Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/0°Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region West EDEKA-Ladage in Gehrden, Ronnenberg und Wennigsen bieten die ganze Vielfalt: Fleisch, Fisch, vegetarisch und vegan
Anzeige
07:44 16.12.2020
Neu im Angebot: Vegane Bratwürstchen – vom Original kaum noch zu unterscheiden. Einfach mal probieren!

Für sehr viele Kundinnen und Kunden ist und bleibt es bei traditionellen Gerichten zur Weihnachtszeit, und daran wollen wir auch gar nicht rütteln“, sagt Steffen Döring, Geschäftsführer der EDEKA-Ladage-Frischemärkte in Gehrden, Ronnenberg und Wennigsen. Die Gänse- und Entenliebhaber sollen nach wie vor „auf ihre Kosten“ kommen.

Küchen-Land Rönsch

Doch auch immer mehr Kunden setzen auf weniger „üppige“ Speisen, suchen das Besondere – auch im vegetarischen und veganen Bereich. „Die Produktpalette in diesem Segment wächst von Monat zu Monat“, sagt Steffen Döring. Die EDEKA-Ladage-Frischemärkten seien darauf eingestellt, um auch hier die Wünsche und die Neugier der Kunden zu bedienen.

Vegane Bratwurst ist der Renner

Ein neues veganes Produkt mit „Fleischcharakter“ ist die vegane Bratwurst der Firma „No Meet Just“ – also „kein Fleisch“. Sie sieht aus wie Fleisch, schmeckt nach Fleisch, ist aber kein Fleisch: No Meat. Just. lässt mit veganen Burger-Patties und fleischlosem Hack ohnehin schon die Herzen von Veganern und Vegetariern höherschlagen und überzeugt damit sogar manch eingefleischten Fleischliebhaber. Doch jetzt legt No Meat. Just. noch eins drauf und kommt mit einer (veganen) Extrawurst um die Ecke – im wahrsten Sinne des Wortes, denn mit No Meat. Just Bratwurst. steht ab sofort eine fleischlose Bratwurst in den EDEKA-Kühlregalen bereit. Wie bei den drei anderen Produkten, setzt No Meat. Just Bratwurst. allein auf pflanzliche Inhaltsstoffe und sorgt damit nicht nur für ein gutes Gewissen beim Essen, sondern vor allem auch für eine ordentliche Portion Proteine. No Meat. Just Bratwurst. ist ab sofort bei EDEKA erhältlich.

No Meat. Just Bratwurst. – vegane Bratwurst (frisch)

Wenn’s um die Wurst geht, schwören Fleischliebhaber auf das altbewährte Original: die traditionelle Bratwurst. Dass es auch anders geht, beweist die vegane Bratwurst von No Meat. Just., denn optisch und geschmacklich lässt sich der fleischlose Grillklassiker kaum vom Original unterscheiden: Die faserige Textur aus pflanzlichen Proteinen sorgt für die fleischige Optik, Kräuter und Gewürze für unverfälschten Fleischgenuss mit Biss. Das überzeugt nicht nur Vegetarier und Veganer, sondern macht auch echte Fleischliebhaber verdammt happy. Ein Tipp: Einfach mal zu Silvester probieren. 

Die Qualität der Auswahl bei EDEKA-Ladage in Wennigsen wird auch durch ein üppiges Bioangebot verdeutlicht.
Die Qualität der Auswahl bei EDEKA-Ladage in Wennigsen wird auch durch ein üppiges Bioangebot verdeutlicht.

