Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/4°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Edeka-Ladage-Frischemärkte in Gehrden, Wennigsen und Ronnenberg freuen sich über Zuwachs an gesunden und hochwertigen Produkten
Anzeige
15:04 13.11.2020
Bei EDEKA-Ladage gibt es jetzt auch hochwertige Babynahrung in Demeter- Qualität. Foto: Edeka

Dass die EDEKA-Ladage-Frischemärkte nicht nur eine hervorragende und hochwertige Auswahl an allem haben, was zum täglichen Leben gehört, das wissen die Kunden aus Gehrden, Wennigsen und Ronnenberg schon seit vielen Jahren.

Doch auch in Sachen Informationen und Kundenservice sind die Märke Vorreiter. Jetzt ist ein neues Produkt hinzugehkommen, das zweifelsohne die jungen Familien ganz besonders im Fokus hat: das Magazin „Babyliebe“. Ein Magazin, so lautet die „Botschaft“ der EDEKA-Gruppe, speziell für „werdende Eltern“.

Ab sofort gibt es das Magazin in den EDEKA-Frischemärkten gratis zum Mitnehmen. Aktuell ist der Zugriff auf das kostenlose Hochglanzmagazin riesengroß. Das aktuelle Magazin informiert zu Themen rund um das Abenteuer Baby.

Edeka Ladage

Dazu die Experten-Tipps: Vier erfahrene Hebammen beraten in Sachen Ernährung und Pflege.

Die Welt dreht sich plötzlich schneller

Erfahrene Eltern wissen: Wird ein Kind geboren, steht die Welt für einen Moment still – nur um sich im nächsten Moment doppelt so schnell weiter zu drehen. Frischgebackene Eltern stellen sich in der Zeit bis zur Geburt und danach täglich neuen Herausforderungen. Das neue EDEKA-Magazin „Babyliebe“ begleitet sie durch dieses Abenteuer: Es informiert (werdende) Mütter und Väter ab sofort zu den Themen Schwangerschaft und Geburt, Babys und Kleinkinder sowie Familienleben und Partnerschaft.

Eine aufregende Zeit – EDEKA begleitet sie

In Deutschland werden jährlich mehr als 770 000 Babys geboren – die Zeit bis zur Geburt und danach ist aufregend für werdende Eltern. Mit dem neuen, zweimal jährlich erscheinenden EDEKA-Kundenmagazin „Babyliebe“ erhalten junge Mütter und Väter Informationen rund um das Abenteuer Baby.

In der ersten Ausgabe erfahren die Leserinnen und Leser unter anderem, worauf Schwangere in ihrer Ernährung achten sollten, warum eine gute Babypflege wohl dosiert sein sollte und wie der Beikost-Start mit den Kleinsten entspannt gelingt. Passend dazu gibt es süße und deftige Rezeptinspirationen für Zuhause - mit selbstgekochten Breien für die Kleinen. Unterhaltsam geschriebene Texte, ansprechende Bilder und ein fröhlich-buntes Layout sorgen dabei für ein besonderes Lesevergnügen.

Das neue Magazin „Babyliebe“ erscheint in einer Auflage von einer Million Stück und liegt ab sofort kostenlos in den EDEKA-Ladage-Frischemärkten aus.
Das neue Magazin „Babyliebe“ erscheint in einer Auflage von einer Million Stück und liegt ab sofort kostenlos in den EDEKA-Ladage-Frischemärkten aus.

Infos zu den Bereichen Pflege und Ernährung

In jedem Heft gibt es wertvolle Experten-Tipps gratis. Zudem sind vier Hebammen am Start, die dem Magazin als Expertinnen zur Seite stehen. Sie alle sind selbst als Beikost- und Stillberaterin mit eigener Praxis, Familienhebamme oder Dozentin aktiv. Zusammen bringen sie 46 Jahre Erfahrung mit und kennen die Bedürfnisse und Sorgen junger Mütter und Väter bestens.

