahmen warten. Ein Beispiel ist die Freie Waldorfschule Bothfeld. Als es im September an einigen Tagen freundlich warm wurde, stellte die dritte Klasse die Tische ins Freie und arbeitete dort. Andere Klassen ahmten diesen Schritt nach. So gab es ganz spontan „luftigen Unterricht“ an frischer Luft ohne Masken.

Kleine Klassen, motivierte Lehrer, individuelle Betreuung, eine bessere Schulausstattung, innovative Schulkonzepte und ein Unterricht, der sich weit besser auf die Schüler einstellt – das sind die Kriterien, die Eltern überzeugen, die ihre Kinder auf privat geführte Schulen und Internate schicken.

1
/
2