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Regionalität

Der Pandabär ist das EDEKA-Markenzeichen für Nachhaltigkeit, Tierwohl und Klimaschutz. „Er demonstriert, dass wir von EDEKA verstanden haben. Die Kooperation mit dem WWF ist die Basis für Nachhaltigkeit“, sagt Inhaber Stefan Ladage. „Nicht zuletzt unsere Regionalität. Obst und Gemüse stammen überwiegend von Anbietern aus der Nachbarschaft.“ Damit sei sichergestellt, dass die Kunden immer gut versorgt seien. So erhält EDEKA-Ladage unter anderem den Großteil seiner Äpfel und saisonal auch viele andere Früchte von der Obstplantage Zabel aus Holtensen. „Ein Partner, mit dem wir schon sehr lange sehr vertrauensvoll zusammenarbeiten“, berichtet Marktleiter Viktor Ortmann.

Fleisch nur in 1-a-Qualität

Mit handwerklichem Können und modernster Technologie werden die Fleisch- und Wurst-Spezialitäten gefertigt. „Hier kann man die sprichwörtliche Handwerkskunst noch wirklich sehen und schmecken“, sagt Inhaber Stefan Ladage. Das Ergebnis sind köstliche Gaumenfreuden mit zahlreichen Auszeichnungen von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft. Selbstverständlich spielen auch Bio-Produkte eine große Rolle. Das Markenzeichen „Bio Janssen“ zeugt von höchster Qualität und einwandfreier Bio-Produktion.

„Alles Käse – oder was?“

Qualität gilt selbstverständlich auch für Käse. Denn: Käse aus aller Welt sind eine Spezialität von EDEKA-Ladage. „Die Fachverkäufer beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Auswahl „ihres“ ganz speziellen Käsespezialität.“

Nur nachhaltige Fischerei

Was für Fleisch und Käse gilt, gilt ebenfalls für die Fischabteilung. Auch hier wird darauf geachtet, dass das Zertifizierungszeichen MSC für „Zertifizierte nachhaltige Fischerei“ das Groß der Produkte kennzeichnet.

Die Weinwelt sucht ihresgleichen

EDEKA-Ladage präsentiert die große Welt der Weine und Spirituosen. „Unsere Fachverkäufer helfen Ihnen bei der richtigen Auswahl – egal, was Sie kochen möchten, egal für welchen Anlass“, verspricht Steffen Döring. Wann und wozu passt ein Riesling, ein Merlot oder ein Rosé? Was trinke ich zu einem Steak, was zu Gemüse, was zu einem süßen Dessert? Fragen über Fragen, auf die die Fachberater der Weinabteilung die passende Antwort wissen. „Einfach fragen – wir helfen weiter.“

Weihnachtliche Rezepte auf der EDEKA-Website

Wie grenzenlos Weihnachten schmecken kann, erleben Kunden auf der Straße, im Markt und im Web: Auf den EDEKA Social-Media-Kanälen sowie auf der Website können sie sich auf weihnachtliche Rezeptideen freuen.


Friseurmeisterin Iris Cotta: „Ich bin tottraurig, dass ich wieder schließen musste“

Iris Cotta bedankt sich bei all ihren Kundinnen und Kunden.
Iris Cotta bedankt sich bei all ihren Kundinnen und Kunden.

Ich bin tottraurig, dass wir schon wieder schließen müssen“, sagt Iris Cotta, Friseurmeisterin aus Wennigsen. Einmal mehr hat ihr die Corona-Pandemie im wahrsten Sinne des Wortes „…das Geschäft vernagelt…“

Doch die sympathische Fachfrau zeigt sich dennoch gefasst: „Es ist ja nicht zu ändern, wir müssen da alle an die Gesundheit denken. Ich kann nur hoffen, dass alle meine Kundinnen und Kunden gesund bleiben, und wir uns im neuen Jahr wiedersehen.“ Zugleich bedankt sie sich für das Vertrauen und die vielen, vielen guten Wünsche, die sie in diesem Jahr von ihren Kunden bekommen hat.

„Auch schon im ersten Lockdown habe ich ganz viele tolle Wünsche bekommen, und dafür möchte ich mich auch im Namen meiner Mitarbeiterinnen ganz herzlich bedanken. Ich wünsche allen trotz der schwierigen Zeit ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr – bleiben Sie gesund!“
  

1
/
2