Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/0°Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region West Ronnenberger Unternehmer bedanken sich bei ihren Kunden für deren Treue
Anzeige
07:30 21.12.2020
Die Betreiber vom Sport- & Freizeitcentrum Empelde hoffen, dass sie ab Mitte Januar 2021 wieder ihr volles Angebot präsentieren können.

Ronnenberg ist eine Servicestadt. Auch wenn dem historischen Ort ein „richtiges“ Zentrum fehlt, so macht das Einkaufen dennoch Spaß. „Wenn man denn einkaufen kann, was ja derzeit nicht möglich ist“, lautet die allgemeine Aussage der Geschäftsführer und Inhaber. Und dennoch: Die Serviceleistungen gleichen den einen oder anderen kleinen Weg, den die Kunden von Geschäft zu Geschäft gehen, mehr als aus.  

„Die Ronnenberger nehmen ihren Ort an, kaufen dort gerne ein und nutzen die vielfältigen Serviceleistungen ohne Wenn und Aber“, sagen die Unternehmer übereinstimmend. An dieser Stelle gilt deshalb auch ihr Dank allen Stammkunden, Ronnenbergern, aber auch auswärtigen „Gelegenheitskäufern“, die das eine oder andere Geschäft besuchen. Die Ronnenberger Unternehmen und Gewerbetreibende aus der Servicestadt bedanken sich an dieser Stelle bei allen ihren Kunden für die Treue im Jahr 2020 und hoffen, dass die Pandemie im Verlaufe des Jahres 2021 zu Ende geht, sodass wenigsten wieder einigermaßen „normale“ Geschäfte möglich sind. Derzeit sind nahezu alle Branchen von dem Lockdown hart betroffen.

Edeka Ladage

Getränkemarkt und Bistro: Erweiterung im EDEKA-Frischemarkt

Der neue Getränkemarkt im EDEKA-Ladage-Frischemarkt „Über den Beeken“ in Ronnenberg ist komplett erneuert worden. Er entspricht somit den modernsten Anforderungen eines „Supermarktes“. Dazu Geschäftsführer Steffen Döring: „Wir haben auf gesamt rund 220 Quadratmetern einen modernen Getränkemarkt errichtet und wollen jetzt noch im nächsten Jahr das Bistro mit einem Wintergarten erweitern.“ Das Getränkesortiment lässt nach dem Umbau, beziehungsweise der Erweiterung, keine Wünsche offen. Von Softgetränken, wie zum Beispiel Säften, unzählige Wassermarken, allen top Biersorten, aber auch „Exoten“, sowie Weine aus allen bekannten Anbaugebieten, fehlt es an nichts. „Wir freuen uns sehr, dass wir das noch zu Beginn der Adventszeit geschafft haben, so können unsere Kunden bequem ihre Getränkeeinkäufe vor dem Fest erledigen.“

Erlebbare Frische, Sauberkeit, Gesundheit und purer Genuss sind für den Geschäftsführer und sein Team ebenso selbstverständlich wie hohe Sicherheitsstandards, ganz besonders jetzt in der Zeit des Corona bedingten Lockdowns. „Dazu Bequemlichkeit für unsere Kunden - in allen Bereichen vom Parkplatz bis zur Kasse.“

Der Leistungsumfang des Ronnenberger Marktes ist geprägt durch höchste Qualität der Produkte sowie qualifizierte Beratung und vorbildlichen Service.

Sport- & Freizeitcentrum Empelde bietet Fitnessangebote

Das Sport- & Freizeitcentrum Empelde erfreut sich seit nunmehr über 27 Jahren bleibender Beliebtheit. Die Anlage verfügt über großzügige Tennis-, Badminton-, Tischtennis- und Soccer-Bereiche. Das Gesundheitszentrum für Fitness-Sport, eine Tennisschule mit Shop sowie ein italienisches Bistro runden das Angebot ab. Doch aktuell geht fast nichts. „Das Fitness-Studio ist geschlossen, das Bistro ebenfalls, Familienfeiern dürfen in unseren Restaurationsräumlichkeiten nicht stattfinden – es ist eine Katastrophe“, sagt Geschäftsführer Jan Francik.