In „Babyliebe“ legen sie ihren Fokus auf die Bereiche Ernährung und Pflege und geben wertvolle Ratschläge für die erste Zeit mit dem Baby.

Kompetenter Partner

Mit dem neuen Magazin positioniert sich EDEKA als kompetenter Partner im Themenfeld Baby. „Ziel ist es, unsere Kundinnen und Kunden auf unterhaltsame Weise zu informieren und sie in der spannenden Zeit mit ihrem Baby bestmöglich zu begleiten – durch dieses Magazin und unser breites Produktangebot.

Die große Themenvielfalt, die adressierte Zielgruppe und die starke Auflage machen das Magazin aber auch zu einem attraktiven Werbeträger für Anzeigenkunden“, erklärt Rolf Lange, Geschäftsführer des EDEKA Verlags.

Qualität zählt

Das Magazin erscheint parallel zur Einführung der neuen EDEKA-Bio- Babynahrung. Begleitet wird der Start der Beikost-Gläschen, die es in 25 leckeren Geschmacksrichtungen gibt und in denen zum Großteil hochwertige Demeter Rohwaren zum Einsatz kommen, von einer groß angelegten Kommunikationskampagne. Unter dem Motto „Wir verstehen uns, Baby“ läuft sie in Print, Online, Social Media (inkl. Influencer) und am POS. Auf https://www.edeka.de//baby finden Interessierte beispielsweise nützliche Tipps rund um die Ernährung, Pflege und Entwicklung ihres Babys - vorgestellt vom Experten-Team der EDEKA- Hebammen. Ab 2021 erscheint das Magazin zwei Mal jährlich mit einer Auflage von einer Million Exemplaren im EDEKA Verlag.


Buchhandlung Lesezeichen bietet noch mehr Service

Kunden können Wunschzettel per E-Mail schicken – Lieferung kommt

Ute Mönkediek, die Inhaberin der Buchhandlung Lesezeichen in Gehrden, präsentiert ihren Kunden in der Advents- und Weihnachtszeit etwas Besonderes.
Ute Mönkediek, die Inhaberin der Buchhandlung Lesezeichen in Gehrden, präsentiert ihren Kunden in der Advents- und Weihnachtszeit etwas Besonderes.

Im Hinblick auf die aktuelle Situation hat Ute Mönkediek, Inhaberin der Buchhandlung Lesezeichen in Gehrden, auch schon mit blick auf die Advents- und Weihnachtszeit, ihren Service für ihre Kunden erweitert.

„Wir wollen in diesem besonderen Jahr den Weihnachtseinkauf bei uns so angenehm und sicher wie möglich gestalten können“, schreibt Ute Mönkediek auf ihrer Homepage.

Neben den bekannten Bestell-, Abhol- und Liefermöglichkeiten bietet das Haus für alle, die ganz konkrete Wünsche haben, einen tollen Service an. „Lassen Sie uns Ihren Wunschzettel per E-Mail, Telefon, Zettel im Briefkasten, direkt im Geschäft oder auf anderen Wegen zukommen, und wir liefern Ihnen Ihre Bücher weihnachtlich verpackt zum Wunschtermin kostenlos mit Rechnung nach Hause.“

Und für alle Besucher und Kunden, die Zeit zum Stöbern brauchen, werden die Öffnungszeiten verlängern: Ab Dienstag, 17. November, bis Weihnachten ist die Buchhandlung dienstags bis freitags bis 20 Uhr geöffnet. „Wir sind für Sie da, und Sie können entspannt und ohne Zeitdruck und Abstandssorge aussuchen.“ Noch ein Hinweis: „Bitte denken Sie weiterhin beim Betreten des Geschäfts an einen Mund- und Nasenschutz.

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Treue und Unterstützung in dieser schwierigen Zeit. Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch den Winter!“

2
/
2