Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
2°/0°Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord-West Ein Clown verzaubert Klein und Groß
Anzeige
12:05 04.01.2021
Frohe Weihnachten!

Ich bin 61 Jahre alt und wohne mit meiner Frau in Großburgwedel. Wir haben zwei erwachsene Töchter und eine dreijährige Enkeltochter, die wir fast täglich sehen, weil meine Tochter mit Ihrer Familie nur drei Straßen entfernt wohnt. Unsere gesamte Familie hat ein supergutes Verhältnis. Weihnachten hat für mich viel mit leuchtenden Kinderaugen zu tun. Das erinnert mich immer an die Zeit, als ich von einem Tag zum anderen zu Magic Berni wurde.

Als meine älteste Tochter im Kindergarten war, ist zum Fasching eine Erzieherin krank geworden. Ich bin eingesprungen und habe mit der anderen Erzieherin einen Clowns-Sketch für die Kinder aufgeführt. Danach bin ich beim eigenen Kindergeburtstag, dann bei Nachbarn und irgendwann bei fremden Familien aufgetreten. So ist es gekommen, dass ich mittlerweile seit über 30 Jahren als Clown und Zauberer in vielen Einrichtungen und auf vielen privaten und öffentlichen Veranstaltungen professionell auftrete und in den unterschiedlichsten Rollen und Kostümen unterwegs bin.

Neben Auftritten beim Rendezvous der NP, beim Maschseefest oder beim Kinderfest im Wisentgehege bin ich häufig in Kindergärten und Seniorenheimen in der Faschingszeit und bei den Sommerfesten anzutreffen. Auch wenn es manchmal anstrengend ist, macht mir das alles großen Spaß, und ich hoffe, dass das noch viele Jahre möglich sein wird. Mit Kindern ist es einfach total lustig, und ich bin dadurch auch im Kopf jung geblieben. Meine Enkeltochter ist mit ihren drei Jahren auch schon ein Spaßvogel und freut sich wie Bolle, wenn wir der Oma Kastanien in die Schuhe legen.


"Meine Enkeltochter ist mit ihren drei Jahren auch schon ein Spaßvogel und freut sich wie Bolle, wenn wir der Oma Kastanien in die Schuhe legen."


Kinder erleben vor Corona eine unbeschwerte Zeit mit Magic Bernie.
Kinder erleben vor Corona eine unbeschwerte Zeit mit Magic Bernie.

Bei den Senioren ist es natürlich auch schön zu sehen, wie sie sich freuen, wenn so eine bunte Figur mit ihnen spricht, Fotos macht, Ballontiere knotet oder wenn sie mein Clownspferd Carlotta streicheln, auf dem ich reite.

Eigentlich wäre ich auch 2020 wieder viel unterwegs gewesen. Daher möchte ich auf diesem Wege alle Kitas, Seniorenheime und alle anderen Einrichtungen in der Region Hannover, mit denen ich eigentlich in diesem Jahr eine unterhaltsame Verabredung gehabt hätte, ganz lieb grüßen. Bleibt alle gesund und optimistisch, dass wir uns 2021 wiedersehen werden.

Viele Grüße aus Großburgwedel und schöne Weihnachtstage!

Bernd Zastrow (Magic Berni)
  

5
/
13