Jan Francik, Geschäftsführer des Sport- & Freizeitcentrum Empelde, dankt allen Aktiven für ihre Treue.
Jan Francik, Geschäftsführer des Sport- & Freizeitcentrum Empelde, dankt allen Aktiven für ihre Treue.

Bis zum Lockdown durfte noch unter hohen hygienischen Bedingungen und Sicherheitsauflagenauflagen Badminton und Tennis gespielt werden. Im Zuge des Lockdowns wurden diese Angebote nochmals eingeschränkt, sodass es für die Einrichtung kaum noch wirtschaftlich darstellbar ist. „Wir versuchen dennoch durchzuhalten und freuen uns über jeden, der noch bei uns Sport treibt und uns auch als Kunde für den Fitnessbereich treu bleibt, obwohl dort nicht trainiert werden darf.“ In diesem Zusammenhang sagt Jan Francik: „Ich danke auch im Namen meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter allen, die uns in diesem schwierigen Jahr zur Seite gestanden und uns unterstützt haben. Auch meinen Mitarbeitern muss ich ein großes Lob aussprechen, wie sie sich engagiert haben.“

Veranstaltungszentrum Lütt-Jever-Scheune: Mittagstisch to go

Die Lütt-Jever-Scheune hat sich im Verlauf der Jahre zu einem beliebten Veranstaltungszentrum entwickelt, doch derzeit geht nichts. Alle geplanten Veranstaltungen wurden abgesagt oder verschoben. Um ein wenig Kundenkontakt zu halten, hat Inhaber Hendrik Walde einen Lütt-Jever-Mittagstisch to go ins Leben gerufen. Auf der Website www.luettjeverscheune.de sind dazu alle Infos zu finden.


PhysioImpuls in Empelde ist gut aufgestellt und für Patienten da

Der Mensch steht für Hendrik Neumann und Lars Papenberg im Fokus

Die Physiotherapeuten Hendrik Neumann (rechts) und Lars Papenberg genießen einen hervorragenden Ruf. Foto: Archiv
Die Physiotherapeuten Hendrik Neumann (rechts) und Lars Papenberg genießen einen hervorragenden Ruf. Foto: Archiv

Das Physiotherapeutenteam von Hendrik Neumann und Lars Papenberg mit Sitz im Sport & Freizeit Centrum Empelde (SFE) darf weiterhin seine Patienten versorgen – auch jetzt nach dem harten Lockdown. Zwar gelten natürlich auch hier die sehr strengen und teilweise deutlich verschärften Coronaregeln, doch die werden sowohl von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch von den Patienten akribisch eingehalten.

„Es gab bislang keinerlei Probleme, unsere Patienten haben großes Verständnis dafür, dass wir alle gültigen Regeln überaus penibel einhalten – zum Schutz aller, die hier arbeiten und die hier aufgrund ihrer Erkrankungen behandelt werden müssen“, sagt Hendrik Neumann.

„Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Allen, die erkrankt zu uns kommen zu helfen, das ist unser oberstes Ziel.“ Zwar sei es hin und wieder ganz schön, auch einmal einen Profisportler oder Künstler behandeln zu dürfen. „Doch das ist ja nicht das Groß unserer Arbeit, wir sind stolz darauf, dass uns so viele Patienten vertrauen und uns weiterempfehlen.“ Aufgrund ihres hervorragenden Rufs haben Papenberg und Neumann nämlich auch gute Kontakte in die Welt der Spitzensportler Niedersachsens sowie diverser Film- und Fernsehstars aufgebaut. Dazu zählen Fußballer, Handballer sowie diverse andere Leistungssportler, aber auch Stars, die auf den großen hannoverschen Bühnen gastieren. Sie alle eint der Wunsch nach Fachkompetenz – ohne abgehobenen „Schnick-Schnack“ sowie es in anderen Praxen immer wieder der Fall ist.

Und deshalb gilt für das Therapeutenduo: „Gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern behandeln wir jeden Patienten, unabhängig davon ob er ein Kassenpatient, ein Privatpatient oder ein vermeintlicher Prominenter ist, mit gleichermaßen größter Sorgfalt. Wir sind bodenständige Therapeuten, für uns sind alle Patienten Menschen die Hilfe benötigen und mit denen wir auf Augenhöhe reden. Unabhängig davon, ob es ein in der Öffentlichkeit bekannter Patient ist oder eben nur der Patienten von nebenan.“